Tolino Version 14.1.0

31.05.2021 | Hinweis zur anstehenden Aktualisierung der Nutzungsbedingungen (AGB)
Bis Ende Juni 2021 ändern sich die AGB des :userforum. Diese Änderung ist zustimmungspflichtig.
Alle registrierten Nutzer*innen müssen erneut ein Login durchführen.
Durch das Login werden die AGB automatisch bestätigt. Eine Anmeldung ohne Bestätigung ist nicht möglich.
Mehr dazu hier.

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

  • Ich habe gerade folgende Informationen erhalten und freue mich, wenn jemand es testen möchte. Ich habe leider keinen Tolino.

    Zitat

    die Version 14.1.0 steht ab sofort für alle eReader-Modelle von Tolino zur Verfügung.

    Ausgenommen von dem Update ist der Tolino Shine 1. Für dieses Modell werden seit der Softwareversion 10.5.0 keine neuen Updates mehr von Tolino bereitgestellt.

    Folgende Änderungen und Verbesserungen sind unter anderem im Update enthalten:

    • Die Abfrage mit der Empfehlung zur Aktivierung des BETA-Features “tolino Leseerlebnis” bei der erstmaligen Ausleihe eines Titels, der mit unserem Kopierschutz verschlüsselt ist, wurde entfernt
    • Die Stabilität des BETA-Features wurde erhöht, "weiße Seiten" und "fehlender Text"-Fehler oder das Überblättern von Seiten wurden stark reduziert
    • Die Rückgabe von ausgeliehenen Titeln bei aktiviertem BETA-Feature ist nun ohne Fehlermeldung möglich
    • Das Zoomen mit zwei Fingern (Pinch-Zoom) ist bei aktiviertem BETA-Feature wieder problemlos möglich
    • Die Schriftgrößen wurden für das BETA-Feature optimiert
    • Die Funktion Wischen zum Umblättern (page turn swipe) ist jetzt in dem BETA-Feature integriert
    • Die Funktion rückseitiges Antippen zum Blättern (tap2flip-Funktion) wurde dem BETA-Feature hinzugefügt
    • Der Sleepscreen “Zuletzt gelesenes Buch” funktioniert wieder


    Wichtig: Ohne die Aktivierung des BETA-Features können die bislang gemeldeten fehlerhaften ePub3-Titel weiterhin nicht auf dem Tolino gelesen werden

  • Interessant finde ich "Die Stabilität des BETA-Features wurde erhöht, "weiße Seiten" und "fehlender Text"-Fehler oder das Überblättern von Seiten wurden stark reduziert".

    Das heisst im Klartext, tritt immer noch auf, nur nicht mehr so oft.


    Also, das neue Lese-Erlebnis am Besten abgeschaltet lassen.

  • Ich habe die Änderungen/Funktionen getestet und finde das "Leseerlebnis" deutlich verbessert. Zusätzlich zu den genannten Punkten (Einzelheiten dazu weiter unten) finde ich folgende Änderungen sehr gut:

    Die Beta ist durch die veränderte, optische Kennzeichnung (weiße Schrift auf schwarzem Grund) viel besser erkennbar.

    Die Anzeige der Beta-Funktionen in den Leseeinstellungen wurde geändert und ist jetzt meiner Meinung nach viel verständlicher:


    Unter "Mehr erfahren" steht u.a., welche Änderungen/Neuerungen mit den nächsten Updates kommen werden. Finde ich sehr gut.


    Ebenfalls eine gute Neuerung: Der Beta-Modus wird deutlich angezeigt, wenn man während des Lesens auf die Displaymitte tippt:


    Zu den einzelnen Änderungen:


    1. Die Abfrage mit der Empfehlung zur Aktivierung des BETA-Features “tolino Leseerlebnis” bei der erstmaligen Ausleihe eines Titels, der mit unserem Kopierschutz verschlüsselt ist, wurde entfernt

    Korrekt. Es wird nichts abgefragt/empfohlen.


    2. Die Stabilität des BETA-Features wurde erhöht, "weiße Seiten" und "fehlender Text"-Fehler oder das Überblättern von Seiten wurden stark reduziert

    Korrekt. Ich habe bei 3 Titeln jeweils 200-300 Seiten geblättert - ein einziges Mal wurde eine Seite überblättert. Ließ sich durch einfaches Zurückblättern problemlos lösen. Eine deutlich Verbesserung!


    3. Die Rückgabe von ausgeliehenen Titeln bei aktiviertem BETA-Feature ist nun ohne Fehlermeldung möglich

    Ich habe 5 Plustitel ausgeliehen.

