Beiträge von Jay

04.05.2021 | Wartung des :userforums
Am Montag, den 10.05.2021, von 9 - 12 Uhr finden Wartungsarbeiten am :userforum statt.
Während dieses Zeitraums wird die Seite nicht erreichbar sein.

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.


    BettinaHM: Zitat vom link der onleih-hilfe, den du geschickt hast:


    "Was hat es mit dem BETA-Feature “tolino Leseerlebnis” auf sich?

    Das BETA-Feature “tolino Leseerlebnis” bietet einen optionalen Reader, der sich noch in der Entwicklungsphase (BETA), befindet.

    Dieses Feature steht seit dem Softwareupdate 14.0.0 zur Verfügung.


    => Da sich das Feature in der Testphase befindet, stehen einige Funktionen noch nicht vollumfänglich zur Verfügung."

    Danke, spitzefeder! Es geht nur bei einigen Büchern nicht, andere kann ich doch öffnen. Siehe onleihe: Tolino hat Probleme mit epub3. Ich habe das update schon seit langem, auch die Betaversion gibt es doch schon lange. Wenn das kommende update nur die Betaversion beeinhaltet, bin ich enttäuscht, denn Einstellungen für Schriftstärke usw sind nicht gut, das sagte ich ja schon, wirkt sehr "gebastelt" und erweckt nur den Eindruck, man könne feinabstimmen, de facto geht nur dick oder dünn.

    @ Bettina HM: Tolino 3, doch der kann LCP. Aber das ändert nichts an der Meldung "die Datei ist defekt". Bei der onleihe steht, dass tolino Probleme mit epub 3 hat. Was soll ich dazu sagen - außerdem finde ich die LCP-Betaversion auch nicht gut, kein Lesezeichen und zwischen kleiner und riesengroßer Schrift gibt es nichts zum Feineinstellen, dito bei der Schriftstärke. Mir erscheint das wie ein Witz.

    Ist bei mir genauso, Datei ist fehlerhaft usw.,und bleibt auch so, wenn ich die Betaversion aktiviere. Auf Kobo kann ich alles öffnen und die Schrifteinstellungen sind soooo viel besser als bei tolino. Für mich war's das jetzt mit tolino, wenn ich aus der onleihe nichts mehr lesen kann, brauch das Gerät nicht. Von Kobo kommt übrigens im Frühjahr ein neuer Reader.

    Ich bin von der onleihe am reader enttäuscht. Ich habe kir extra einen Tolino gekauft, sonst hatte/habe ich KoboReader. Davon abgesehen, dass der Tolino eine große Enttäuschung ist und keinen Vergleich mit Kobo standhalten kann, geht auch die Ausleihe direkt am Gerät keineswegs schneller als mit ascm download am Desktop. Tja, ach wenn ich das doch geahnt hätte 😢

    Onleihe PC: Bei einem Buch wird angegeben, dass z.B. durch 44 Person bewertet wurde. Die durchschnittliche Bewertung kann ich nicht erkennen, woran liegt das? Ich sehe 5 graue Sterne , weiter nichts. Es gibt auch keine Zahlangabe, wird z.B. 3,5. Ist das nur bei so, oder bei euch auch?

    Ich schlage vor, für Overdrive-Diskussionen in das Overdrive-Userforum auszuweichen :evil:. Hier befinden wir uns im Onleihe-Userforum, und vom Thema dieses Threads sind die Beiträge inzwischen weit entfernt.

    Wir besprechen hier den VOEBB und der stellt neue Ebooks nur noch bei Libby zur Verfügung . Darum geht es hier. Mir persönlich gefällt Libby sehr gut , es wirkt wesentlich moderner und man hat mehr Möglichkeiten, so kann man zum Beispiel bestellte Bücher zurückstellen

    lassen, wenn es gerade nicht passt.

    Jetzt wurde von einigen Leuten bemängelt, man könne ja von Libby nicht auf den Reader laden, das stimmt nicht, bzw szimmt nur in Bezug auf die android app. Es gibt aber auch eine Microsoft app für windows, von dort kann man die Datei auf den pc laden und dann auf den reader.


    Mich würde interessieren , ob Berlin zur onleihe zurückkehren wird, ob Libby möglicherweise im Hintergrund sowieso schon als Alternative oder Ersatz für die onleihe Deutschland gehandelt wird.

    Warum benutzt ihr nicht Libby?

    Nur mal so für euch zur Info: Die onleihe Berlin , voebb24, hat seit 11.12.19 keine neuen Bücher mehr angeschafft. Als Grund werden die anhaltenden Probleme mit der neu umgestellten onleihe genannt (war das nicht im November?). Voebb24 verweist außerdem auf Libby/Overdrive, da tröpfeln die neueren Ebooks auch nicht sehr aktuell ab und zu mal rein. Ich glaube nicht, dass das in einer anderen onleihe so schlecht läuft, wie in Berlin.

    Ich kann einen wunderbaren Erfolg melden: Habe ADE 3.0 installiert und es funktioniert .... alle meine Kobos nehmen die geliehenen Ebooks ohne Murren sofort auf und öffnen sie bereitwillig zum Lesen. Ich bin soooo glücklich.


    Wichtige Anmerkung:

    Die Installation ADE 3.0 war auf einem brandneuen Windows 10 pc nicht ganz einfach, ADE hat nach einem servicepack 1 für netframe 3.5 verlangt, was offensichtlich in neueren windows -Versionen nicht mehr vorhanden ist. Ich konnte es aber von der microsoft- Seite runterladen, installieren und dann hats auch mit ADE 3.0 geklappt. Mein Eindruck ist übrigens, dass diese Softwareversion insgesamt "geschmeidiger" auf dem pc läuft.

    Funktioniert bei mir auf dem Handy mit Android 10 problemlos und sehr gut. Eine Übertragung auf mp3Player ist übrigens nicht möglich und dazu dürfte ganz klar auch der ipod gehören