Anmeldung im Hilfe-Forum

  • Da das mit der Entscheidungsfindung respektive deren Umsetzung bei der Onleihe ja schonmal "etwas länger" dauert, würde mich das schon interessieren.

    Dort wird man das ja wissen müssen, oder soll der Kunde, der von dem Kram keine Ahnung hat, sich auf die Suche nach Infos zur Wotlab software machen ? Wenn man meint eine Neuerung einsetzen zu müssen, kann man doch wenigstens mitteilen, was der Kunde zu tun hat, wenn dadurch das Konto gesperrt wird. Oder kommt wieder die Ansage, sich an die eigene Bib zu wenden ?

    Man könnte meinen das Leben hinge vom Zugriff aufs Forum ab... die Onleihe selbst lässt sich ohne das Forum ohne Probleme nutzen. Das hier ist ein Zusatzangebot und ich kann verstehen, dass die Divibib nicht unendlich viel Energie in das Forum steckt und so Details wie Captcha-Einstellungen etc. nicht mit höchster Priorität bearbeitet.

    Probleme mit der Forensoftware haben auch tatsächlich nix mit den Bibliotheken zu tun sondern sind Sache der Divibib. Es dürfte hier auch noch niemand deswegen an seine Heimatbibliothek verwiesen worden sein. Aber es ist eben ein Usfer-Forum - von Kunden für Kunden - die Divibib stellt primär die Infrastruktur zur Verfügung.

    Aber vielleicht hat Administrator ja mal Zeit sich dazu zu äußern.

  • Es ist mir völlig unverständlich weshalb man wegen der Captchas so einen Aufstand macht. Glücklich wer keine anderen Probleme hat.

    Die Lage ist verworren, die Situation aussichtlos, wir werden viel Spaß haben (frei nach Captain JamesTiberius.Kirk)

  • Ich habe den Verdacht dass ohnehin schon etwas an der Anmeldeprozedur angepasst wurde. ;)


    Die Captchas zu thematisieren, finde ich absolut gerechtfertigt. Immer wieder von vorn damit anfangen, würde ich auch nicht. Ich habe auch wenig Probleme mit einer umständlichen Anmeldeprozedur, wenn ich ins Forum komme, weil ich Hilfe suche. Dann spiele ich notfalls auch ein paar Runden Captcha. Wenn ich das tun muss, um jemand anderem zu helfen weil ich mich unentgeldlich für die onleihe einsetze und mit diesem Engagement letztlich der Divibib Arbeit erspare, sieht das etwas anders aus. Da hängt es ganz von meiner jeweiligen Stimmung ab und gegebenfalls komme ich zu dem Schluss, dass jemand anderes antworten soll.

  • Ich habe gerade mal etwas Zeit und habe versucht meine Zugangssperre durch bewusste Falschangaben zu wiederholen. Mit Win 7/10 via Chrome und Opera, mit/ohne VPN sowie per Handy(Android). ich konnte die Sperre nicht wiederholen. Ist die Forensoftware bei mir vor einer Woche Amok gelaufen oder wurde etwas angepasst? Ich habe nach mehrmaligen Versuchen festgestellt das nach etwa 3 Fehlversuchen die Captchas einfacher werden: z.B. oben nur Himmel und unten in der letzten Zeile die 3 richtigen Felder. Auf jeden Fall ist es mit Sehschwäche verdammt schwer die Rätsel zu lösen, auf dem Händy-Display für mich ein reines Lotteriespiel! Sollte ich nochmal gesperrt werden mache ich ein Bild von der Fehlermeldung.

