Tolino Shine 3 blättert in die falsche Richtung

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

  • Mitten im Buch blättert der Tolino rückwärts statt vorwärts. Der Tolino ist nicht auf "Linkshänder" eingestellt.

  • Hast du schon das Übliche versucht - z.B. einen Neustart (Warmstart), oder wenn das nicht hilft: Tolino aus- und wieder einschalten (Kaltstart)? Falls ja - tritt der Fehler dann wieder an derselben Stelle auf? Liest du das Buch mit aktivierter oder deaktivierter Beta-Funktion (Leseeinstellungen)? ...

  • Wir haben den Tolino neu gestartet und die Schalter der Leseeinstellungen mal ON mal OFF verwendet. Es tritt trotzdem auf, auch bei verschiedenen Büchern. Geht man dann über die Einstellung der Seitenzahl, ab der man weiter lesen möchte, funktioniert es wieder eine Weile. Ich habe schon gedacht, dass mit den Ebooks etwas nicht in Ordnung ist.

    • Offizieller Beitrag

    Tritt das Problem nur bei Büchern (oder nur bei einem bestimmten Buch) aus der Onleihe auf? Könntest du ggf. einmal einen Titel nennen?

    Welches Gerät aus der Tolino-Flotte nutzt du genau und welche Softwareversion ist auf dem Reader?

    Wie hast du die Leihbücher auf den Reader übertragen?

    Einmal editiert, zuletzt von BettinaHM ()

  • An den Büchern liegt es nicht - es ist die Tolino-Software. U.a. die Blätterprobleme sind bekannt. In diesem Jahr (irgendwann) soll eine völlig neue Software kommen, die dann - hoffentlich - die aktuellen Schwächen nicht mehr hat.

    (Ist auch von Gerät zu Gerät unterschiedlich - mit meinem Shine 3 habe ich kaum Probleme.)

  • Das Problem tritt nur bei Büchern auf und es betrifft im Moment den Tolino Shine 3 und den Tolino Vision 5. Auf beiden ist das Update 15.2.0 drauf. Folgende Titel der Onleihe sind mir von Lesern genannt wurden: Nicolas Sparks: "Seid Du bei mir bist" und Soren Sveistrup "Der Kastanienmann". Beide Leser haben aber mit mehreren Medien dieses Problem. Zum fehlerhaften rückwärtsblättern wurde auch noch beschrieben, dass 20 bis 30 Seiten weiter gesprungen wird. Macht es Sinn, auf eine 14er-Version zurück zu gehen?

  • Das Problem tritt nur bei Büchern auf und es betrifft im Moment den Tolino Shine 3 und den Tolino Vision 5. Auf beiden ist das Update 15.2.0 drauf. Folgende Titel der Onleihe sind mir von Lesern genannt wurden: Nicolas Sparks: "Seid Du bei mir bist" und Soren Sveistrup "Der Kastanienmann". Beide Leser haben aber mit mehreren Medien dieses Problem. Zum fehlerhaften rückwärtsblättern wurde auch noch beschrieben, dass 20 bis 30 Seiten weiter gesprungen wird. Macht es Sinn, auf eine 14er-Version zurück zu gehen?

    Die Blätterprobleme tauchen ab Version 14.x mit der Einführung des Beta-Features auf; zu finden in den Geräteeinstellungen unter:

    > Einstellungen > Leseeinstellungen - dort Schalter zu Aktivierung bzw. Deaktivierung des Features.

    Bei vielen Titeln hilft es, den Schalter bei Büchern mit LCP-Verschlüsselung auf "off" zu stellen. Es gibt allerdings Titel, die nur mit eingeschalteter Beta gelesen werden können. Bei diesen Titeln bietet sich statt des Dirketdownloads die Übertragung/ das Laden des eBooks via PC/USB an. Dafür muss der eReader mit einer Adobe-ID autorisiert sein.


    Weitere Infos dazu findest du u.a. in der Onleihe-Hilfe, z.B. hier:

    -- eReader / Häufige Fragen

    dort z.B.:

    -- Tipps bei Problemen mit dem Umblättern auf eReadern

    -- tolino => "Ein Fehler ist aufgetreten und alle Aktionen wurden abgebrochen..."


    oder auch in vielen Beiträgen hier im Forum.

    Die Übertragung via USB ist sowohl mit als auch ohne ADE möglich.