Tolino zeigt Seiten nicht vollständig an und überspringt manchmal Seiten

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Hallo,


    ich habe den Tolino shine 2, Softwareversion 14.01.


    Seit dem letzten Softwareupdate werden beim blättern manchmal mehrere Seiten übersprungen. Außerdem werden einige Seiten nicht ganz angezeigt, so dass Text fehlt. Es betrifft nur die Bücher aus der Onleihe.


    Kennt jemand das Problem? Ich würde mich über Hilfestellung freuen.


    Vielen Dank

  • Dieses Problem wurde schon öfter hier im Forum in diversen Threads besprochen.


    - Die Seiten oder Textstellen fehlen nur scheinbar. Vor- und Zurückblättern kann helfen.


    - Du kannst aber auch in den Leseeinstellungen die Beta-Funktionen deaktivieren (die beiden oberen Schalter auf "OFF" stellen.

    Die meisten Onleihe-Titel lassen sich so ohne Blätterfehler etc. lesen.

    Die Leseeinstellungen erreichst du so: Im Tolino-Menü auswahlen: Einstellungen > Leseeinstellungen


    Hinweis:

    Einige Titel kannst du nur dann downloaden/lesen, wenn in den Leseeinstellung die Beta-Funktion "... mit LCP-Verschlüsselung" (= oberer Schalter) aktiviert ist (="ON").

    Dazu steht einiges u.a. in diesem Thread: --> Tolino Fehler bei multimedialen Inhalten - Startseite und dann Absturz

    Die Beta-Funktionen in den Leseeinstellungen lassen sich jederzeit ab- und anschalten.


    Siehe auch den Eintrag in der Onleihe-Hilfe: --> Tolino Update Softwareversion 14.0.x

  • Die Bücher lassen sich nicht mehr wie früher einfach zurückgeben. Ist das richtig? Und Seiten zurückblättern funktioniert auch nicht.

    Selbst wenn ich zurückblättern will, komme ich immer eine Seite weiter. Es ist jeweils eine sehr langwierige Prozedur, wieder weiterlesen zu können. Ich habe beim letzten Upgrade die Softwareversion 14.0.1.

  • 7.Zwerg : für das Blätterproblem wird im Beitrag direkt über deinem ein Lösunsgtipp gegeben, probiere das doch einfach mal aus.

    Zu den Änderungen, die mit dem Softwareupdate verbunden sind, auch zum vorzeitigen Zurückgeben, gibt es einen Hinweis in der Onleihe-Hilfe, zu finden aktuell auf der Startseite der Onleihe-Hilfe oder hier.

    Dieses Forum verfügt über eine Suchfunktion, am PC findest du sie oben rechts beim Lupensymbol. dort kannst du nachschauen, ob dein Problem bereits einmal benannt oder deine Frage schon gestellt und evtl. beantwortet wurde. In diesem Thread in Beitrag #57 findest duz.B. Tipps zur vorzeitigen Rückgabe auf dem Tolino mit der neuen Softwareversion.

  • Ich habe nach dem Update auf die Version 14.0.1 das Problem, das die Funktion „Tap2Flip„ bei Büchern aus der onleihe nicht mehr geht. Bei den eigenen Büchern funkst es.

    Das mit dem Blättern und den unvollständigen Seiten habe ich durch Änderung beim Layout hinbekommen.
    Schade, dass man keine Lesezeichen mehr setzen kann (oder ich finde die Einstellung nicht).

    Bis jetzt ist er wenigsten nicht mehr nach allen 20 Seiten abgestürzt. ;-)))
    Ich verbinde mich nur mit dem WLAN, wenn ich ein Buch leihe oder zurückgebe, da ich das Gefühl habe, dass dadurch der Akku länger hält.

  • Schade, dass man keine Lesezeichen mehr setzen kann (oder ich finde die Einstellung nicht).

    Würde mich auch interessieren, falls jemand einen Tipp hat. Ich finde und sehe auch meine Markierungen und Notizen nicht mehr (wenn ich in den "alten" Modus umstelle, sind sie wieder da.)

  • Schade, dass man keine Lesezeichen mehr setzen kann (oder ich finde die Einstellung nicht).

    Auch das Problem, dass das Setzen von Lesezeichen im BETA-Feature nicht funktioniert wird im verlinkten Beitrag aus der Onleihe-Hilfe direkt über deinem Eintrag angesprochen...da dieses Feature jederzeit in den Leseeinstellungen abgeschaltet werden kann probiere doch einmal, ob es nach Abschalten des Features wieder möglich ist ein Lesezeichen zu setzen. Ich meine, ich habe in einem anderen Thread eine postive Rückmeldung dazu gelesen. Evtl. funktioniert dann auch wieder das Tap2Flip?

  • Super, danke.

    Lesezeichen undTap2Flip funktionieren wieder.

    Bin mal gespannt, ob er dafür wieder alle 20 Seiten eine Fehlermeldung zeigt und man seine Seite wieder suchen muss. Egal, die Tapversion ist mir wichtiger.

  • ich habe auch die softwareverison 14.0.1 und das passiet bei mir auch (voll nervig)
    (ohne tap2filp. die funktion ist echt cool ;) )
    was ich empfehelen kann ist: wenn der tolino wieder was überblättert, einfach in die mitte tippen und dann kommt ja die seiten zahl und so wenn du da drauf gehst, also auf die seitenzahl, kannst du eine eingeben. wenn du da die richtige eingibst, klappt das machmal.

    LG

  • Die Bücher lassen sich nicht mehr wie früher einfach zurückgeben. Ist das richtig? Und Seiten zurückblättern funktioniert auch nicht.

    Selbst wenn ich zurückblättern will, komme ich immer eine Seite weiter. Es ist jeweils eine sehr langwierige Prozedur, wieder weiterlesen zu können. Ich habe beim letzten Upgrade die Softwareversion 14.0.1.

    kenn ich. das man das nicht zurückgeben kann stört mich auch enorm. bei mir ist es sogar so, das manche bücher einfach auf 21 tage ausgelien werden, ohne das ich das auswählen kann. und wenn ich die nicht zurückgebn kann hänge ich da mit bücher für 21 tge kann die nicht zurückgeben und keine neuen auleihen.


    mit dem umblätern habe ich eine lösung gefunden, die manchmal klappt. du gehst aufs lesemenü (imm buch) und dann klikcts du auf die seiten zahl. also angenommen du warst auf seite 15 und der tolino pckt dich auf seite 17 einach unten seite 16 eingeben. meistens klappt das

    lg

  • kenn ich. das man das nicht zurückgeben kann stört mich auch enorm.

    Man kann vorzeitig zurückgeben, siehe dazu z.B. die Beschreibung in Beitrag #57 in diesem Thread.

    Auch im Beitrag in der Onleihe-Hilfe zum neuen Update des Tolinos, aktuell verlinkt dort auf der Startseite, gibt es Tipps zur vorzeitigen Rückgabe, die auch in vielen Beiträgen hier im Forum bereits genannt wurden. Die vorzeitige Rückgabe erfolgt im Hintregrund, wie dort zu lesen ist, den Titel von deinem Tolino löschen musst du dann selbst, er ist aber aus deinem Konto entfernt.Probiere es doch einfach einmal aus.

    Falls es bei dir überhaupt nicht klappen sollte mit der vorzeitigen Rückgabe und du dein Limit von 15 Ausleihen erreicht hast und keine neuen Titel ausleihen kannst,, so kannst du auch, falls du ein Gerät hast, auf dem die Onleihe-App läuft, den betreffenden Titel dort laden und dann über die Onleihe-App vorzeitig zurückgeben. aber wie gesagt, dies sollte eigentlich nicht notwendig sein

    Die Ausleihdauer wählst du selbst, siehe Screenshot, bevor du den Button "jetzt ausleihen" anklickst solltest du natürlich kontrollieren, welcher Zeitraum, also 2,4, 7, 14 oder 21 Tage, dort eingestellt ist.

    Bilder

    • Screenshot 2020-11-08 114201.jpg
  • dir überhaupt nicht klappen sollte mit der vorzeitigen Rückgabe und du dein Limit von 15 Ausleihen erreicht hast und keine neuen Titel ausleihen kannst,, so kannst du auch, falls du ein Gerät hast, auf dem die Onleihe-App läuft, den betreffenden Titel dort laden und dann über die Onleihe-App vorzeitig zurückgeben. aber wie gesagt, dies sollte eigentlich nicht notwendig sein

    Die Ausleihdauer wählst du selbst, siehe Screenshot, bevor du den Button "jetzt ausleihen" anklickst solltest du natürlich kontrollieren, welcher Zeitraum, also 2,4, 7, 14 oder 21 Tage, dort eingestellt ist.

    ein gerät mit der app habe ich nicht

    und diesen button gibt es so ähnlich zwar auch auf dem tolino, aber dieser wurde übersprungen

  • ein gerät mit der app habe ich nicht

    Alles klar, es hätte ja sein können dass du ein Smartphone/ Tablet mit Android ab 4.4 oder IOS ab 10 hast, welches du alternativ für das Zurückgeben nutzen könntest. Aber da es ja auch über den Tolino funktionieren solltet ist das ja kein Problem...

