Onleihe-eBooks lassen sich auf Tolino Shine 1 nicht mehr öffnen

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

  • Hallo zusammen,


    ich habe seit einiger Zeit mit einem Problem bei der Nutzung eines Tolino Shine 1 mit onleihe-eBooks:

    Vor Jahren habe ich meinen Eltern einen Tolino Shine 1 geschenkt.


    Der Tolino ist im WLan eingebunden, hat also Internetzugang.

    Die Softwareversion ist "aktuell", was bei diesem Modell Version 10.5.0 bedeutet.

    Auf dem Tolino ist die AdobeID meiner Eltern registriert.

    Meine Eltern sind für die Onleihe registriert bei der Stadtbücherei Schweinfurt.


    Lange Jahre haben sie eBooks direkt über den Tolino-Browser ausgeliehen, d.h. mit dem Tolino-Browser bei Onleihe-Schweinfurt angemeldet, Buch ausgeliehen, runtergeladen, fertig. Das funktioniert jedoch schon seit einer Weile nicht mehr, Grund dafür scheint die Uralt-Browser-Version des Tolino zu sein, die mit der Onleihe-Website nicht klarkommt, hierzu gibt es auch einen Foreneintrag (Problem mit Tolino Shine 1). Soweit, so anstrengend.


    Als Walkaround hatten sie nun zwischenzeitlich Adobe Digital Editions auf ihrem Laptop installiert, die Bücher über den Laptop ausgeliehen und heruntergeladen, und dann auf den Tolino übertragen (mit USB-Kabel).

    ADE ist ebenfalls auf dem aktuellsten Stand (Version 4.5.11.18733) und die AdobeID meiner Eltern ist hinterlegt.

    Das hat soweit auch gut geklappt, seit kurzem ist es jedoch so, dass eBooks, die mit ADE auf den Tolino übertragen werden, dort nicht mehr geöffnet werden können (Fehlermeldung). Auf dem Laptop ist mit ADE das Lesen aber ohne Probleme möglich.


    Der Tolino spuckt nacheinander zwei Fehlermeldungen aus:

    1. Hinweis Das Dateiformat des Titels wird von Ihrem tolino eReader nicht vollständig unterstützt. Insbesondere bei Titeln, die multimediale Inhalte enthalten, kann das Öffnen zu Fehlern führen. Möchten sie diesen Titel jetzt öffnen?

    Diese Meldung kommt wohl schon seit langem, wenn sie versuchen ein geliehenes eBook auf dem Tolino zu öffnen. Bisher haben sie die Meldung einfach immer bestätigt und konnten keine Einschränkung feststellen. Daher gehe ich nicht davon aus, dass das Problem hier liegt. Nach dem Bestätigen des Hinweises kommt dann der

    2. Hinweis Das geliehene Buch kann nicht geöffnet werden, da die dazugehörigen Leihinformationen fehlen. Bitte laden Sie Bücher aus der Leihbibliothek immer direkt auf Ihren eReader. (Adobe Fehlerursache W_ADEPT_CORE_NO_LOAN_TOKENS_FOUND)


    Diesen Fehler hat der Tolino meiner Eltern, wenn ich mich recht erinnere, vor ein paar Jahren schon einmal ausgespuckt, damals konnte das Problem durch Aktualisierung der Softwareversion des Tolino behoben werden, das war irgendwie untergegangen.

    Jetzt taucht dieser Hinweis erneut auf, ich kann ihn nicht befolgen, da ich mit dem Tolino wie oben erwähnt nicht mehr auf die Onleihe-Website zugreifen kann.


    Gibt es eine Möglichkeit, auch weiterhin in den Genuss der Onleihe zu kommen, ohne den alten Tolino zu ersetzen? Gerne auch über Umwege. Laut dem oben erwähnten Foreneintrag funktioniert die Kombi aus Tolino Shine 1 und ADE mit Onleihe-eBooks grundsätzlich auch, woraus ich schließe, dass beim Tolino meiner Eltern keine Inkompatibilität aufgrund Gerätealter das Problem ist.

