Beiträge von Pomme

31.05.2021 | Hinweis zur anstehenden Aktualisierung der Nutzungsbedingungen (AGB)
Bis Ende Juni 2021 ändern sich die AGB des :userforum. Diese Änderung ist zustimmungspflichtig.
Alle registrierten Nutzer*innen müssen erneut ein Login durchführen.
Durch das Login werden die AGB automatisch bestätigt. Eine Anmeldung ohne Bestätigung ist nicht möglich.
Mehr dazu hier.

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

    Hallo Bettina,

    ich kann die Seite meiner Onleihe immer noch nicht öffnen. (Mit anderen Seiten gibt es keinerlei Probleme).


    Ich habe wieder Kontakt zur Telekom aufgenommen, diesmal über so ein Hilfe-Formular.

    Kurz darauf bekam ich einen Anruf. Eine Frau sagte, sie wäre nicht zuständig. Ich soll bei der Hotline anrufen. Das wollte ich nicht, hatte das ja schon erfolglos vor ein paar Tagen gemacht.

    Ich bat die Frau, mein Schreiben weiterzuleiten an die richtigen Leute...

    Hallo Bettina,

    Danke für deine Antworten.

    Bei mir geht die Verbindung zur Onleihe immer noch nicht. Ich warte jetzt ein paar Tage und lese Bücher aus Papier.


    Wenigstens haben wir wieder Strom. Gestern Abend war ein langer Stromausfall und nun mussten wir den Schaden wieder in Griff bekommen. Habe heute keine Nerve, um bei der Hotline der Telekom anzurufen.

    Hallo Bettina,


    warum wurde mein Problem zu Samsung verschoben? Ich habe kein Gerät dieser Firma.


    Was soll ich in die Suchfunktion eingeben, vielleicht "onleihe geht nicht"?


    Es ist sinnlos, nochmal bei der Telekom- Hotline anzurufen. Im System der Telekom, wo die Mitarbeiter der Hotline sich schlau machen, ist kein Problem mit den Onleihen hinterlegt und da werden sie mich nicht ernst nehmen.


    Was hat Heise mit der Onleihe zu tun?


    Selber etwas im Konfigurationsmenu des Rooters zu ändern übersteigt meine Fähigkeiten.


    Es ist bei mir immer noch nicht möglich, eine Verbindung mit den Seiten der Onleihe zu bekommen.

    Seit ein paar Tagen kann ich die Seite meiner Onleihe nicht aufmachen und komme auch nicht auf die Hilfe-Seite.

    Hier im Forum habe ich nun gelesen, es könnte mit dem Speedport der Telekom zusammenhängen. Also habe ich gestern bei der Hotline angerufen und gefragt, wann ich wieder in meine Onleihe komme.

    Die Antwort war, die Telekom weiß von keinen Problemen mit den Onleihen. Mein Gesprächspartner mit Berliner Akzent konnte von seinem Arbeitsplatz die Onleihe aufmachen.

    Also kein Problem der Telekom, sondern mein Problem!


    Wie geht es euch mit den Speedports der Telekom?

    Was kann ich machen?

    Was machen die Onleihen?

    Nun ist der neue Tolino shine 3 eingetreffen.

    Habe beim Händler und bei Adobe angemeldet, Update auf 12.10 gleich mitgemacht. Ging alles gut, viel einfacher wie beim 1. Gerät.

    Ich war am Sonntag bei jemand mit Wlan zu Besuch und konnte dort in aller Ruhe die Installationen machen.


    Gerade habe ich die ersten 4 ausgeliehenen ebooks vom PC über das Kabel auf den Tolino geschickt und sie sind zu öffnen. Ich hoffe, es bleibt so...

    Da bin ich wieder. Ich verstehe zwar nicht soviel in euren Antworten.


    Ich denke, die Uhrzeit auf dem Tolino shine 3 war schon richtig. Ich kann jetzt nicht mehr nachschauen, da ich das Gerät zurückgeschickt habe und der Ersatz noch nicht da ist.


    Es ist nur komisch, dass manche Bücher funktionierten und manche nicht. Ich habe alles gleich gemacht.


    Bin mal auf das neue Gerät gespannt.

    Danke für die Tipps.


    Ich habe auch einen alten Tolino shine. Mit dem geht die Ausleihe über USB ja problemlos, aber der Neue shine 3 zickt herum.


    Darum eben meine Frage, ob die Probleme vielleicht daran liegen, dass der Tolino shine3 irgenwie ein bisschen anders funktioniert wie der alte shine.


    Ich bin ja jetzt am überlegen, ob ich ihn nochmal kaufen soll.


    Bei dem anderen Forum schaue ich hinein. Schaut auf den ersten Blick interessant aus.


    Und ich finde schon, dass mein Problem die onleihe betrifft. Eigentlich werden die Tolinos ja verkauft, um damit Bücher ausleihen zu können. Was nützt mir da einer, wenn ein deutlicher Teil der Bücher nach dem Ausleihen nicht zu öffnen ist.


    Und ja ... ich bin ein Fossil, kein Fernseher, kein Smartphone, kein Tablet

    In dem Handbuch, das im neuen Tolino shine3 gespeichert ist, steht zu lesen, dass ebooks nicht über USB vom PC auf den Tolino übertragen werden sollen. Im Handbuch steht, die Übertragung sollte mit Wlan erfolgen. Bei Benutzung des USB-Weges kann es passieren, dass nicht alle Daten mitgenommen werden und dann kann das ebook auf dem Tolino nicht geöffnte werden.

