Beiträge von eisern_union

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

    Kakaokau:

    naja, unter gewissen umstaenden kommen sie durch den lokalen hack schon auf die onleihe-zugangsdaten. das ist aber bei den buechereien wien gluecklicherweise nicht der fall. umso wichtiger ist es eben, den kunden die moeglichkeit auf passwortaenderung einzuraeumen.

    Adobe Digital Editions (ADE) ist eine kostenlose Lesesoftware für PC/ Laptop. Sie kann unter https://www.adobe.com/de/solut…al-editions/download.html heruntergeladen werden.


    Das Procedere knüpft am alten Kopierschutz an (Adobe DRM - Adobe ID) an, umgeht also den neuen (CARE). Hierbei werden eBooks am PC oder Laptop (Web-Onleihe) entlehnt, heruntergeladen und in ADE geöffnet. Zentral ist jedenfalls, dass ADE am PC/ Laptop mit derselben Adobe ID autorisiert wird wie der Tolino (Autorisierungsfenster öffnet sich automatisch beim ersten eBook).


    Nun wird der Tolino mit einem USB-Kabel an den PC/ Laptop angeschlossen. Sobald dieser erkannt wird, blendet sich in der Bibliotheksansicht von ADE links oben ein Tolino-Symbol ein. Mit der linken Maustaste klickt man in der Bibliotheksansicht auf das Cover des zu übertragenden eBooks, hält die Maustaste gedrückt und zieht das Buchcover auf das Tolino-Symbol. Sobald man über dem Tolino-Symbol ist, lässt man die Maustaste los. Anschließend wirft man den Tolino aus und trennt ihn vom PC. In Folge öffnet sich das eBook am Tolino.


    Für diese Vorgehensweis werden in der Hilfe-Rubrik der Onleihe auch eTutorials angeboten:

    https://hilfe.onleihe.de/displ…wnload+eines+eBooks+am+PCund https://hilfe.onleihe.de/pages…age.action?pageId=2459509.


    Erwähnt werden sollte, dass ADE nur unter Windows friktionsfrei läuft.

    Nordlicht: Die erfolgversprechendste (und nebenwirkungsärmste) Variante ist jene, in den "sauren Apfel" zu beißen und den Umweg über Windows-PC/ Laptop und Transfer via USB-Kabel zu gehen, bis der Spuk vorüber, d. h. der Fehler behoben ist.

    Du umschiffst hierbei das neue Kopierschutzsystem, da obiges Procedere über das Adobe DRM (=alter Kopierschutz) läuft. Am PC/ Laptop muss die Lesesoftware Adobe Digital Editions installiert und diese mit derselben Adobe ID autorisiert sein wie der Tolino.

    Anleitung hierzu: https://hilfe.onleihe.de/pages…age.action?pageId=2458017


    @Stellungnahme Tolino, Zitat: "Sollten Sie trotzdem weiterhin Probleme mit Ihren Login-Daten haben, wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Bibliothek." ^^^^^^