    - Bei zweien dieser Titel gab es beim ersten Rückgabeversuch folgende Fehlermeldung (die Titel waren danach nicht zurückgegeben):

    Rückgabe fehlgeschlagenexception: Unable to resolve host

    'care.onleihe.de' No address associated with hostname

    httpResponseCode none

    InputStream was null

    Beim zweiten Rückgabeversuch wurden beide Titel korrekt zurückgegeben (mit Erfolgsmeldung).

    -Die beiden Titel, bei denen die Rückgabe nicht beim ersten Versuch, sondern erst beim zweiten versuch geklappt hatte, habe ich danach noch einmal neu ausgeliehen und anschließend zurückgegeben. Diesmal funktionierte die Rückgabe bei beiden Titeln beim ersten Versuch.

    - Bei den restlichen 3 Titeln funktionierte die Rückgabe beim ersten Versuch.


    4. Das Zoomen mit zwei Fingern (Pinch-Zoom) ist bei aktiviertem BETA-Feature wieder problemlos möglich

    Funktioniert.


    5. Die Schriftgrößen wurden für das BETA-Feature optimiert

    Funktioniert. Große Schrift ist wieder möglich.


    6. Die Funktion Wischen zum Umblättern (page turn swipe) ist jetzt in dem BETA-Feature integriert

    Funktioniert.


    7. Die Funktion rückseitiges Antippen zum Blättern (tap2flip-Funktion) wurde dem BETA-Feature hinzugefügt

    Kann ich nicht testen; der Shine 3 hat diese Funktion nicht.


    8. Der Sleepscreen “Zuletzt gelesenes Buch” funktioniert wieder

    Funktioniert.

  • Vielen dank spitzefeder für die ausführliche Rückmeldung. Ich kann dem soweit zustimmen, wobei ich schmerzlich noch die Silbentrennung vermisse…

  • hab gerade 14.1.0 installiert

    Erster Eindruck : gut

    Das zurückgeben funktioniert auch endlich wieder

    Das um blättern habe ich noch nicht getestet

    Freue mich auf die such und makier funktion etc

  • Klappt alles gut^^

    Das freut mich rihtig


    hab gerade 14.1.0 installiert

    Erster Eindruck : gut

    Das zurückgeben funktioniert auch endlich wieder

    Das um blättern habe ich noch nicht getestet

    Freue mich auf die such und makier funktion etc

  • was war das denn beedaddy

    Kenn ich gar nicht silbentrennung

    Auch ich warte noch auf das ein oder andere

    Damit meine ich, dass die Wörter am Ende der Zeile ggf. getrennt werden. Im Beta-Modus passiert das (noch?) nicht, was teilweise eben in unterschiedlich großen Abständen zwischen den Wörtern (im Blocksatz-Modus) oder in einem sehr flatterhaften rechten Rand resultiert.

  • Ich habe gerade folgende Informationen erhalten und freue mich, wenn jemand es testen möchte. Ich habe leider keinen Tolino.

    Ich habe gerade folgende Informationen erhalten und freue mich, wenn jemand es testen möchte. Ich habe leider keinen Tolino.

    Schon gewaltig, dass man jetzt Updates, die massenhaft frühere Funktionalitäten vermissen lassen, als Fortschritt anpreist. Schon gewaltig, dass man einem Kunden BETA-Features als produktive Features zumutet. Die tolino Sofware (Shine 3, 14.1.0) bleibt eine Zumutung. Das Hauptproblem, dass beim Blättern Seiten übersprungen werden, macht den Lesespass weiterhin zum Leseärgernis. Vieles, was früher ging, geht nicht mehr: Lesezeichen, Markieren, Nachschlagen, Übersetzen, Notizen. Laufend Spontanabstürze. Tja, tolino lässt sich seine Software halt vom globalen Konkurrenten herstellen ... Schade, dass man keine Alternativen hat. Ein Fast-Monopol, das alles begründet. Ein paar pfiffige Studierende würden das als Semesterarbeit besser machen.

    Ich habe gerade folgende Informationen erhalten und freue mich, wenn jemand es testen möchte. Ich habe leider keinen Tolino.

  • @Frustator

    Habe die 14------ wegen der ganzen Bugs noch nicht aufgespielt, sondern habe immer noch die 13.2.1

    Was empfiehlst Du ? Erstmal dabei belassen ? Die features wie Lesezeichen, Nachschlagen usw. nutze ich nicht wirklich viel. Wie ist das mit dem Blättern ? spitzefeder schreibt ja, dass das quasi nicht mehr passiert.

  • Das Hauptproblem, dass beim Blättern Seiten übersprungen werden, macht den Lesespass weiterhin zum Leseärgernis. Vieles, was früher ging, geht nicht mehr: Lesezeichen, Markieren, Nachschlagen, Übersetzen, Notizen. Laufend Spontanabstürze.

    Beta ist Beta - man braucht die Beta-Funktionen nur abzuschalten, dann hat man "ganz normal" Lesezeichen etc. - also eine 14.1.0 ohne Beta.

    Und man hat bei deaktivierter Beta auch die Blätterfehler nicht.

    Um welche Funktionen die Beta noch erweitert wird (mit den nächsten Updates), kann man unter "Mehr erfahren" nachlesen.


    sascha18 : Ich habe nicht geschrieben, dass der Blätterfehler "quasi nicht mehr passiert". Ich habe geschildert, dass er bei mir höchst selten passiert ist .Es kann also sein, dass der Blätterfehler bei den Titeln, die ich getestet habe, selten vorkommt, bei anderen Titel aber etwas häufiger. Das Problem ist die Stabilität des Systems. Die wurde verbessert. Als generelle Aussage kann man deshalb nur sagen: "Fehler wurde reduziert".

    Mehr nicht.

    Einmal editiert, zuletzt von spitzefeder ()

  • spitzefeder

    Danke. Ich denke, ich belasse es zunächst bei der 13.2.1 Da bin ich glaube ich im Moment noch am besten mit beraten. Ich werde zwar dann immer aufgefordert, das update durchzuführen, aber wenn wlan abgeschaltet ist, ist es auch nicht so häufig.

    Ich habe ja immer gedacht, die onleihe/Divibib stellt in puncto IT-Mängel und Bugs so ziemlich allein an der Spitze der Unternehmen, mit denen ich so im täglichen Leben zu tun habe. Jetzt stelle ich fest, dass ihr Tolino den Platz streitig macht. Besonders schlimm ist da natürlich, dass die beiden auch noch im gleichen System/Segment tätig sind.

  • spitzefeder

    Jetzt stelle ich fest, dass ihr Tolino den Platz streitig macht. Besonders schlimm ist da natürlich, dass die beiden auch noch im gleichen System/Segment tätig sind.

    Da würde mich mal interessieren, wie es da bei Pocketbook ausschaut. Die unterstützen ja auch direkt die Onleihe, haben die weniger Probleme?

  • Da würde mich mal interessieren, wie es da bei Pocketbook ausschaut. Die unterstützen ja auch direkt die Onleihe, haben die weniger Probleme?

    Das ist ein völlig anderes Thema. In diesem Thread geht es um die Tolino-Version 14.1.0.

    Wenn du über Pocketbook reden möchtest - vielleicht besser in einem neuen Thread?

  • Hallo zusammen,

    ich habe gerade die neueste Version runtergeladen, muss aber feststellen, dass mein Tolino immer wieder hängen bleibt. Entweder es überspringt eine Seite oder es geht gar nix mehr. Wenn ich ein gelesenes Buch zurückgeben möchte kommt eine Fehlermeldung.

    Hat mit der alten Version alles funktioniert.

  • alexgei : bitte lies dir doch einmal die Informationen zum Update in der Onleihe-Hilfedurch.

    In Beitrag #4 in diesem Thread berichtet spitzefeder dass die vorzeitige Rückgabe wieder ohne Probleme funktioniert und auch das Blätterproblem weitgehend behoben wurde. Auch in Beitrag #7 schreibt ein Nutzer, dass die vorzeitige Rückgabe nun keine Probleme mehr macht. Hast du das Update manuell installiert? Ist jetzt tatsächlich die Version 14.1.0 auf deinem Gerät?

    Welche Fehlermeldung bekommst du denn auf deinem Gerät genau?

  • Zitat

    eines Titels, der mit unserem Kopierschutz verschlüsselt ist,

    Ähem! Wem gehört der Kopierschutz CARE gerade noch mal? Rakuten/Tolino? DIVIBIB? Den ursprünglichen Entwicklern? Oder doch exklusiv Tolino? :/
    Oder drückt sich Tolino genau so wischi-waschi kompetent aus, wie die Updates seit einiger Zeit entwickelt werden?


    Auf den Tolinos lässt sich sowohl CARE als auch der Adobe-Kopierschutz nutzen. Welcher Kopierschutz gehört gerade nochmal Tolino? Und ist mit unserem gemeint? :rolleyes:

    Wundere mich nur..... :wacko:

    Besser ein Buch als ein Brett vor dem Kopf! 8)

    :!:Gegen Murks und Userverdummung:!: