Welche Titel können für die Onleihe erworben werden?

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Mir ist es schon mehrfach passiert, dass ich Medienwünsche eingereicht habe und als Antwort erhielt, die Beschaffung sei leider nicht möglich, da der Verlag dem Dienstleister nicht das Recht einräumen würde, den Titel in der Onleihe anzubieten. Manchmal sogar bei Reihen, von denen andere (spätere!) Teile in der Onleihe verfügbar waren.


    Kann ich irgendwie selbst prüfen, was überhaupt für die Onleihe erworben werden kann, bevor ich einen Medienwunsch einreiche, oder sogar gezielt nach solchen Titeln suchen? Das würde allen Seiten Arbeit und Frust ersparen.

  • Nachtrag: Vom Hessen-Verbund gibts zumindest eine Liste bezüglich der Spiegel-Bestseller: https://lizenzinitiative.onlei…e/spiegel-bestseller.html


    Und noch der Verweis auf die Kampagne vom dbv "Buch ist Buch" um gesetzliche Regelungen zu finden, die die Verlage verpflichten alle Titel auch für die Anschaffung als e-Medium zur Vefügung zu stellen: https://www.bibliotheksverband…en-in-der-bibliothek.html

  • Sehr schade, das wäre so praktisch. Aber ich hatte es schon befürchtet...


    (Die unvollständigen Reihen sind eine echte Zumutung und ein weiterer guter Grund für die Ausdehnung des Bibliotheksprivilegs. Ich würde mir am liebsten alle verantwortlichen Verlage merken und nie wieder von denen kaufen. X()

  • Nachtrag: Vom Hessen-Verbund gibts zumindest eine Liste bezüglich der Spiegel-Bestseller: https://lizenzinitiative.onlei…e/spiegel-bestseller.html

    Danke :)



    Und noch der Verweis auf die Kampagne vom dbv "Buch ist Buch" um gesetzliche Regelungen zu finden, die die Verlage verpflichten alle Titel auch für die Anschaffung als e-Medium zur Vefügung zu stellen: https://www.bibliotheksverband…en-in-der-bibliothek.html

    Darauf kann man gar nicht oft genug hinweisen! Ich habe den Link schon eifrig im lesenden Teil meines Umfelds gestreut :)

  • Nachtrag: Vom Hessen-Verbund gibts zumindest eine Liste bezüglich der Spiegel-Bestseller:

    Habe mir die letzte Liste kurz angeschaut. Auf der rechten Seite der Tabelle ist ja die Rubrik "Tag des Verkaufsstarts " und dann folgt die Rubrik

    "Dauer des Embargos in Tagen". Bedeutet das, dass diese Bücher mit Ablauf des Embargos ( das längste hatte, glaube ich 2xx Tage ) auch den Bibs zugänglich sind ? Da könnte man ja mit leben, denn ein paar Monate alt sind die e-books doch sehr häufig bis sie in die Onleihe kommen.

    Ich mein es ist doch ganz selten, dass die e-books quasi "druckfrisch" der Onleihe zur Verfügung stehen. Ich habe es allerdings auch schon erlebt, dann sind es aber nicht unbedingt "Spiegel-Bestseller" sondern gern mal ein "Regio-Autor", von dem dann auch mal 15 Exemplare bereit stehen. Das wird mit einem "Fitzek" natürlich nicht passieren.

  • Leider heißt das nicht, dass die eBooks dann auf jeden Fall angeschafft werden können, sondern eigentlich nur, dass sie bis dahin auf keinen Fall im Angebot sind.


    Ich beobachte immer wieder, dass Titel trotz der von den Verlagen festgelegten Windowing-Zeiten danach trotzdem nicht erworben werden können.

  • Ich habe diese Antwort zuletzt bei einem mehrere Jahre alten Hörbuch erhalten. Einen späteren Teil der Reihe gibt es in der Onleihe, daher vermute ich, dass es den ersten auch mal gab und der Verlag zwischenzeitlich die Bedingungen geändert hat.

  • Ich habe diese Antwort zuletzt bei einem mehrere Jahre alten Hörbuch erhalten. Einen späteren Teil der Reihe gibt es in der Onleihe, daher vermute ich, dass es den ersten auch mal gab und der Verlag zwischenzeitlich die Bedingungen geändert ha

    Hatte ich auch schon. Wobei das innerhalb von Mehrteilern natürlich besonders perfide ist, weil dann will man ja gerne alle Teile lesen, sofern man die Reihe mag. Dann muss ich mir halt kaufen, was fehlt, denn zuuu lange warten ist auch blöd, weil wenn die Handlung komplex ist, sollte man die Teile zeitnah lesen.