Anmeldung im Hilfe-Forum

  • Seit einiger Zeit funktioniert die Anmeldung für das dieses Hilfe-Forum anders, als gewohnt.

    Wenn ich meine Anmeldung, wie es sonst üblich war, absende, erhalte ich häufig, komischerweise nicht immer, obwohl die Daten abgespeichert sind, die Mitteilung in einem Rosa Balken, dass meine Angaben fehlerhaft seien. Ich muss dann ein "ich bin kein Computer"-Kästchen ankreuzen und zusätzlich ein dümmliches Anklick-Spiel machen. Erst dann geht die Anmeldung durch. Was soll das, und wenn es denn einen tieferen Sinn haben sollte z.B. einen Sicherheitsaspekt (?), warum wird es nicht immer abgefragt. Auf der anderen Seite, frage ich mich, welche Sicherheit wohl bei einer digitalen Leihbücherei gegeben sein muss, die aber nicht immer erforderlich ist.

    Hat sonst noch jemand Ähnliches erlebt ?:/:/

  • Hallo sascha18 ,

    die Captcha-Abfrage ist ein Feature der Forumssoftware zur Spam-Abwehr. Bei der Anmeldung soll so verhindert werden, dass Bots ins Forum gelangen. Du kannst deine Anmeldedaten aber im Browser abspeichern und bei der Anmeldung den Haken bei dauerhaft angemeldet bleiben setzen, damit du nicht jedes Mal die Prozedur durchlaufen musst. Wie es aussieht, wird man jedoch trotzdem von Zeit zu Zeit bei der Anmeldung dazu aufgefordert, das Captcha zu machen, um sicherzustellen, dass man kein Bot ist. Da bin ich ebenfalls nicht davon ausgenommen.

    Grüße
    Admin

  • Könntet ihr das nicht bitte durch ein anderes Captcha ersetzen?


    Und ebenfalls Google Analytics abstellen oder ersetzen? So wie das in eurer Datenschutzerklärung steht ist es mittlerweile gar nicht mehr rechtmäßig.

  • Könntet ihr das nicht bitte durch ein anderes Captcha ersetzen?
    => Nein, das geht leider nicht.

    Und ebenfalls Google Analytics abstellen oder ersetzen? So wie das in eurer Datenschutzerklärung steht ist es mittlerweile gar nicht mehr rechtmäßig.
    => Worauf beziehst du dich genau?

  • Administrator


    es ist erfreulich, dass in den Anwendungen das nun per Opt-In gehandhabt wird. Ich hoffe, das wird auch dann beibehalten, wenn es eine neue Regelung geben sollte.

    Allerdings ging es in diesem Thread zunächst ausschließlich um das Forum. Die Anwendungen hast Du ins Spiel gebracht. Deine letzten zwei Antworten sind daher ein wenig unaufrichtig.


    In Datenschutzerklärung zum Forum (aus dem Link unten) steht folgendes:

    Da wird sich sehr wohl auf Privacy Shield bezogen. Wenn ich meine Unterhaltungen mit Datenschutzbeauftragten zugrunde lege, komme ich zu dem Ergebnis, dass auch die Hinweise auf das Addon und die Deaktivierung von Session-Cookis nicht ausreichen, um den Einsatz der Forensoftware rechtssicher zu machen. Aber ich bin kein Jurist.

  • Allerdings ging es in diesem Thread zunächst ausschließlich um das Forum. Die Anwendungen hast Du ins Spiel gebracht. Deine letzten zwei Antworten sind daher ein wenig unaufrichtig.

    Wieso unaufrichtig? Da es im Forum im Zusammenhang mit Google Analytics eher um die Onleihe als das Forum geht, kann es durchaus passieren, dass man in diesem Zusammenhang dann erst mal an die Onleihe denkt . Außerdem wurden die Bibliotheken im Eingangsposting bereits ins Spiel gebracht...

  • du hast das Forum nicht genannt, als ich dich gefragt habe, worauf du dich genau beziehst.

    Das war aufgrund von Titel und Kontext doch eigentlich klar ;)


    Mir persönlich ist GA ja wurscht, weil ich es eh geblockt habe. Mit dem Captcha sieht es ein bisschen anders aus, weil ich ohne das nicht mehr ins Forum komme, sobald es gefordert wird (bisher noch nicht vorgekommen).

  • Mit dem Captcha sieht es ein bisschen anders aus, weil ich ohne das nicht mehr ins Forum komme, sobald es gefordert wird (bisher noch nicht vorgekommen

    Deshalb hatte ich ja nachgefragt. Die login-Daten sind gespeichert; das Häkchen bei "angemeldet bleiben" ist gesetzt. Trotzdem muss ich zeitweise die "Bilder-Spielchen" machen. Aber nicht immer. Heute keine Bilderspiele nur ein Häkchen bei "ich bin kein Computer".

    Deshalb auch meine Frage, ob das neu ist und warum dann zunächst mitgeteilt wird "Ihre Eingabedaten sind fehlerhaft", obwohl sie es nicht sind. Da wäre eine Ansage à la "neue Bestimmungen machen eine weitere Verifizierung nötig " doch sinnvoller.