    Es geht nicht um mein Gerät, sondern meine Frage ist, ob das bei allen Tonilo shine 3 so ist.

    Ich wende mich hier ernsthaft an alle Leser und Leserinnen und hoffe auf Anwort. Ist da nun bei dem neuen tolino shine3 wirklich so, dass die USB-Übertragung nicht einwandfrei funktioniert.

    Hat jemand Erfahrung damit?


    Da ich ja kein Wlan habe, könnte ich mit so einem Gerät nicht viel machen.


    Nun schreibe ich das hier nochmal, da an anderer Stelle im Forum die Frage nicht genehmigt wird.


    Mit meiner ursprünglichen Frage hier, mit den Problemen die ich mit Adobe hatte, hat das nichts zu tun.

    Nun starte ich mit meiner neuen Frage den Versuch, Antworten zu bekommen.

    Es geht nicht um mein einzelnes Gerät, sonder um den Typ Tolino shine3 allgemein.


    Kann man damit generell mit USB-Kabel ebooks überspielen?


    Ich habe in dem Handbuch, das auf dem Tolino gespeichert ist, mit Schrecken gelesen, dass für das Überspielen Wlan benutzt werden soll und nicht die Übertragung mit USB. Da sollen dann nicht alle Daten mitgenommen werden und das führt dazu, das die ebooks nicht funktionieren.


    Da ich kein Wlan habe, könnte ich ja dann nie zuverlässig ebooks ausleihen. Mit meinem wahrscheinlich etwas defekten Gerät waren von 12 ebooks 5 nicht zu öffnen.

    Ich habe nun den Verdacht, das könnte nicht nur an diesem einen Gerät liegen, sondern allgemein so sein.


    Was ist eure Erfahrung mit dem Tolino shine 3 und Übertragung über USB?

    Ich habe schon seit 4 Jahren einen alten Tolino shine und habe nun einen neuen Tolino shine3 gekauft, vor allem wegen der Bildschirm-Lichtfarben.

    Mit dem Alten funktioniert alles einwandfrei und mit dem Neuen kann ich von 12 ausgeliehenen ebooks 5 nicht öffnen.


    Nun habe ich so den Verdacht, dass man auf den neuen Tolino shine 3 vielleicht gar nicht mehr über das USB -Kabel ebooks vom PC übertragen kann. ( Ich habe kein Wlan.)


    Weiß jemand was dazu?

    Hallo truckef,

    genau das gleiche Problem habe ich auch.


    Mit dem alten Tolino shine funktioniert alles.

    Ich habe kein Wlan und übertrage mit USB-Kabel die ebooks auf den reader.

    Bei dem neuen Tolino shine 3 geht das nicht gut. Von 12 ausgeliehenen Bücher sind 5 nicht auf dem neuen Tolino shine 3 zu öffen und es kommt die gleiche Fehlermeldung wie bei Dir.


    Da die Fehlermeldung am PC erscheint, dass das USB Gerät fehlerhaft ist, habe ich den neuen Tolino an den Händler zurückgeschickt. Der neue ebook-Reader ist noch nicht da.

    Hallo pmarielle,

    wo finde ich denn den OnBoardbrowser?

    Ich habe aber kein Wlan, ich kann nur mit dem Kabel die ebooks auf den Tolino kopieren.


    Alles andere lasse ich nun mal sacken und probiere einfach weiter. Jetzt lese ich erst die Bücher, die zu öffnen sind. Der Bildschirn des neue Tolino ist wirklich soviel besser, wie der alte. Das Licht ist angenehmer und die Schrift kommt mir schärfer vor.


    Nächste Woche bin ich in einer großen Stadt. Da gehe ich in eine Filiale des Buchhändlers, über den ich den Tolino gekauft habe und frage die Leute dort. Wenn ich Glück habe, bekomme ich ja fachkundig Auskunft.


    Ich bin ja so froh, dass es das Forum hier gibt.

    Danke für eure Hilfe.

    Heute habe ich die Zeit und Nerven für den neuen Tolino.


    Irgenwie kann ich die ADE Autorisierung nur über den Tolino machen. Wenn er über USB mit dem Computer verbunden ist, ist er "tot". Aber scheint ja jetzt geklappt zu haben.


    Nun habe ich 4 ebooks am PC ausgeliehen und über das Kabel auf den Tolino kopiert.

    Das Ergebnis ist, 2 Bücher kann ich öffnen, bei 2 kommt wieder die Meldung, dass der Titel defekt ist.

    Das sind die gleichen 2, mit denen ich es schon probiert habe, die ich dann aber wieder vom Tolino gelöscht habe.


    Ich habe nun festgestellt, dass recht unten am Bildschirm diese Meldung kommt: "Ein an diesem Computer angeschlossenens USB Gerät funktioniert nicht richtig und wird nicht erkannt." Irgendwie ist aber doch eine Verbingung da und in der Adobe-Bibliothek wird die Verbindung zum Tolino auch angezeigt.


    Bei meinem alten Tolino shine habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Übertragung gut funktioniert, wenn ich ihn im ganz abgeschalteten Zustand an den Computer anschließe. Im Schlafmodus hat es oft Probleme gegeben.

    Nun habe ich den neuen Tolino shine3 auch abgeschaltet verbunden. Passt das so?

    2 ebooks gehen ja nun zu lesen.

    Leider mag ich die fehlerhaften ebooks im Moment nicht auf den alten Tolino übertragen, da ich dort noch Bücher zu lesen habe und die wären dann blockiert, wenn ich den alten Tolino an den PC anschließe, da die Ausleihzeit schon überschritten ist.