Beiträge von tscho

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

    Habe genau das gleiche Problem.
    Gerät ist ein Tolino Shine.


    Nach mehrmaligen Versuchen funktioniert dann die Anmeldung irgendwann doch. Allerdings kommt dann inrgendwann wieder die kryptische Meldung "Ups! Ein Fehler ist aufgetreten!".


    Mit dem PocketBook geht die Anmeldung problemlos aber sehr zäh und zwischendurch gibt es hin und wieder die ominöse "ups"-Meldung.


    Hängt vermutlich mit vermehrten Zugriffen auf die onleihe zusammen.


    Die selbe Problematik scheint in dieser Konversation diskutiert zu werden:


    Fehlermeldung "UPS! Ein Fehler ist aufgetreten"

    Von den Programmierern dieser Filter würde ich wirklich gern wissen, wieso diese Felder teilweise so unvollständig sind...


    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das allein am Programmierer liegt. Da wurde schon von demjenigen, der die Vorgaben und das Design gemacht hat, eine Menge Mist gebaut. Scheinbar wollte man dem Benutzer eine Auswahlmöglichkeit aus allen möglichen Datenbankeintragungen in jeder nur möglichen Kombination bieten. Beim Testen mit ein paar hundert Eintragungen mag das ja ganz gut funktionieren. In Produktion mit einer Riesenmenge an Daten ist die Situation dann doch eine ganz andere.


    Warum man die altbewährte erweiterte Suche durch diese umständliche Filterfunktion ersetzt hat, verstehe ich genau so wenig wie, warum man in der Detailansicht der Medien die Informationen nun auf zwei Tabs verteilt hat.

    Suche erfolgt mit Firefox


    Bei welcher Onleihe suchst du denn? Vermutlich per Browser, wenn es um das neue Layout geht?


    Ich habe grade mal bei den Hessen schlicht und einfach Deon Meyer im Suchfeld eingegeben und erhalte eine Liste mit 20 Ergebnissen.

    Die Suche erfolgte mit Firefox, wobei der Autor im Filterfeld Person eingegeben wurde (bzw. einzugeben versucht wurde).

    Im Screenshot ist ersichtlich, dass nach Eingabe von de einige Autoren zur Auswahl stehen, leider ist aber kein Deon Meyer dabei.




    Wenn ich keine weiteren Filterkriterien angeben will und daher den Autor einfach ins Suchfeld eingebe, dann werden mir sehr wohl die Bücher des Autors angezeigt.

    Abgesehen von der (vornehm ausgedrückt) gewöhnugsbedürftigen Filterlogik, gelingt es mir nicht, Bücher eines bestimmten Autors (z.B. Deon Meyer) auszuwählen. In der Bibliothek sind definitiv Bücher des Autors verfügbar (Auswahl eines entsprechenden Titels ist möglich), bei Eingabe des Autors werden mir aber immer alle Bücher ohne Rücksicht auf Personenauswahl angezeigt.

    Das zumindest geht noch, allerdings nur unter dem Reiter Info. Dort muss man auf gut Glück den Autorennamen anklicken, da die Verlinkung nicht als solche erkennbar ist.

    Danke für den Hinweis. Habe den Link (wie gewohnt und wie es mir logisch erschien) hinter dem Autor neben der Buchhülle erwartet.

    Bin mittlerweile auch in den Genuss der neuen Oberfläche gekommen und muss sagen, es ist wirklich zum Abgewöhnen. Dass die neue Oberfläche über weite Strecken umständlicher und benutzerunfreundlicher ist, wurde hier ja von vielen Benutzern beschrieben. Früher war es z.B. möglich, in der Detailansicht eines Buches den Autor anzuklicken und man hat sodann alle Medien zu diesem Autor angezeigt bekommen. Das geht jetzt leider nicht mehr.

    Ich habe einen Tolino Shine der ersten Generation und habe diesen Fehler nach der Aktualisierung auf Version 10.5.0 nicht feststellen können (alles wie vorher). Allerdings habe ich gestern bei meinem PocketBook Touch Lux 3 die Software auf Version 5.20.346 aktualisiert (dabei wurde offensichtlich auch ein neuer Browser aufgespielt) und habe hier genau das geschilderte Problem: Onleihe ist winzig klein und praktisch nicht bedienbar. Zum Glück gibt es bei diesem Browser die Möglichkeit den Zoomfaktor auf max 200% zu erhöhen, dann kann man die Onleihe gerade noch zum Herunterladen eines Buches verwenden.

    Wollte das hier einbringen, da das Problem anscheinend nicht nur auf den Tolino beschränkt ist.

    Ich habe einen Tolino Shine der ersten Generation und habe diesen Fehler nach der Aktualisierung auf Version 10.5.0 nicht feststellen können (alles wie vorher). Allerdings habe ich gestern bei meinem PocketBook Touch Lux 3 die Software auf Version 5.20.346 aktualisiert (dabei wurde offensichtlich auch ein neuer Browser aufgespielt) und habe hier genau das geschilderte Problem: Onleihe ist winzig klein und praktisch nicht bedienbar. Zum Glück gibt es bei diesem Browser die Möglichkeit den Zoomfaktor auf max 200% zu erhöhen, dann kann man die Onleihe gerade noch zum Herunterladen eines Buches verwenden.

    Wollte das hier einbringen, da das Problem anscheinend nicht nur auf den Tolino beschränkt ist.