  • das ist wirklich merkwürdig. Ich muss öfter an verschiedenen PC's arbeiten und da bietet sich für mich die "daueranmeldung" an und bis jetzt hatte ich auch nicht das Problem mit dem neu anmelden, so wie du.

  • Da wäre eine Ansage à la "neue Bestimmungen machen eine weitere Verifizierung nötig " doch sinnvoller.

    Es geht darum sicherzustellen, dass du kein Bot bist. Damit gab es in den letzten Wochen und Monaten vermehrt Probleme und daher wurden zusätzliche Sicherheitsfeatures eingerichtet um das möglichst zu unterbinden. Die hängt man erfahrungsemäß aber nicht an die große Glocke damit diejenigen die hier Ärger machen das nicht gerade plakativ vorgesetzt bekommen und ggf. doch umgehen können.


    Ich bin allerdings gefühlt auch schon seit Monaten auf meinem Rechner eingeloggt und hatte noch nie die Aufforderung. Auch nicht wenn ich daheim das Laptop nutze.

  • Sehr merkwürdig ! Wie gesagt, das ist relativ neu. Deshalb habe ich ja die ersten Male tatsächlich an eine fehlerhafte Eingabe geglaubt, obwohl, wie gesagt, gespeichert. Ich hatte es dann zunächst auf diverse updates von firefox/windows geschoben, da verändern sich manchmal Sachen, an die dummies, wie ich dann garnicht denken.

    Heute gings übrigens mal wieder mit "ohne alles".

    Es geht darum sicherzustellen, dass du kein Bot bist. Damit gab es in den letzten Wochen und Monaten vermehrt Probleme und daher wurden zusätzliche Sicherheitsfeatures eingerichtet um das möglichst zu unterbinden. Die hängt man erfahrungsemäß aber nicht an die große Glocke damit diejenigen die hier Ärger machen das nicht gerade plakativ vorgesetzt bekommen und ggf. doch umgehen können.

    Soweit ich weiss, ist ein "bot" eine Art Roboter, ein Computer gesteuertes Programm. Ob das sich davon irritieren lässt, ob was an die "grosse Glocke gehängt" wird, weiss ich nicht. Ist mir auch eigentlich egal, weil ich weiss jetzt woran es liegt. Ändert nix daran, dass es lästig ist und neue Foristen verunsichert sind, wenn es heisst "Ihre Login-Daten sind fehlerhaft".

  • Ändert nix daran, dass es lästig ist und neue Foristen verunsichert sind, wenn es heisst "Ihre Login-Daten sind fehlerhaft".

    Es empfiehlt sich, solche Meldungen genau zu lesen...

    Da steht nicht, "Ihre Login-Daten sind fehlerhaft" sondern: "Ihre Angaben sind ungültig. Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder."


    Also: Es steht da, was man tun soll. Wenn man dem folgt und die "markierten Eingabefelder" sucht (einfach mal etwas scrollen), findet man das Captcha.

  • (einfach mal etwas scrollen), findet man das Captcha.

    Diese Captcha sind ein erneuter Versuch der Divibib die älteren User mit Sehschwäche aus dem Forum zu jagen!!! Gerade auf kleineren Bildschirmen ist es für uns verdammt schwer irgendwelche Schulbusse, Ampeln, Fußgängerüberwege oder Hydranten zu erkennen! Dazu kommen die Bilder nicht mal aus der bekannten hiesigen Umgebung sondern aus Amerika oder sonstwo! Nicht jeder hat daheim Familienmitglieder mit besseren Augen zur Hilfe! Hört verdammt noch mal auf mit der Diskriminierung!

  • Diese Captcha sind ein erneuter Versuch der Divibib die älteren User mit Sehschwäche aus dem Forum zu jagen!!! Gerade auf kleineren Bildschirmen ist es für uns verdammt schwer irgendwelche Schulbusse, Ampeln, Fußgängerüberwege oder Hydranten zu erkennen! Dazu kommen die Bilder nicht mal aus der bekannten hiesigen Umgebung sondern aus Amerika oder sonstwo! Nicht jeder hat daheim Familienmitglieder mit besseren Augen zur Hilfe! Hört verdammt noch mal auf mit der Diskriminierung!

    So ein Captcha ist mittlerweile eher die Regel als die Ausnahme auf Webseiten, das ist kein spezielles "Divibib-Ding" und nichts, womit man Diskriminierung vorwerfen könnte ........... oh man. Als Tipp: Man kann die Seitenansicht auch vergrößern, dann sieht man alles besser ;)

  • ... wobei ein Captcha, bei dem nur ein Code eingetippt werden muss, schon nutzerInnenfreundlicher wär; die Verärgerung als solche (über das Captcha) kann ich durchaus nachvollziehen. Wäre also durchaus einen hiermit gestellten Verbesserungsvorschlag wert, Administrator :)

    Stadt- und Schulbücherei
    buecherei.gunzenhausen.de