"Ein Fehler ist aufgetreten" ... Welcher genau? ... + Verlängerung der Ausleihe ?

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Hallo,

    ich habe leider schon seit Tagen dasselbe Problem.

    Ich habe auf viele Arten versucht es zu lösen, aber das Problem bleibt bestehen.

    Es hat sich also schon viel aufgestaut, ich möchte gerne wissen ob es anderen auch so geht

    und ich hoffe, dass ihr vllt eine Antwort oder eine Lösung habt.


    Ich führe zuhause Handarbeitsaufträge durch. Nebenbei höre ich Audiobooks,


    So SOLLTE es sein.


    Aber das Abspielen reißt in unregelmäßigen Abständen ab. Es tut mir leid, wenn ich frustriert klinge,

    aber ich BIN frustriert. (nichts stört so sehr beim Arbeiten, wie das Abreißen einer Audio - Wiedergabe)

    Ich kann diesen blauen, drehenden Kreis NICHT MEHR SEHEN!!!!!


    WORAN liegt das bitte?

    Ich habe mein WLan überprüft. Es ist in Ordnung;

    auf beiden Geräten (also am Laptop UND auf dem Handy)

    Auch wenn ich unterwegs bin und Audiobook höre, habe ich vollen Empfang (siehe Mobile Daten),

    aber die Wiedergabe reißt trotzdem ab.


    Es werden verschiedene Fehlermeldungen angezeigt,

    zB eine seltsame Zahlenabfolge wie "Fehler xof234mn..." oder "Searching for License";

    am häufigsten aber das ominöse "Ein Fehler ist aufgetreten".


    WARUM ?!?!?!?!?!?!?!!! wird die Wiedergabe unterbrochen?

    Bitte entschuldigt meine Ausdrucksweise, aber ich bin wirklich wirklich frustriert.

    Auch WENN es ein Problem ist, das ICH als User nicht lösen kann, möchte ich doch wenigstens

    (auch wenn es mir nur dabei hilft es zu akzeptieren)

    den GRUND wissen.


    Mein Mann, ebenfalls Onleihe User, ist der Meinung, es liegt daran, dass zur Zeit zu viele Leute gleichzeitig

    auf den Server zugreifen.


    Wir haben seit fast EINEM JAHR immer wieder Lockdowns.


    Bin ich naiv, wenn ich denke, dass öffentliche Einrichtungen den Home- Office bedingten erhöhten Zugriff längst bedacht haben

    und ihre Server dementsprechend ausgebaut haben?


    Oder gibt es einen anderen Grund für die unterbrochene Wiedergabe?



    Es ist auch nicht angenehm quasi unter Zeitdruck zu hören.

    Ich habe nun ohnehin schon die längste Ausleihezeit (11 Tage). Aber mit den ständigen Unterbrechungen bin ich nicht sicher ob

    die ausreichen werden.



    Wenn bitte jemand weiß, woran das Abreißen der Wiedergabe liegt, bin ich für Rückmeldung sehr dankbar.


    Ich wünsche allen einen angenehmen Abend!

  • Du hast zwar eine Menge geschrieben, einige wichtige Angaben fehlen aber, damit wir dir vielleicht weiterhelfen können.

    Welches Gerät genau mit welchem Betriebssystehm nutzt du für die eAudios der Onleihe?

    Nutzt du die Onleihe-App, wenn ja, hast du die aktuelle Version vom 09.02.21 auf dem Gerät?

    Hast du die Audiobooks auf dein Gerät geladen oder streamst du sie?

    Falls du die Onleihe-App nutzt, hast du auf deinem Gerät Energiesparoptionen aktiviert?

  • Ich habe die App seit 1 oder 2 Monaten auf dem Handy.

    Bisher ging es gut,

    daher kam ich nicht auf die Idee, dass es an dem Gerät liegen könnte.


    Mein Handy is ein Huawei 30 Pro.

    Android.

    Ich habe es seit ca 6 Monaten, das Alter des Geräts sollte also nicht das Problem sein.


    Wenn du mit Onleihe- App die App mit dem grün-weißen Symbol meinst, dann ja, diese nutze ich.


    App ist laut Gerät auf dem neuesten Stand.


    Ich wollte es gerne runterladen,

    aber wenn man ein Buch findet, gibt es nur die Optionen "ausleihen" und "auf den Merkzettel".


    Nein, ich habe keine Energieoptionen aktiviert.

  • Schau dir doch einmal hier in der Onleihe-Hilfe die Informationen zur Nutzung der Onleihe-App an, vor allem den Bereich zu den Hörbüchern, den du unter der Überschrift "Einen Audio- Titel herunterladen oder streamen und direkt im integrierten Player wiedergeben" findest.

    Dort wird ausführlich und mit Abbildungen beschrieben, wie du Hörbücher entweder streamen oder herunterladen und offline hören kannst.

    Voraussetzung dafür, dass auf deinem Gerät eAudios abspielen kannst, ist dass das Google Widevine DRM aktiviert und installiert ist. Wie du dies überprüfen kannst wird hier, im entsprechenden Eintrag in der Onleihe-Hilfe, beschrieben.

