Öffnen in externen Reader funktioniert nicht

31.05.2021 | Hinweis zur anstehenden Aktualisierung der Nutzungsbedingungen (AGB)
Bis Ende Juni 2021 ändern sich die AGB des :userforum. Diese Änderung ist zustimmungspflichtig.
Alle registrierten Nutzer*innen müssen erneut ein Login durchführen.
Durch das Login werden die AGB automatisch bestätigt. Eine Anmeldung ohne Bestätigung ist nicht möglich.
Mehr dazu hier.

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

  • Seit einigen Tagen kann ich keine Titel mehr extern öffnen. Habe bisher tolino genutzt, hat lange gut geklappt. Dann kam die Fehlermeldung. Danach Adobe und das zur Zeit empfohlene pocketbook geladen. Doch weiterhin Fehlermeldung:

    "Fehler beim Öffnen des Titels"

    Nutze ein smartphone (android) und leihe bei zwei Bibliothken über die onleihe aus.

    Welcher Fehler soll das sein? Hat jemand dasselbe Problem?

  • Die Tolino-App in der neusten Version unterstützt die Onleihe nicht mehr. Tolino hat das eingestellt.

    Adobe funktioniert bei manchen gut aber macht auch gerne Probleme und kann unter Umständen auch andere Apps blockieren wenn es parallel installiert ist.

    Die Pocketbook-App funktioniert bei mir ohne Probleme, hab es gerade nochmals getestet. Kannst du die betroffenen Titel in der Onleihe-App öffnen?

  • Kommt sowohl bei ADE als auch bei Pocketbook nur die Meldung"Fehler beim Öffnen des Titels"? Hast du verschiedene Titel versucht?

    Hast du mal ADE deinstalliert und es dann nochmals mit Pocketbook versucht?

  • sycord : Hast du die Pocketbook Leseapp mit deiner Adobe ID autorisiert? Im Gegensatz zur Onleihe-App wird ja beim externen Öffnen das DRM von Adobe genutzt. Ich habe weder auf dem Smartphone noch auf meinem Kindle Tablet Schwierigkeiten mit der Leseapp von Pocketbook.

    Da es sich bei dem geschilderten Problem um Schwierigkeiten mit einer externen Leseapp handelt und nicht um ein Problem mit einem eReader verschiebe ich diesen Thread aus dem eReader-Bereich dieses Forums in den entsprechenden Bereich. bitte beim Erstellen darauf achten, wo gepostet wird, damit es übersichtlich bleibt. Vielen Dank.

  • ADE (=Adobe?) ist gelöscht. Pocketbook habe ich neu installiert und mit der Adobe ID autorisiert. Weiterhin dieselbe Fehlermeldung, auch bei verschiedenen Büchern und verschiedenen Bibliotheken.:(

  • ADE = Adobe Digital Editions. Hattest du diese App auf deinem Gerät und nun gelöscht?

    Hast du auch einmal die Onleihe-App auf deinem Gerät gelöscht, den Cache deines Smartphones geleert und die App-Daten gelöscht, dein Gerät komplett ausgeschaltet und erst danach die Onleihe-App erneut installiert und dann das externe Öffnen mit einem neuen Buch probiert? Es gibt hier im Forum eine ganze Reihe von Nutzern, die berichten, dass es mit diesem Vorgehen geklappt hat, falls sich einmal etwas "verhakt" haben sollte.

  • Habe ich gerade alles gemacht, aber leider hat sich nichts geändert...

    Fehlermeldung immer noch wenig hilfreich: "Fehler beim Öffnen des Titels"

    noch jemand eine Idee?:/:/:/

  • sycord

    Bevor ich die Bücher extern laden kann, muss ich sie erst in der onleihe herunterladen. Danach funktioniert es bei mir auch mit pocketbook. Vorher bricht der Download bei mir kommentarlos ab.

  • Das ist auf meinen Geräten, auf denen die Onleihe-App läuft, nicht der Fall - ich kann die geliehenen Bücher sofort extern in der Pocketbook Leseapp öffnen, ohne, dass ich sie vorher herunterladen muss.

    Eine Idee, um sycord weiterzuhelfen habe ich leider nicht, allerdings habe ich hier, auf der Seite des Playstore bei den Kommentaren zur App gesehen, dass dort jemand, der ebenfalls ein Huawei-Gerät verwendet, von Schwierigkeiten mit der Leseapp berichtet und Pocketbook am 23.02.darauf verwies, dass "in 7-10 Tagen" eine neue Version der Leseapp herauskommen solle - evtl. hängen die Schwierigkeiten ja irgendwie mit Huawei-Geräten und der Pocketbook Leseapp zusammen? Vielleicht meldet sich hier noch ein Nutzer, der ebenfalls ein Huawei P8 nutzt und kann von seinen Erfahrungen berichten...