  • Ich habe gerade mal etwas Zeit und habe versucht meine Zugangssperre durch bewusste Falschangaben zu wiederholen. Mit Win 7/10 via Chrome und Opera, mit/ohne VPN sowie per Handy(Android). ich konnte die Sperre nicht wiederholen. Ist die Forensoftware bei mir vor einer Woche Amok gelaufen oder wurde etwas angepasst? Ich habe nach mehrmaligen Versuchen festgestellt das nach etwa 3 Fehlversuchen die Captchas einfacher werden: z.B. oben nur Himmel und unten in der letzten Zeile die 3 richtigen Felder. Auf jeden Fall ist es mit Sehschwäche verdammt schwer die Rätsel zu lösen, auf dem Händy-Display für mich ein reines Lotteriespiel! Sollte ich nochmal gesperrt werden mache ich ein Bild von der Fehlermeldung.

    Letztlich war das der Grund, weshalb ich hier nochmal nachgefragt habe. Wenn das mit der Sperre (wieder ?) vom Tisch ist, ist es ja gut.

    Mir ging es die ganze Zeit nur darum, eine "Bedienungsanleitung" zu bekommen, wie mit einer Sperre um zu gehen ist. Wenns keine Sperre gibt, braucht's auch keine Anleitung.

    Trotzdem wärs schön, wenn es wieder ohne das Procedere ginge.

  • Weil mir es gerade aufgefallen ist. Das was angezeigt wird, ist schlicht falsch:


    Zitat

    Ihre Angaben sind ungültig. Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder


    Meine Angaben sind richtig, das wird mir auch bestätigt wenn ich das Captcha gelöst habe. Das kann Administrator sicherlich anpassen lassen. ;)

  • Weil mir es gerade aufgefallen ist. Das was angezeigt wird, ist schlicht falsch:



    Meine Angaben sind richtig, das wird mir auch bestätigt wenn ich das Captcha gelöst habe. Das kann Administrator sicherlich anpassen lassen. ;)

    Es geht nicht um "richtig" oder "falsch", sondern um "ungültig".


    "Ungültige" Angaben sind lt. Aussage "markiert". Die Felder Benutzername und Kennwort sind aber nicht markiert. Bedeutet: "Ungültig" bezieht sich hier nicht auf die nicht-markierten Felder (Benutzername und Kennwort) ;).

    Deshalb ist das, was angezeigt wird, richtig :)

    Also runterscrollen, und siehe da: Unter dem Captcha-Bereich findet sich eine rötlich eingefärbte Markierung - und darauf bezieht sich die Aussage "Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder" ;):

    Wenn du das Captcha richtig gelöst hast, wirst du mit einem grünen Häkchen belohnt - denn dann ist diese Angabe gültig.


    Ergänzung:

    Wenn die Angaben in den Feldern Benutzername oder Kennwort ungültig sind, sind die mit ungültigen Angaben versehenen Felder entsprechend markiert:

    2 Mal editiert, zuletzt von spitzefeder () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Es geht nicht um "richtig" oder "falsch", sondern um "ungültig".


    "Ungültige" Angaben sind lt. Aussage "markiert". Die Felder Benutzername und Kennwort sind aber nicht markiert. Bedeutet: "Ungültig" bezieht sich hier nicht auf die nicht-markierten Felder (Benutzername und Kennwort) .

    Deshalb ist das, was angezeigt wird, richtig

    Wie soll eine Angabe, die ich noch nicht machen konnte, weil das Feld zum Haken setzen noch gar nicht zu sehen, zu dem Zeitpunkt ungültig sein? Du als 'spitzefeder' solltest das verstehen, es ist und bleibt falsch, vollkommen falsch. :)

  • Wie soll eine Angabe, die ich noch nicht machen konnte, weil das Feld zum Haken setzen noch gar nicht zu sehen, zu dem Zeitpunkt ungültig sein? Du als 'spitzefeder' solltest das verstehen, es ist und bleibt falsch, vollkommen falsch. :)

    Das Problem ist meiner Meinung ein anderes. Wenn du mit der linken Maustaste auf den Anmelden-Button klickst, wird keine neue Seite (die Anmeldeseite) aufgerufen, sondern es wird ein Container eingeblendet, der über der Anmeldeseite liegt. In diesem Container fehlt das Captcha.