    In der Onleihe-Hilfe gibt es auch einen Eintrag mit dem Titel "eAudios stoppen plötzlich in der Onleihe-App", schau doch auch einmal, ob dir der Eintrag mit seinen Tipps weiterhilft.

    Hast du die Version 5.7.1 vom 18.02.21 der Onleihe-App auf deinem Gerät und die IInformationen dazu gelesen, die du hier findest?

  • Wenn es nur die Optionen "ausleihen" und "auf den Merkzettel" gibt, dann hast du das Medium (du schreibst im ersten Beitrag von Hörbüchern, im zweiten aber von Büchern) nicht ausgeliehen und kannst es folglich auch nicht herunterladen.

  • Wenn es nur die Optionen "ausleihen" und "auf den Merkzettel" gibt, dann hast du das Medium (du schreibst im ersten Beitrag von Hörbüchern, im zweiten aber von Büchern) nicht ausgeliehen und kannst es folglich auch nicht herunterladen

    Entschuldigung. Das verstehe ich nicht.

    Wie meinst du das hinsichtlich der Reihenfolge?


    ich mache es so:


    ich gehe zu Stöbern.

    Ich finde ein eAudio - Buch.

    Ich lese mir die Beschreibung durch, Bei der Beschreibung gibt es 3 graue Punkte.

    Wenn man auf sie drückt erscheinen diese beiden Optionen.

    - Ausleihen

    - Auf den Merkzettel


    Ich klicke auf Ausleihen.


    Ab jetzt gilt es als ausgeliehen, oder?

    Meinst du, ich kann es ab jetzt auch herunterladen?

  • Schau dir doch einmal hier in der Onleihe-Hilfe die Informationen zur Nutzung der Onleihe-App an, vor allem den Bereich zu den Hörbüchern, den du unter der Überschrift "Einen Audio- Titel herunterladen oder streamen und direkt im integrierten Player wiedergeben" findest.

    Dort wird ausführlich und mit Abbildungen beschrieben, wie du Hörbücher entweder streamen oder herunterladen und offline hören kannst.

    Voraussetzung dafür, dass auf deinem Gerät eAudios abspielen kannst, ist dass das Google Widevine DRM aktiviert und installiert ist. Wie du dies überprüfen kannst wird hier, im entsprechenden Eintrag in der Onleihe-Hilfe, beschrieben.

    In der Onleihe-Hilfe gibt es auch einen Eintrag mit dem Titel "eAudios stoppen plötzlich in der Onleihe-App", schau doch auch einmal, ob dir der Eintrag mit seinen Tipps weiterhilft.

    Hast du die Version 5.7.1 vom 18.02.21 der Onleihe-App auf deinem Gerät und die IInformationen dazu gelesen, die du hier findest?

    Danke für die Hinweise zu den Erklärungen.

    Ich lese es mir gerade durch.


    Dazu habe ich eine Frage:

    Wenn das DRM die Voraussetzung für das Abspielen ist, dann habe ich das DRM offensichtlich schon am Handy oder?

    Denn sonst hätte ich bisher ja gar keinen Titel abspielen können oder?

    (Das ist kein technische Frage, nur eine logische. Irgendwie kommt es mir komisch vor, dass es so viele Zusatzeinstellungen braucht auf die man als Otto Normalo gar nicht kommen würde.)

  • Wenn du gerade in der onleihe Hilfe liest, hat sich dein Problem mit dem Laden der eAudios inzw. vermutlich gelöst. Die onleiheApp ist intuitiv gut bedienbar, trotzdem ist es ratsam, sich auch durch die Anleitung klicken.

    Ich würde ebenfalls davon ausgehen, dass das DRM vorhanden ist.

    Wenn die App überraschend und ohne erkennbaren Grund verschiedenste Fehlermeldungen auswirft, hilft oft ein Neustart des Geräts.


    Die Energieeinstellungen machen häufig Probleme und führen dann zum regelmäßigen Abbruch der Wiedergabe. Sie verstellen sich auch gern durch Updates der Hersteller. Es ist wichtig, dass die App im Hintergrund ausgeführt werden darf. Das solltest du prüfen.

  • Hallo Teresa_Leser ,


    Die Onleihe ist keine öffentliche Einrichtung, sondern eine Marke der divibib, Tochtergesellschaft der Ekz, einem Bibliotheksausstatter, also einem privatwirtschaftlichem Unternehmen. Die öffentlichen Bibliotheken kaufen die Onleihe sowie Lizenzen für die auszuleihenden Titel als Dienstleistung bei der divibib, haben aber ansonsten keinen Einfluss auf die Betrieb der Onleihe.


    Möglicherweise ist auch noch dieser Onleihe-Hilfe-Artikel zu Widevine hilfreich. Wenn ich ihn richtig verstehe, sollten sich die Probleme mit heruntergeladenen Hörbüchern & angepassten Energieoptionen beheben lassen.