email-Validierung bei Vormerkung: case-insensitive & trimmed

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Die Validierung der E-Mail-Adresse(n) bei einer Vormerkung ist schlecht:

    • Leerzeichen am Anfang oder Ende werden falschpositiv als "illegal" anerkannt
    • veränderte Groß-/Kleinschreibung bei erster und zweiter Eingabe führt zu falschpositiv zu Fehler

    Falschpositiv aus zwei Gründen:

    • E-Mail-Adressen sind case-insensitive, d.h. teSt@fOO.bAR ist dasselbe wie Test@Foo.Bar
    • Leerzeichen können bspw. bei der Eingabe mit dem Handy häufig von Tastatur-Apps ergänzt werden.
      -->dürfte bei vielen Nutzern der Fall sein

    Auch wenn sich das nach "Schmuck am Nachtheld" anhört: Es nervt einfach. Zumal es letztendlich eine einzige Regex ist: s/^\s*\(.*\)\s*$/\L\1/