Beiträge von Carsto

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

    Ich habe das Problem beim Lesen von Epapers seit heute. Erst verlangte das Programm eine Adobe ID. Danach stürzt die App sofort ab, wenn man die Zeitung zum Lesen öffnen will. Auch eine Neuinstallation der App hat nicht geholfen.

    Die Zeitungen sind zum Teil auch einfach zu groß. Ich frage mich zum Beispiel, warum die Welt am Sonntag mit einer Größe von 139 MB zur Verfügung gestellt und auch nach einer halben Stunde noch nicht heruntergeladen ist. Das lässt sich doch wohl abstellen!


    In anderen Quellen als der Onleihe ist dieselbe Ausgabe der Zeitung nur 41 MB groß und kann innerhalb von Sekunden heruntergeladen werden.

    Ich habe es tatsächlich geschafft, bei Pressreader den Tagesspiegel zu lesen!:)


    PC;

    Zuerst habe ich mithilfe cccleaner alle Cookies von Pressreader gelöscht, was allerdings noch nicht den gewünschten Erfolg brachte.


    Dann habe ich mein Konto auf Pressreader gelöscht (nicht das Voebb-Konto!). Danach habe ich mich neu über Voebb eingeloggt. Es wurde ein neues Konto begründet. Und siehe da...


    Tablet:

    Bei Android habe ich zuerst die Daten der Pressreader-App unter Einstellungen/Apps gelöscht und danach sicherheitshalber die Pressreader-App selbst. Danach habe ich die App neu installiert und mich mit den Bibliothekszugangsdaten angemeldet. Hat auch funktioniert.

    Die aktuellen Meldungen treffen auf mich nicht zu. Ich kann mich bei Pressreader einloggen.


    Die Einlog-Auslog-Einlog-Methode klappt bei mir auch nicht. Ich habe dies sowohl am PC als auch mit dem Tablet versucht.


    Vielleicht sollte sich VOEBB etwas mehr um die Fehlerbeseitigung bemühen. Das, was man in den letzten Jahren bei Voebb bzw. Onleihe zum Thema Lesen von E-Papern erlebt hat, ist aus meiner Sicht nicht akzeptabel.

    Der HInweis auf den Pressreader war für Berlin lange Zeit nützlich. Leider wurden vor einigen Tagen offenbar einige Tageszeitungen wie der Tagesspiegel in Berlin abbestellt und stehen nicht mehr zur Verfügung. In der Onleihe steht der Tagesspiegel nicht zur Verfügung, sondern die Berliner Morgenpost. Um diese zu lesen, muss man unter der Woche aber schon um 6.00 Uhr aufstehen, weil sie um 6.30 Uhr bereits vergriffen ist.

    Ich benutze die App vor allem zum Lesen von Epapers (Zeitungen). Ständig poppt dabei das Menü am unteren Bildschirmrand auf. Möglicherweise wird dies durch das Vergrößern der Zeitungsseiten mit Daumen und Zeigefinger verursacht. Das Menü unten brauche ich zum Zeitunglesen nicht. Man kann es zwar meist auch wieder wegdrücken, aber es ist sehr störend. Kann man das Menü unten nicht abschalten?