    Wenn du hingegen mit der rechten Maustaste auf den Button klickst und den Link in einem neuen Tab (oder Fenster) aufrufst, wird eine 'richtige' Seite aufgerufen (nicht nur ein Container eingeblendet) - und dort ist das Captcha korrekt eingebunden.

    (Da das Captcha nicht bei jeder Anmeldung abgefragt wird, wird es aber nur dann auf der Anmeldeseite eingeblendet, wenn es abgefragt werden soll - also nicht immer.)


    Bei beiden Anmeldemöglichkeiten werden bei der Abfrage, ob die Daten gültig sind (Abfrage ausgelöst durch den Anmelden-Button im jeweiligen Formular) alle Felder des Formulars geprüft. Auch das Captcha, das leider im Container fehlt (nicht aber auf der Anmeldeseite).


    So kommt es dann (aus Sicht der Anmeldeprozedur) zur richtigen Meldung :) - die aus Usersicht 'falsch' aussieht, da es im Container ja kein Captcha gibt, das man hätte ausfüllen können.

    Mein Fazit: Die Meldung ist richtig - der Fehler liegt darin, dass (aus welchem Grund auch immer) das Captcha im Container nicht angezeigt wird, sondern nur auf der Anmeldeseite.

  • Ja klar, darüber, dass etwas falsch ist, besteht völlige Einigkeit :) - nur nicht darüber, was konkret falsch ist :D


    Ich habe übrigens den Link auf das korrekte Anmeldeformular als Lesezeichen gespeichert und kann so das Captcha im ersten Anlauf direkt ausfüllen (falls es gefordert wird) ;) : --> https://userforum.onleihe.de/index.php?login/


    Am kommenden Donnerstag sollen morgens ja Wartungsarbeiten am Forum stattfinden - mal sehen, wie es dann mit der Anmeldung aussieht.

  • Wir sind uns einig, hier ist etwas falsch.

    Also der Container ist schuld. Darauf hätten wir Dummerchen auch selber kommen können! Nennen wir ihn einfach Müllcontainer!^^

  • Oha, am Dienstag und Donnerstag finden Wartungsarbeiten statt.

    Der ein- oder andere Forist nimmt das durchaus mit einer gewissen Skepsis zur Kenntnis.

  • Oha, am Dienstag und Donnerstag finden Wartungsarbeiten statt.

    ;) Die Roboter*innen kriegen dann einen eigenen Anmeldecontainer:


  • Hallo zusammen,


    ich habe inzwischen Rückmeldung bezüglich das Captcha-Themas und kann einen neuen Stand liefern.


    Die aktuellen Schwierigkeiten, die von dem Captcha bei der Anmeldung verursacht werden können, sind uns bekannt. Jedoch wurde das Captcha nicht mit dem Zweck eingesetzt, eine Diskriminierung einzelner Menschengruppen hervorzurufen. Das Gegenteil ist der Fall. Wir setzen uns durchweg dafür ein, die Website barrierefrei zu gestalten und keine Menschengruppen zu diskriminieren.


    Das Captcha ist eine reine Sicherheitsmaßnahme. Sicherheitsmaßnahmen wie diese sind notwendig, um z.B. Bot-Angriffe, die in der Vergangenheit massiv zugenommen haben sowie SPAM zu vermeiden. So wird die Nutzung des :userforums weiterhin gewährleistet.


    Ebenso nehmen wir jedoch eure Anmerkungen hier ernst und haben in den vergangenen Wochen alternative Sicherheitsmaßnahmen geprüft, die künftig für die Registrierung/Anmeldung im :userforum anstelle des jetzigen Captchas zum Einsatz kommen könnten und deren Kompatibilität mit der aktuellen Version der Forumssoftware.


    Dabei hat sich herausgestellt, dass wir mit der derzeitigen Version der Forumssoftware leider keine alternative Sicherheitsmaßnahme anbieten können. Deshalb werden wir im Zuge der Wartung des :userforums am 25.03.2021 die Formussoftware aktualisieren und dann noch einmal die dahingehenden Möglichkeiten überprüfen.


    Viele Grüße

    Admin