  • Habe dasselbe Problem aber auch mit ADE. Und auch nachdem ich die Bücher schon aufs Gerät geladen habe (auf dem Onleihe-Reader öffenen sich ja auch bei mir dir Bücher) kommt die Fehjlermeldung. Bis vor kurzem hatte ich das Problem noch nicht. Es funktionierte gut, bis....? Habe bewusst nichts verändert, aber meine Apps etc. werden halt wie bei den meisten automatisch upgedatet.

    Gibt es vielleicht noch einen anderen Reader, der mit der Onleihe funktioniert? Beim Onleihe-Reader ist einfach unpraktisch, dass man online sein muss beim Öffnen des Buches. Und er merkt sich auch nie die richtige Seite, bei der man zu Lesen aufgehört hat....

  • Was meinst du mit dem onleihe Reader ?


    Der onleihe:Reader steht laut Erklärung dafür:


    - Komfortabel lesen direkt im Browser – online und offline

    - Leseansicht ganz einfach anpassen

    - Lesezeichen, Textmarker und Notizfunktion

    - Geladene Medien griffbereit im Bereich "Meine Medien"


    Ich verwende ihn kaum, aber ich hatte nicht die Erfahrung, man konnte an der zuletzt verlassenen Stelle weiterlesen.

  • Die Nachteile des Onleihe:Reader gehören zwar streng genommen nicht in diesen Thread, aber trotzdem:

    Ein bereits im Reader geöffnetes Buch kann ich zwar offline weiterlesen, aber öffnen kann ich nur online, weil ich ja offline keinen Zugriff auf die Medien in meinem Nutzerkonto habe.

    Und meine Erfahrung ist, dass er die zuletzt verlassene Stelle nicht zuverlässig wiederfindet, egal ob ich mich vom reader regulär abgemeldet, oder ihn einfach nur so verlassen habe.

    Daher möchte ich einfach gerne weiter wie bisher einen externen Reader nutzen und wäre sehr dankbar für weitere Tipps und Hinweise, wie ich das eingangs geschilderte Problem beheben kann.

  • Habe dasselbe Problem aber auch mit ADE. Und auch nachdem ich die Bücher schon aufs Gerät geladen habe (auf dem Onleihe-Reader öffenen sich ja auch bei mir dir Bücher) kommt die Fehjlermeldung. Bis vor kurzem hatte ich das Problem noch nicht. Es funktionierte gut, bis....?

    Hat es mit der Pocketbook-App gut funktioniert oder mit Adobe? Wir reden von Android, ja?


    Und du hast die Onleihe-App und die Pocketbook-App mit derselben ID autorisiert?


    Ein bereits im Reader geöffnetes Buch kann ich zwar offline weiterlesen, aber öffnen kann ich nur online, weil ich ja offline keinen Zugriff auf die Medien in meinem Nutzerkonto habe.

    Wenn du die Startseite in der App auf "Auf dem Gerät" festlegst, geht das auch offline.

  • sycord : magst du vielleicht noch einmal genau beschreiben, wie du genau vorgehst? Nutzt du die Onleihe-App auf deinem Gerät oder leihst du über den Browser aus?

    Warum bringst du hier den "Onleihe-Reader" ins Spiel und was meinst du genau damit?

    Falls du den onleihe:reader meinst, dieser ist für das Lesen im Browser am PC gedacht und hat mit der Onleihe-App nichst zu tun, siehe dazu auch die Informationen zum Onleihe:reader in der Onleihe-Hilfe. Um ein Buch, welches du in den onleihe:reader geladen hast, lesen zu können, musst du nicht einmal in deinem Konto angemeldet sein und natürlich wird auch der Lesefortschritt gespeichert, siehe dazu auch diesen Thread.

    Irgendetwas passt da meiner Meinung nach nicht zusammen. In Beitrag #3 schreibst du auf Nachfrage, dass das Öffnen in der Onleihe-App funktioniert. Bedeutet das, dass du ein ausgeliehenes Buch in den internen Reader der Onleihe-App laden kannst? Wenn du ein Buch einmal in den internen Reader der Onleihe-App geladen hast musst du beim erneuten Öffnen dieses Buches nicht online sein, wenn du das Buch später (weiter)lesen möchtest, sofern du, wie im vorigen Beitrag geschrieben, in der Onleihe-App in deinem Konto bei den Einstellungen die genannte Startseite gewählt hast. Ich lese viel im internen Reader der Onleihe-App und habe bisher noch nie erlebt, dass ich nicht an der Stelle weiterlesen konnte, an der ich das Buch verlassen hatte.

