Nach Update überspringt Tolino Shine 3 Seiten

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Moin, bei meinem neuen Tolino taucht nach dem Update ein neues Problem auf, nachdem ich mit der alten Version fast keine Bücher aus der online-Bibliothek leihen konnte: Es werden ständig im laufenden Text Seiten übersprungen. Dann muss ich die Schriftgrösse ändern um die fehlende Seite lesen zu können. Nach ein paar Seiten in der aktuellen Schriftgröße taucht das Problem wieder auf...

    Danke für hilfreiche Tipps

    Kirsten

  • Kirsten2301 : bitte achte beim Posten darauf, in welchem Thema du deinen Beitrag schreibst, mit der Onleihe-App, wo du gepostest hattest, hat deine Frage überhaupt nichts zu tun.

    Ich habe deinen Beitrag daher in ein bereits bestehendes Thema in den Tolino-Bereich dieses Forums verschoben.

    Auch wenn du dein Gerät nicht genau benannt hast, können dir die Tipps, die in diesem Strang in Beitrag #2 gegeben werden, wahrscheinlich weiterhelfen.

    Auch in weiteren Beiträgen hier im Tolino-Bereich oder in der Onleihe-Hilfe (verlinkt im genannten Beitrag) findest du Informationen zum aktuellen Tolino Update.

    Dieses Forum verfügt über eine Suchfunkion, am PC findest du sie oben rechts beim Lupensymbol. dort kannst du einen Suchbegriff eingeben und schauen, ob deine Frage bereits gestellt und beantwortet oder dein Problem schon einmal benannt wurde.

  • Also bei aller Liebe, aber das hat doch mit entspanntem Lesen wirklich nichts zu tun. Dann lade ich lieber mit ADE via PC und habe einwandfreie Lesequalität.

    hallo,ich bin da auch deiner meinung,sobald es hier ein update gegeben hat,war irgendwas im argen,

    und man muss öfters mal zurückblättern,sowas nervt,

    dann soll man das update erst rausrücken wenn es perfekt ist.

    Wenn ich über den Pc lade ist das dann nicht so?:)

  • Wenn ich über den Pc lade ist das dann nicht so?

    Wenn du einen Titel aus der Onleihe per PC auf deinen Tolino lädst, wird das DRM von Adobe genutzt, nicht das DRM CARE/LCP. Dieses wird genutzt, wenn du direkt über deinen Tolino (sofern es kein Tolino Shine ist), ausleihst und herunterlädst.

    Wie in der Onleihe-Hilfe, aktuell dort verlinkt auf der Startseite, und in einer Reihe von Beiträgen hier im Tolino-Bereich des Forums nachzulesen ist, ist mit dem Update der Tolino Software auf die Version 14.0.x das BETA Feature auf die Tolinos gelangt, welches es ermöglicht, dass Titel im epub3 Format, die vorher Probleme beim Öffnen auf dem Tolino machten, nun wieder gelesen werden können. Lies dir doch auch einmal den Beitrag #2 in diesem Thread durch, er enthält auführliche Erläuterungen.

    Dieses BETA Feature kann jederzeit in den Leseeinstellungen abgestellt und nur die anderen Funktionen des Softwareupdates genutzt werden.

    Natürlich steht es dir frei, auch weiterhin das DRM von Adobe zu nutzen, wenn du dies möchtest, noch bietet die Onleihe ja beide DRM Verfahren parallel an.

  • hallo,ich bin da auch deiner meinung,sobald es hier ein update gegeben hat,war irgendwas im argen,

    und man muss öfters mal zurückblättern,sowas nervt,

    dann soll man das update erst rausrücken wenn es perfekt ist.

    Wenn ich über den Pc lade ist das dann nicht so?:)

    Nein, wenn Du via PC mit ADE downloadest, hast Du normalerweise keine Störungen und Du kannst ALLE Bücher der Onleihe lesen, ohne diese fehlerbehaftete Beta-Funktion. Ich habe mir das Tolino-update garnicht aufgespielt und ignoriere standhaft die Aufforderung zum update.

    Die Onleihe ist natürlich daran interessiert, dass möglichst viele Nutzer das CARE-DRM benutzen, denn das ist für die Onleihe preiswerter.

    Ich persönlich preferiere aber den download mit ADE, denn auch von dem neuen update abgesehen, ist die Lesequalität mit ADE m.M. eine bessere. Probiers halt aus.

    Natürlich steht es dir frei, auch weiterhin das DRM von Adobe zu nutzen, wenn du dies möchtest, noch bietet die Onleihe ja beide DRM Verfahren parallel an.

    Nunja, das wird wohl auch einstweilen so bleiben. Es sei denn, man möchte alle Nutzer, die keinen Tolino haben, ausschliessen ! Von den meisten "work arounds", die hier oft genug wegen irgendwelcher Fehlfunktionen empfohlen werden, mal ganz abgesehen.

    Und ob sich wirklich andere Reader-Hersteller auf dieses "Wagnis" einlassen, lasse ich mal dahin gestellt. Aber selbst wenn, wird das, wenn ich mir die Zeiten anschaue, die selbst für kleinere "Baustellen" benötigt werden, denke ich, wird noch EINIGE Zeit vergehen, bis das mal spruchreif wird, wenn überhaupt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von sascha18 ()

  • Beitrag von südwind ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: vielleicht schon eine Lösung gefunden ().