  • Die Bücher lassen sich nicht mehr wie früher einfach zurückgeben. Ist das richtig? Und Seiten zurückblättern funktioniert auch nicht.

    Selbst wenn ich zurückblättern will, komme ich immer eine Seite weiter. Es ist jeweils eine sehr langwierige Prozedur, wieder weiterlesen zu können. Ich habe beim letzten Upgrade die Softwareversion 14.0.1.

    Leider musste ich auch die Update installieren, sonst hätte ich mein Tolino nicht mehr benutzen können. Das Problem der übersprungenen Seiten habe ich auch. Ich habe die Tips probiert, aber wenn ich die Beta-Feature deaktiviere, kann ich das Buch nicht weiter lesen. Es kommt der altbekannte Hinweis " Ein Fehler ist aufgetreten und alle Aktionen wurden abgebrochen, Bitte versuchen Sie es erneut oder starten Sie Ihren Tolino neu". Es ist sehr nervig 3-4 Seiten im voraus katapultiert zu werden. Zurückblättern gelingt es mit Müh und Not. Ich muss 3-4 mal probieren bis ich auf die richtige Seite bin. Was kann man machen? Nur alte Bücher ausleihen, ohne LPC?:(

  • Es ist sehr nervig 3-4 Seiten im voraus katapultiert zu werden. Zurückblättern gelingt es mit Müh und Not. Ich muss 3-4 mal probieren bis ich auf die richtige Seite bin. Was kann man machen? Nur alte Bücher ausleihen, ohne LPC?:(

    Die Titel der Onleihe, die sich nur mit aktivierter Beta-Funktion lesen lassen, sind epub3-Titel (die du früher überhaupt nicht direkt downloaden konntest). Alle anderen Titel der Onleihe kannst du ohne aktivierte Beta-Funktion direkt downloaden und lesen.


    Das Blätterproblem in der Beta-Funktion taucht zwar nicht mehr oft auf, aber wenn du einen Titel hast, bei dem das Problem auftaucht, kannst du ihn wie früher via USB/PC auf den eReader übertragen (mit oder ohne ADE) - daran hat sich nichts geändert.


    Du kannst also zweigleisig fahren - wenn ein epub3-Titel nicht gut mit der aktivierten Beta-Funktion lesbar ist, einfach per USB/PC übertragen.

    (Da bei dieser Vorgehensweise das Adobe-DRM verwendet wird, muss der Tolino mit deiner Adobe-ID autorisiert sein.)


    Das Blätterproblem wird hoffentlich mit einem der kommenden Updates behoben.

  • Das ist ja wie EDV zu Fuss,wenn ich über den PC runterlade,wo ich doch diese Funktion im tolino habe.

    Es ist sehr nervig mit der Voraus Blätterei und störend.

    Es ist ja auch nur ein Tipp, wie man Probleme umgehen kann, bis sie softwareseitig gelöst sind. Es kann auch sein, dass man mit einem Recovery weiterkommt (falls das Update fehlerhaft durchgeführt wurde - das passiert schon mal) - denn bei anderen (z.B. auf meinem Shine 3) tauchen diese Blätterprobleme bei der Software 14.1.0 nicht (oder sehr selten) auf - es kann auch sein, dass die Software auf den unterschiedlichen Gerätetypen unterschiedlich gut läuft...


    Dass Blätterprobleme nervig sind, kann ich mir gut vorstellen. Auch, dass der Weg über USB/PC von manchen als umständlich empfunden wird. Es wird niemand gezwungen, diesen Weg zu nehmen. Außerdem tritt das Problem auch nicht bei allen Titeln auf - die meisten lassen sich problemlos direkt downloaden und lesen (auch ohne Aktivierung der Beta-Funktion).


    Anmerkung: Du hast deinen Beitrag in das Zitat reingeschrieben. Es wäre nett, wenn du deinen Beitrag bearbeiten könntest und den Teil, der von dir stammt, aus dem Zitat herausnehmen würdest.

  • Falls du nachlesen möchtest: in dem gelöschten Beitrag wurde mein Beitrag #15 zitiert; den Teil des Zitats, der nicht von mir stammte, habe ich in Beitrag #18 zitiert: "Das ist ja wie EDV zu Fuß [...] und störend"

    Ich habe es gestern gesehen.
    Nachdem ich heute deine Bitte gelesen habe, sah ich anschließend, dass der Bitte um Bearbeitung, durch löschen des Beitrags, nachgekommen wurde...;)