Beiträge von pmarielle

20.02.2019| Hinweis zur Nutzung der eAudio in Onleihe-App und am PC.
Informationen dazu gibt es HIER.
Eine Liste der fehlerhaften Titel befindet sich HIER.
Nachfolgend die Liste mit bereits korrigierten eAudios.

22.02.2019| Ausleihfehler bei eBooks
Informationen dazu gibt es HIER.

06.03.2019| Ausblick neue Onleihe-App und neues Lese-DRM
Eine kurze Information gibt es hier HIER.

21.03.2019| Wartungen auf den Onleihen
Heute, Donnerstag, den 21.03. und Freitag, den 22.03.2019 laufen jeweils zwischen 09:00 und 18:00 Uhr Wartungsarbeiten, die uns gestern kurzfristig gemeldet wurden.
In diesem Zeitraum kommt es immer wieder zu kurzfristigen Unterbrechungen.
Dies betrifft alle Dienste der Onleihe; also Web- und eReader-Onleihe, Onleihe-App, eCircle, sowie Tigerbooks.

    Ingo , Ich kenne das Problem sehr gut, das Pomme da schildert. Der Titel wird mit Adobe auf dem PC verifiziert und auf den Reader geladen, erst dann kommt die Meldung, dass der Titel defekt sei und man sich an seinen Buchhändler wenden soll. Ich habe auch den "defekten" Titel schon auf dem Reader gelassen und den Titel mit dem OnBoard Browser zusätzlich auf den Reader geladen, dann ging das direkt heruntergeladene trotzdem problemlos auf. Spricht irgendwie nicht für einen Adobe-Schluckauf.

    Bei Tolino Shine 3 kann man sowohl ein eigenes Bild als auch das der aktuellen Lektüre als Bildschirmschoner nutzen. Das Buchcover bleibt dann bis man ein neues Buch anfängt. Sammlungen kann man machen, wie gut oder nicht die sind kann ich dir leider nicht sagen, weil ich sie nicht benutze, die neuen Tolinos reagieren aber sehr gut auf Eingaben, so dass man sich keine Sehnenscheidenentzündung holt. Das mit der Synchronisation geht auch.


    Zitat: "Sobald Sie ein eBook bei einem tolino Partner erworben haben, wird es automatisch in Ihrer persönlichen tolino cloud abgelegt und steht Ihnen nun für Ihre Lesegeräte jederzeit zum Download zur Verfügung. Natürlich können Sie auch eigene ePUB-, oder PDF-Dateien in der kostenlosen tolino cloud zentral speichern und bei Bedarf darauf zugreifen. Ihre Inhalte können dabei mit bis zu 5 Endgeräten (z.B. Smartphones, Tablets, eReader) synchronisiert werden. Und das beste daran: Die tolino cloud hilft Ihnen dabei Ihren Lesefortschritt auf verschiedenen Lesegeräten online zu synchronisieren. Nachdem Sie Ihr eBook beispielsweise auf Ihrem tolino eReader geschlossen haben und dieser mit dem Internet verbunden ist, merkt sich die tolino cloud automatisch an welcher Stelle Sie mit dem Lesen aufgehört haben. Wenn Sie das gleiche eBook nun z.B. auf dem Smartphone mit der tolino app öffnen, wird Ihnen direkt die Seite angezeigt, an der Sie das Lesen unterbrochen haben. Natürlich bestimmen Sie jederzeit selbst, ob Ihr Lesestand automatisch synchronisiert werden soll oder ob Sie lieber manuell ein Lesezeichen verwenden möchten."

    Nur mal so, wer über ADE ausleiht kann ganz leicht in My Digital Editions nachschauen, da bleiben die Titel aller Ebooks stehen, auch die der gelöschten oder zurückgegebenen. Ich lösche da die geliehenen wieder heraus, aber im Unterordner Annotations kann man sie dann immer noch finden.

    Hallo Luppola , ich kann zu den Kritikpunkten nicht viel sagen, wir haben ja das SleepCover dazu gekauft, somit braucht man den Ein/Ausschaltknopf nicht, und bei unserem alten Shine war nichts über der Ladebuchse. Die Akkulaufzeiten kann ich auch nicht beurteilen, weil meine Schwiegermutter zwischendurch selber lädt, ich kann sie aber mal fragen.

