Beiträge von HorstSchwenk

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.


    Der Tipp von Stoertebeker (Downloadlink per Mail an Tolino schicken):

    Ausleihe/Download ohne Adobe Digital Editions (ADE) auf E-Bookreader
    funktioniert ebenfalls unter Linux (u. weiteren)...

    Sehr guter Tipp. Den Schritt 3, sich die URL per E-Mail schicken, läßt sich dadurch abkürzen, indem man die Onleihe-URL an einen URL-Shortener übergibt, bei dem man die Kurz-URL selbst festlegen kann. Das geht bspw. bei is.gd. Die Kurz-URL einfach in den Browser desTolinos eintippen - et voila öffnet sich das Buch auf dem Tolino. Quick & Dirty, aber es funktioniert.

    Am Tolino Shine 2HD (Vers. 12.1) kommt beim Download die Fehlermeldung, dass die Datei vermutlich beschädigt wäre. Zur Code-Eingabe komm ich erst gar nicht. Hab das mehrmals (mit verschiedenen Titeln) probiert, jedesmal die selbe Fehlermeldung -> kein Erfolg

    Eine Adobe-ID ist vorhanden, ein Care-Konto nicht)


    Hab zwar die Firmware 12.2 auf meinem Shine 2 HD, aber das Gerät zeigt dass gleiche Verhalten wie bei OP.


    Getestet mit Franken Onleihe und ThüBibNet.


    Und nun weiß ich auch nicht recht weiter und bin mal wieder frustriert, dass man Software ausrollt ohne sie an populären Geräten zu testen. Das ist so dilettantisch, dass es beinahe wieder lustig ist.


    Bitte erspart mir Workarounds wie herunterladen der Bücher am PC, ich besitze keinen mit Windows Betriebssystem.



    Ich habe nicht von Windows gesprochen; ausleihen kann man über jedes Betriebssystem.


    Großartiger Tipp. Da hab ich nen dann Buch ausgeliehen, kann es aber mangels ADE nicht lesen. Genauso großartig, wie der Tipp doch mal ein Buch zu kaufen. Du freust Dich sicherlich auch, wenn Deine Autowerkstatt Dir rät zu Fuß zu gehen, weil sie Dein Auto nicht repariert bekommt.

    Vielleicht hilft das hier?!

    Das ist tatsächlich mal ein hilfreicher Workaround der funktioniert. Danke dafür.

    Hast du keinen PC oder die App auf dem Handy, über den/die du ausleihen kannst?

    Kannst Du Dir vorstellen, dass jemand einen PC ohne Windows hat und das Lesen eines Buches auf einem Handydisplay eine Zumutung ist? Wie sieht dann Dein Workaround aus?


    Kennst du die Systeme der Divibib so gut, dass du das beurteilen kannst? Wenn es einfach zu beheben wäre, dann würde die Störung bzw. deren Behebung nicht so lange dauern.

    Hör doch bitte auf die Dinge schön zu reden. Wie kann man denn sein Produktivsystem dermaßen zerschießen, dass seit Tagen gar nix mehr geht? Man könnte ja drüber lächeln, wenn die Onleihe ein Freizeitprojekt von Hobbyentwicklern wäre. Aber hier ist ein Dienstleister am Werk, der dafür bezahlt wird.

    Ich als alter Immobiler Vielleser bin mit der Onleihe und dem Angebot

    sehr zufrieden. Da ich schon immer früh ausstehe, kann ich meine 3 Lieblingslektüren wie Speiegel, Focus und Stern fast immer zuerst ausleihen.

    Hab aber immer öfter Mitleid mit anderen Lesern und gebe diese dann auch früher zurück. Deswegen mein Vorschlag, diese Erstausleihe der begrenzten und begehrten aktuellen Magazine auf weniger Ausleihstunden zu reduzieren.

    Schade dass das Scannen nicht mehr möglich ist.

    Wunsch von mir, eine Fernleihe in der Onleihe zu organisieren bzw zu entwickeln.


    Falscher Thread?


    Zum OP: Vormerkungen funzen bei mir mit Android 9 und Firefox.

    Dann müsste irgendwo eine Liste geführt werden, wer was liest. Bitte nicht.

    Dann wirst Du auch hoffentlich nichts in irgendwelchen Online-Shops bestellen. Eine Bestellhistorie ist genau das gleiche.


    Verstehe nicht, wo das Problem ist, wenn jmd weiß, was ich gelesen habe. Hoffe, dass die Zeiten endgültig vorbei sind, in denen man für das lesen des verkehrten Buches ernsthafte Probleme bekam.


    Für mich wäre es hilfreich zu wissen, ob ich dieses oder jenes Buch vor 5 Jahren schonmal gelesen habe.

    na für lau wird das keiner umsetzen, da kann man woanders mehr Geld verdienen.

    So wie die Software umgesetzt ist, scheint man dafür nicht unbedingt die besten Entwickler (=teuer) rekrutieren zu können. Mein Eindruck ist, hier wird immer wieder Software veröffentlicht, die haarsträubende Bugs aufweist, andererseits ist man nicht in der Lage einfachste Funktionen zu implementieren.


    Hier mal meine Verbesserungsvorschläge:

    1. Screenshots wieder zulassen (oder ist das eine Banking App?),
    2. Medien die bereits schonmal ausgeliehen wurden, als solches kennzeichnen,
    3. Abgelaufene Bücher per Fingertip wieder neu ausleihen,
    4. Suchfunktion verbessern (wenn ich Sachbücher von 2019 finden möchte, muß ich erstmal nach nichts suchen, um dann die Suche zu verfeinern?! Speichern kann ich die Suchparameter auch nicht...).

    Noch ein ThueBib User hier, kann die vorgenannten Beobachtungen mit Version 12.2 bestätigen ("Datei ist beschädigt..."; URL: care.onleihe.de). Löschen der Konteninformationen bringt keinen Erfolg.


    Beobachtung: Bücher die nur das Adobe DRM verwenden, werden wie gewohnt geöffnet. Sehe allerdings keine Möglichkeit vorher zu sehen, welches DRM verwendet wird.


    Schöner Mist. Kann von Tolino Softwareupdate auf 12.2 momentan nur abraten.


    Gerät: Tolino 2 Shine HD.

    Wäre dankbar für Hilfe oder Beseitigung der Störung. Lg

    Die Fehlermeldung liegt nicht an Dir. Es passiert alle paar Wochen, dass die Android App streikt. So auch heute. Getestet mit zwei verschiedenen Geräten.


    Machen kannst Du da nichts, außer abwarten, bis es wieder gefixt ist. Was bisher meist nach dem Wochenende geschah.


    You get what you pay for :rolleyes:

    Wie kann es denn sein, dass ich die aktuelle Ausgabe des Spiegel (38/2017) über das Webinterface im Browser am PC ausleihen kann, aber der Spiegel in der Onleihe Android App unter "Ausgeliehen" nicht auftaucht? (Franken Onleihe)


    Auch wenn ich in der App unter eMagazine nachschaue, finde ich nur den Spiegel der Vorwoche (37/2017).


    Warum diese Abweichung? Nun habe ich den Spiegel ausgeliehen, kann ihn aber auf einem Android Tablet nicht lesen. Und die Uhr bis zur Rückgabe tickt. :thumbdown: