Wahl der Startseite "Auf dem Gerät" greift nicht nach Kontenwechsel

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Ich finde, es gut, dass die App sich jetzt - wie zugesagt - mit der voreingestellten Startseite öffnet. Nach einem Kontenwechsel werde ich dennoch stets mit der Empfehlungsseite beglückt. lst das geräteabhängig oder hat man nicht bedacht, dass ein Nutzer wahrscheinlich auch dann gern (oder gar dann erst recht) seine voreingestellte Startseite sehen möchte? Auf dem Smartphone habe ich noch eine alte Version, ohne die leidige Empfehlungsseite. Wegen der optimierten Audios sind deren Tage gezählt. Ich finde sie leider noch immer komfortabler als die aktuelle Version.

  • Warum empfinde ich meine alte App (5.4) als komfortabler?

    Ich erinnere mich noch an Zeiten, in denen ein Kontenwechsel meist flott funktionierte. Auf meinen Geräten ist er inzwischen immer mit Kringelei und Warten verbunden. Mit der alten App bin ich zu diesem Zeitpunkt bereits im Ordner Meine Medjen und kann mich zu Ausleihen, Merkzettel etc. wischen. Das beschäftigt mich während der Wartezeit, im Idealfall ist der Kontenwechsel bis dahin sogar erfolgreich abgeschlossen. Zumindest bin ich zum Zeitpunkt x dort, wo ich hin wollte. Auch wenn es nur ein paar Sekunden sind, ich nehme diese Zeitersparnis positiv wahr. Nutzer mögen keine langen Wartezeiten ...

  • Nach einem Kontenwechsel werde ich dennoch stets mit der Empfehlungsseite beglückt. lst das geräteabhängig oder hat man nicht bedacht, dass ein Nutzer wahrscheinlich auch dann gern (oder gar dann erst recht) seine voreingestellte Startseite sehen möchte?

    Das ist bei mir auch so, auf zwei verschiedenen Android-Geräten.



    Ergänzung: "Auf dem Gerät" ist ja für jedes Konto gleich, daher vermute ich, dass die App absichtlich zum ursprünglichen Default "Empfehlungen" zurückkehrt. Mir wäre es lieber, wenn ich stattdessen zu meinen ausgeliehenen Medien käme (denn es scheint ja ohnehin an der Stelle einen Login zu geben?). Aber da mein ursprüngliches Appstart-Offline-Kringelproblem jetzt gelöst ist, bin ich auch so ganz zufrieden :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Effi_Biest ()

  • Das mit dem Kontenwechsel war mir noch gar nicht aufgefallen, wahrscheinlich weil ich es nicht sooo oft mache.


    nika

    Ich vermute, du kannst die optimierten eAudios vielleicht auch noch mit deiner alten App nutzen.

    Bei mir geht es jedenfalls noch mit Version 5.6.1, wobei in der App dann allerdings nicht angezeigt wird, welche eAudios bereits optimiert sind.

    Und bei den optimierten eAudios werden dann keine Einzeltracks angezeigt, aber die brauche ich persönlich eh nicht.

  • Danke für eure Antworten, also ist es eher nicht geräteabhäng. Prinzipiell anhören, kann ich die optimierte Audios. Der onleihe Player ist allerdings nicht dafür geeignet, in längeren Gesamtdateien vernünftig navigieren zu können. Spätestens bei Längen von 5-6 Stunden wird das unlustig bis unmöglich. Ich mag auch die meditativen Audios. Davon gibt es inzwischen einige. Da möchte ich gezielt Tracks wählen können. Ich muss das Update nicht sofort machen, aber dauerhaft darauf verzichten ist für mich dieses Mal leider keine Option. Bisher habe ich es nur auf dem Tablet.

  • Rein interessehalber und vielleicht auch als Feedback für die Divibib:

    Gibt es jemanden hier im Forum, der die derzeitige Gestaltung (man kann lediglich wählen, mit welcher der beiden Seiten sich die App öffnet) gut findet?


    Auch diejenigen, die nur ein Konto nutzen, haben dazu sicher eine Meinung.

  • Rein interessehalber und vielleicht auch als Feedback für die Divibib:

    Gibt es jemanden hier im Forum, der die derzeitige Gestaltung (man kann lediglich wählen, mit welcher der beiden Seiten sich die App öffnet) gut findet?


    Auch diejenigen, die nur ein Konto nutzen, haben dazu sicher eine Meinung.

    Die Wahlmöglichkeit gibt es meiner Erinnerung nach noch nicht so lange.
    Es gab auch einige Zeit als Startseite „nur die Empfehlungen“.
    Davor war es lange Zeit „nur auf dem Gerät“ .
    Mir ist „auf dem Gerät“ lieber.
    Die überwiegende Nutzungszeit ist bei mir das Lesen der schon entliehenen Medien.
    Die Empfehlungen brauche ich selten.

  • Gibt es jemanden hier im Forum, der die derzeitige Gestaltung (man kann lediglich wählen, mit welcher der beiden Seiten sich die App öffnet) gut findet?

    Ich nutze momentan nur eine Onleihe, habe das Wechsel-Problem also nicht.

    Ich bin wie charliebrown ein Freund von "auf dem Gerät" als Startseite, damit ich möglichst schnell bei meinen bereits geladenen Hörbüchern bin. Ausleihen/Suchen mache ich oft über den PC.

  • Gibt es jemanden hier im Forum, der die derzeitige Gestaltung (man kann lediglich wählen, mit welcher der beiden Seiten sich die App öffnet) gut findet?

    Ich habe nur ein Konto und nutze die App vorwiegend für Hörbücher, deshalb ist für mich die Startseite "Auf dem Gerät" optimal. Auch deshalb, weil es die einzige Seite ist, für die ich keine Internetverbindung brauche und für die ich nicht angemeldet sein muss. Die anderen Kontoseiten kann ich außerdem ganz bequem antippen (Ausleihen sind ja direkt auf dem Nachbarreiter zu finden), ohne dass ich erst in das Menü wechseln muss; ich würde mir auch keine andere Seite als Startseite einstellen, wenn ich die Möglichkeit dazu hätte, weil ich die anderen Seiten nicht annähernd so oft brauche. Zum Stöbern, Ausleihen etc. nutze ich meistens den PC.