    Das Gerät ist zwar schon uralt, sieht aber aus wie neu und funktioniert (abgesehen von den Leihmöglichkeiten) tadellos. Mit der ewigen Akkulaufzeit und einer mechanische Taste für das Ein- und Ausschalten der Hintergrundbeleuchtung hat er für meine Eltern auch deutliche Vorteile gegenüber der aktuellen Alternative Tolino Vision 6. Zum wegwerfen jedenfalls eigentlich viel zu schade.


    [Folgende Lösungsansätze habe ich schon ohne Erfolg verfolgt:

    1. AdobeID auf dem Tolino deregistriert und erneut registriert

    2. Tolino auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und AdobeID erneut hinterlegt

    3. AdobeID in ADE auf dem Laptop deregistriert und erneut registriert

    4. AdobeID auf dem Laptop deinstalliert und neu installiert, anschließend AdobeID neu hinterlegt]

  • WgWer

    Hat den Titel des Themas von „eBooks können auf Tolino Shine 1 nicht mehr geöffnet werden“ zu „Onleihe-eBooks lassen sich auf Tolino Shine 1 nicht mehr öffnen“ geändert.
  • Auch ich nutze, neben meinem Tolino Shine 3, immer noch den alten Tolino Shine der 1. Generation ohne Probleme für das Lesen von Büchern aus der Onleihe, der Reader deiner Eltern muss also nicht entsorgt werden.

    Auch wenn das direkte Ausleihen im Browser nicht mehr klappt, so funktioniert doch der Weg vom PC zum Reader, entweder aus ADE oder auch ohne ADE. Da die aktuellen Versionen von ADE dabei manchmal Schwierigkeiten machen, gibt es hier in der Onleihe:hilfe einen Eintrag zu der von dir genannten Fehlermeldung. Probiere doch einmal den Tipp, ein (älteres) Buch auszuleihen, welches nicht im Format ePub3 vorliegt und so die benötigten Leihinformationen nachzuziehen.

    Auch die Übertragung von Büchern ohne ADE sollte funktionieren:

    1. WLAN am Tolino aktivieren

    2. Tolino per USB mit dem PC verbinden

    3. Onleihe-Konto im PC-Browser aufrufen

    4. Rechtsklick auf den Button "Download" beim ausgeliehenen Buch

    5. Im Kontextmenü "Ziel speichern unter" (in Firefox) oder "Link speichern unter" (in Chrome) wählen

    6. die Datei auf dem Tolino im Verzeichnis z.B. "Books" speichern

    7. Reader am PC/Mac auswerfen/sicher entfernen


    Ich selbst nutze übrigens eine alte Version von ADE und habe keine Schwierigkeiten bei der Übertragung aus ADE heraus auf den Reader.

    Viel Erfolg!

  • Hallo und vielen Dank für die Antwort.


    Über den Lösungsansatz "älteres Buch ausleihen" bin ich schon mal gestolpert, konnte (bzw. kann) aber in der Onleihe (Filterfunktion) keine eBooks auftun, die vor 2020 in den Bestand aufgenommen wurden (evtl. bin ich da aber auch einfach blind...). Daher konnte ich diesen Lösungsweg nicht testen.


    Den anderen Lösungsweg werde ich bei nächster Gelegenheit (geht leider erst am Donnerstag) gleich mal ausprobieren und dann Feedback geben.


    Grüße

  • konnte (bzw. kann) aber in der Onleihe (Filterfunktion) keine eBooks auftun, die vor 2020 in den Bestand aufgenommen wurden (evtl. bin ich da aber auch einfach blind...)

    Wenn du die Filterfunktion aufklappst kannst du doch das Feld "Erscheinungsjahr:" auswählen und beim Klick auf diesen Bereich dann wiederum auch ein passendes Jahr aussuchen - dann nur noch auf den Button "Anwenden" klicken und es sollten die gewünschten älteren Titel auftauchen...