    Auch hier nochmal der Tipp, wenn Ebooks, die über ADE auf den Reader importiert wurden, als defekt auf dem Tolino angezeigt werden, dann den Weg über die ReaderOnleihe des Tolino nehmen und das Buch direkt herunterladen. In den meisten Fällen funktioniert es dann problemlos. Ich konnte das Problem mehrfach so lösen.

    Hallo cansoni . Ich habe vor kurzem den Tolino Shine 3 für meine Schwiegermama gekauft und finde ihn echt toll. Ich lade ihr die Bücher drauf, deshalb kann ich was dazu sagen. Der Browser funktioniert wesentlich besser als bei den alten Tolinos, er reagiert schnell und korrekt auf Eingaben. Das Wlan hakelt nicht. Auch über USB kann man natürlich Bücher drauf machen, Bücher In ADE laden und dort via drag&drop rüber ziehen. Ich leihe die Bücher meistens am PC oder in der App aus und gehe dann über Wlan und dem Browser auf dem Tolino zur Onleihe, melde mich an und lade die Bücher direkt auf den Reader. Das ist für mich die komfortabelste Lösung. Insgesamt ein tolles Gerät. Ich bin auch ein großer Fan der Reader von Kobo, die können allerdings die EReader-Onleihe nicht, da muss man die Bücher ausschließlich über USB laden. Der Kobo Clara ist der einfachste und günstigste.

    Hallo Luppola , ich habe den Tolino gestern bekommen und eingerichtet, er reagiert äußerst gut auf alle Eingaben, die Einstellmöglichkeiten sind sehr gut, man kann jetzt auch statt dem Tolino Gesicht das aktuelle Cover oder ein eigenes Bild nehmen, das Bild ist gestochen scharf, das adaptive Licht funktioniert auch, ich habe noch eine originale Hülle dazu gekauft, auch das SleepCover funktioniert einwandfrei. Ich kann ihn dir vom ersten Eindruck her absolut empfehlen, wenn du bei der Größe bleiben willst, ist er glaube ich gerade bei den Top Geräten.

    Bei meiner Onleihe ist auf der Startseite ein Button eLearning, neben eBook, eAudio usw. Wenn es da keinen gibt hat das deine Onleihe veileicht nicht.

    Hallo Luppola , das kann ich gerne machen. Ich habe ihn auf der Frankfurter Buchmesse schon genau angeguckt, da hat er mir sehr gut gefallen. Der ist für meine Schwiegermama, ich bin aber fürs Bücher drauf machen verantwortlich und werde ihn auch so genau unter die Lupe nehmen.

    Ich habe den neuen Tolino Shine 3 bestellt, und möchte wissen, ob ich den dann überhaupt noch mit der Adobe ID autorisieren muss für die Onleihe, oder funktioniert da das neue DRM schon? Und ich vermute mal, dass ich dann Ebooks, die ich mit ADE heruntergeladen habe, nicht ohne Autorisierung auf dem Tolino öffnen kann? Welche guten Alternativen gibt es um meine gekauften Ebooks zu verwalten?

    Nun wollte ich heute ein Buch runterladen und mein System sagt mir, dass bei dem Download was nicht geht, die Datei ist wohl defekt.

    Wie wolltest du es herunterladen? Über den OnBoard-Browser? Dann versuch mal, das Buch über den PC und ADE herunter zu laden und dann über USB auf den Reader zu laden. Ich hatte auch mal zwei Bücher die sich nicht direkt auf den Tolino herunterladen ließen, aber über USB haben sie dann funktioniert.

    tartine   tewe   Bibliothekarin   divibib-support Ich habe jetzt extra meinen KoboGlo rausgeholt und geladen, das Update gemacht, und spaßeshalber ein Buch geliehen. Unter Konten ist nur meine Adobe ID hinterlegt und mein Kobo Konto, das spielt aber bzgl der Onleihe eigentlich keine Rolle. Das Buch habe ich über ADE per drag and drop auf den Reader kopiert. Es lässt sich problemlos öffnen und lesen, auch die enthaltenen Bilder machen kein Problem. Der einzige signifikante Unterschied, der mir aufgefallen ist: ich nutze nach wie vor die ADE-Version 3.0.1.91394. Ich bin wegen der Geisterbuchgeschichte bei dieser alten Version geblieben, die auch tatsächlich keinerlei Probleme verursacht, keine Abstürze, kein Einfrieren, nichts. Es wäre vielleicht einen Versuch wert zurückzugehen. Es gibt hier im Forum Anleitungen, wie man ADE RESTLOS entfernen kann, bevor man die neue Version installiert, das ist zwingend notwendig.

    Kauf' dir Band 2 (u. U. gebraucht bei ebay und Konsorten) und gut ist. Du hast ja dann die Anschaffungskosten die beiden anderen Bände, die über die anteiligen Gebühren für den Ausweis deiner Bibliothek hinaus gehen, gespart.


    Du hast von Thema her ja Recht, aber ärgern nutzt nichts.

    Da geht es doch nicht um die Kosten von dem einen Buch. Mir geht es beim Leihen selten um die Kosten, ich hab schlicht keinen Platz mehr für neue Bücher, und nein, von denen kommen keine weg, wenn ich welche kaufe, die ich nicht behalten will, verkaufe ich die gleich wieder. Ich will aber nicht unbedingt ein Mittelbuch einer Reihe kaufen, auch nicht das Ebook. Ich kann einfach den Sinn dahinter nicht verstehen. warum es die Lizenzen für Teil 1 und 3 gibt, und für 2 nicht. Mein Ärger ist im Übrigen auch nicht sonderlich groß, trotzdem finde ich, dass es für alle Interessierten wichtig ist zu wissen, was unsere Politiker dazu sagen.

    Da hilft nur, einen anderen Abgeordneten zu wählen und das auch kundzutun

    Das habe ich eigentlich auch getan, aber er ist der für unseren Wahlkreis gewählte Abgeordnete, also muß ich mit ihm vorlieb nehmen.

    Ich habe mir bei meiner Onleihe die Anschaffung eines Titels gewünscht, der der zweite Teil einer Reihe ist, Band 1 und 3 sind bereits vorhanden. Inzwischen hat mir die Onleihe mitgeteilt, dass eine Anschaffung nicht möglich ist, weil die digitalen Rechte für dieses Buch nicht erworben werden können. Sie haben mich aber über die Kampagne informiert und ich habe den Brief an meinen Abgeordneten gesendet. Hier ein Auszug aus der Antwort von Herrn Giengers Büro:

    "Digitale Technologien und Veröffentlichungsformen bieten allen Beteiligten - Autoren, Verlegern und Lesern - spannende neue Möglichkeiten. Gleichzeitig ist der E-Book-Markt jedoch immer noch nicht vollständig entwickelt. Händler, Verlage und Bibliotheken sind noch dabei, neue Geschäftsmodelle auszuprobieren und Verbreitungswege zu erschließen. Daher sollten kostenfreie und umfassende Zugangswege zu digitalen Inhalten nicht voreilig als alleiniges Geschäftsmodell etabliert werden. Zudem ist es nicht Aufgabe des Gesetzgebers, sondern der Kreativindustrie, neue Geschäftsmodelle sowie eine hohe und dauerhafte Angebotsvielfalt mit breiten Nutzungsmöglichkeiten zu schaffen. Bibliotheken, Verlage und Buchhandel sollten daher im bestehenden System gemeinsam Lizenzierungslösungen und Geschäftsmodelle für die E-Book-Nutzung durch öffentliche Bibliotheken erarbeiten. Die Tatsache, dass nach mehrjährigen Verhandlungen auch die Verlagsgruppen Holtzbrinck und Bonnier den Bibliotheken E-Book-Lizenzen - wenn auch zu anderen Konditionen - anbieten, macht aktuell deutlich, dass eine gesetzliche Reglung hier nicht notwendig ist" :cursing: Auf gut deutsch, seht zu, wie ihr klar kommt.