    Außer der Pocketbook Reader App ist mir für Android-Geräte zurzeit keine externe Leseapp bekannt, die mit den Leihinformationen der Onleihe zurecht kommt. Ich habe noch eine alte Version von Bluefire auf meinem Tablet, die funktioniert, aber der aktuellen Version funktioniert es nicht und mit der Tolino-App ist es ja ebenso, siehe den Hinweis in der Onleihe-Hilfe. Ich habe meinen Geräten aber auch nicht erlaubt, ein automatisches Update der Apps durchzuführen;).

  • Ich nutze die Onleihe-App auf meinem Android phone. Es funktioniert das Lesen mit dem internen Reader (dachte, der heißt Onleihe:reader), also das Öffnen, wenn man nach "Laden" auf "Lesen" klickt. (dass das mit der entsprechenden Startseite auch offline geht, wusste ich nicht, habe es jetzt ausprobiert: funktioniert!)

    Was nicht geht ist das externe Öffnen mit einer zusätzlichen App. Hatte vorher tolino. Dann, als der nicht mehr ging, habe ich es sowohl mit ADE als auch Pocketbook versucht, aber es kam bei beiden weiter die wenig deskriptive Fehlermeldung: "Fehler beim Öffnen des Titels". Zur Zeit habe ich nach komplettem Löschen (Apps und Cache) und Neustart und und Neuinstallation nur die Onleihe-App und Pocketbook. Das letztere ist auch mit Adobe autorisiert. In der Onleihe-App sehe ich keine Option, wo ich das könnte. Muss ich das? Und wenn ja, wie?

  • In der Onleihe-App sehe ich keine Option, wo ich das könnte. Muss ich das? Und wenn ja, wie?

    Nein, die Funktion in der Onleihe-App Medien auch mit ADobe-Verschlüsselung zu öffnen gibt es seit der neuen Version nicht mehr. Dafür wird inzwischen grundsätzlich eine externe REader-App wie zum Beispiel Pocketbook benötigt.

  • sycord :

    Da sich bisher noch kein anderer Nutzer mit der von dir genannten Fehlermeldung beim externen Öffnen in der Pocketbook Leseapp hier gemeldet hat, vermute ich, dass das Problem vielleicht in deiner Geräteumgebung liegen könnte. Hast du bei der Installation der aktuellen Version 4.36.19033.release der Pocketbook Leseapp den Zugriff auf alles erlaubt, was du z.B. hier unter „Zusätzliche Informationen“ > „Berechtigungen“ nachlesen kannst? Gibt es vielleicht auf deinem Gerät oder in deinem Router irgendwelche Einstellungen, die die Pocketbook Leseapp blockieren könnten? Hast du schon einmal Schwierigkeiten mit deiner Adobe ID gehabt, hat z.B. deine Adobe ID in deiner Mailadresse oder im Passwort irgendwelche Sonderzeichen, die Probleme im amerikanischen Sprachraum machen könnten?

    Du könntest dich mit deinem Problem auch einmal im Nachbarforum „eReader-Forum“ melden, dort gibt es einen Pocketbook-Bereich, in dem ein Mitarbeiter von Pocketbook, der Nutzer „Forkosigan“ sehr aktiv und hilfsbereit ist, falls wir hier nicht weiterkommen.

  • Habe mal Pocketbook alle Berechtigungen erteilt, hat aber auch nichts geholfen. Am Router kann es nicht liegen, da ich dieselbe Meldung auch beim Versuch im Mobilnetz bekomme. Die Fehlermeldung ist nicht nur bei Pocketbook, sondern auch bei ADE gekommen, also liegt es eher nicht am Reader, sondern doch an der Onleihe-App oder meinem Android, auf dem irgendeine Einstellung plötzlich geändert wurde. Vielleicht tut sich ja beim nächsten Update wieder etwas. Bis dahin nutze ich halt den internen Reader, den ich ja jetzt auch offline nutzen kann. Nur die richtige Seite findet er bei mir selten, meistens landet er 10, 12 Seiten, bevor ich aufgehört habe....:( Aber danke für die vielen Tipps!:)