Beiträge von Timmey

05.06.2019| Hinweis zum Streaming der eAudio in Onleihe-App und am PC.
Informationen dazu gibt es HIER.
Eine Liste der fehlerhaften Titel (aktuell noch 93) befindet sich HIER.

17.06.2019, 10:20 | ePaper / eMagazines vom 17.06.2019
Die heutigen ePaper/eMagazine-Ausgaben stehen noch nicht zur Ausleihe bereit.

05.06.2019 | Onleihe-App Version 5.4 für Android- und 5.3.x für Apple-Geräte
Aktuelle Meldungen zur neuen Version befinden sich HIER.

05.06.2019 | Tolino Software Update 12.2. mit CARE DRM
Eine allgemeine Informationen zum neuen DRM finden Sie auf der Hilfeseite im FAQ HIER.
Speziell zur Anmeldung für das neue DRM am eReader Tolino gibt es HIER Hinweise.
Und aktuelle Meldungen zur Version 12.2 finden Sie HIER.

14.06.2019 | Verfügbarkeitsanzeige nicht korrekt
Es werden einige Titel in der Suchtrefferliste als "nicht verfügbar" gekennzeichnet. Diese sind jedoch über die Detailsseite entleihbar.
Solche Titel können aktuell ausschließlich mit dem Browser - auch auf mobilen Endgeräten - über die Web-Onleihe entliehen werden.
Bei einigen eMagazines ist es jedoch umgekehrt, diese sind daher derzeit nicht entleihbar.
Wir sind daran dies zu korrigieren.

    Try this: delete the app from your device (do not forget to deauthorizes the adobe id), then shutdown the device. after restarting the device install the onleihe app and try again to login. Maybe this might solve your problem.

    Wir hatten hier gerade mit einem neugekauften Tolino Shine 3 das gleiche Fehlverhalten.

    Erkennbar, dass das Update auf 12.2.0 nicht sauber funktioniert hat, war die Tatsache, dass als vorinstalliertes eBook "Madame Bovary"

    in der Bibliothek lag, anstelle von Jack Londons "Wolfsblut".

    Abhilfe geschaffen hat hier das zurücksetzen auf Werkseinstellungen. Danach mussten wir auch das bereits einmal gesetzte Care DRM nochmal löschen,

    dann funktionierte die Ausleihe.


    Tante Edit hat noch was: Das Rücksetzen auf Werkseinstellungen hat das Update nicht Rückgängig gemacht, dafür hatte der Tolino aber dann auch das Gratis-eBook ausgetauscht, und dann ging auch der Rest

    Das Forum scheint auch nicht mehr vom Startbildschirm direkt erreichbar zu sein (gerade gesehen: ganz unten rechts ist ein Icon fuer das Forum!)

    Im Menü, das über oben links über die drei Striche erreichbar ist, ist das Forum, die Hilfe, der Support usw. zu finden.

    Habe mir auch mal auf der Hessen-Onleihe das neue Layout in freier Wildbahn (kannte bisher nur eine interne Testversion) angesehen.

    Schaut für mich erstmal sehr gut aus, schön übersichtlich.

    Mag ja moderner aussehrn, aber die "Usability" ist in menínen Augen deutlich schlechter als das alte Layout. Nach einigen Minuten testen:

    Wichtige Informationen sind nicht mehr da, wo man sie erwartet (Detailseite).

    Die wichtigen Informationen sind im Reiter "Info" in jedem Detailsatz zu finden. Die Verschiebung dient wohl der Übersichtlichkeit auf kleinen Displays (Smartphones), was aber bei Betrachtung auf dem Smartphone quatsch ist, da sieht das ziemlich doof aus...

    Wie kommt man denn nun an die Unterkategorien? Auf der Startseite kann ich jetzt zwar die Hauptkategorien wie Kinderbibliothek, Jugendbibliothek, Schule & Lernen etc. wählen, aber darunter gab es ja weitere Kategorien, z.B. Science Fiction in Belletristik? Das war vorher so schön einfach.

    Die Unterkategorien sind, soweit ich das bis jetzt gefunden habe, über die Filter der Trefferlisten zu erreichen. Zugegeben, das geht eleganter.

    In den Buchdetails wird nicht mehr der Termin der Verfügbarkeit angezeigt.

    Dem muss ich zustimmen, bitte als Verbesserungsvorschlag aufnehmen divibib-support

    Gleiches Phänomen hatte ich vor einigen Tagen bei einem Leser auch festgestellt.

    Es gab für Pocketbook am 24.12. ein Softwareupdate (20181224). Dieses scheint irgendwelche Veränderungen am Browser

    vorgenommen zu haben.

    Ich habe das bereits als Ticket an die divibib geschickt. Die Kollegen sind dran, oder divibib-support ? :)

    Das Phänomen mit dem grünen Bildschirm hatte ich kürzlich auf einem Huwei-Tablet mit Android 8.1.0 eines Lesers auch.

    Ich habe solange die App-Daten gelöscht, die App de- und neuinstalliert und das Tablet neugestartet (alles 2-3 mal in unterschiedlicher Reihenfolge)

    bis es wieder ging. Ich habe keine Ahnung was da los ist. Aber wenn es läuft, dann läuft es auch. Bis jetzt hat sich der Leser zumindest

    nicht mehr gemeldet.

    Die Fehlermeldung deutet auf einen Fehler bei der Adobe ID hin.

    Hast du eine hinterlegt?

    Wenn ja, bitte mal deautorisieren und neu-autorisieren.

    Ich nehme jetzt einfach mal, du hast dich bei der Versions-Angabe der Adobe Digital Edition

    vertippt, denn die aktuellste Version ist die 4.5.8, oder hab' ich was verpasst...? :/

    Die Fehlermeldung bedeutet, dass mit deiner Adobe ID etwas nicht stimmt.

    Ist die auf dem Tolino hinterlegt? Evt. hilft es die ID einmal zu löschen, das Gerät vollständig auszuschalten,

    nach kurzem Warten wieder einschalten und wieder authorisieren.

    Der Tolino verschluckt sich gerne mal an der ID.

    TineBOE : kann es sein, dass du beim de-/reinstallieren zwar die Registry gesäubert hast, aber den Ordner "My Digital Editions" in den Eigenen Dokumenten unberührt stehen gelassen hast?

    Wenn ich mich nicht irre, gab es diese Diskussion im Adobe-Forum auch schon mal.

    Das Problem dort war eben jener Ordner, der das erfolgreiche reinstallieren und ausführen von ADE verhindert hat.

    Das könnte evt. helfen, den ADE wieder auf aktuellen Stand zu bringen.

    Wenn ich mich nicht irre, ist dieses eAudio ist ein Mixed-Content-Audiobook. Aus unerfindlichen Gründen liegt diesem eAudio ein völlig nutzloses Beiheft im PDF-Format bei. Damit ist es in der App nicht nutzbar, sondern nur im Browser.

    Welches Gerät / welche Software verwendest du?

    Je mehr Infos du preis gibst desto eher kann dir geholfen werden.


    Grundsätzlich besagt die Fehlermeldung, dass es ein Problem mit der Adobe ID gibt, siehe hier.

    In dem FAQ-Eintrag ist zwar nur von der ADE die Rede, aber des Fehler kann auch andernorts auftauchen.

    Also mal die Autorisierung prüfen. Wenn das so nicht klappt, könnte eine Neuinstallation abhilfe schaffen.