Tolino Softwareupdate auf Version 14.0.0 für einige Modelle ist da!

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Also wenn ich das richtig sehe, dann soll diese Beta-Funktion nicht alleine für die Abwicklung vom DRM da sein, sondern generell ein besseres Leseerlebnis ermöglichen. Und sie funktioniert nicht nur mit der Onleihe mieserabel (aber kann dafür die epub 3 öffnen), sondern auch mit gekauften Titeln.

  • Die Beta-Funktion kann man für Onleihe-Bücher (mit LCP-Verschlüsselung) und Nicht-Onleihe-Bücher (ohne LCP-Verschlüsselung) getrennt aktivieren. Wenn beide Schalter auf "ON" stehen, werden alle Titel in der Beta-Variante geöffnet. Wenn nur der Schalter "mit LCP-Verschlüsselung" auf "ON" steht, der andere auf "OFF", werden nur die Onleihe-Bücher in der Beta-Version geöffnet, die restlichen nicht. Ist bei mir jedenfalls so.


    Die Beta-Version verhält sich auch bei Nicht-Onleihe-Büchern etwas eigenartig.

    Die Silbentrennung gibt es in der Beta-Version plötzlich auch nicht mehr für gekaufte Bücher. (Früher war sie ja nur bei Onleihe-Büchern nicht da). Ebenso wird in der Beta eine andere Schrift voreingestellt verwendet - serifenlos, wie bei Onleihe-Büchern.

    Das Blättern geht bei mir zügig - allerdings ab und zu mit Hängern zwischendurch.

    Gut sind die erweiterten Einstellungen für die Textdarstellung: Man kann in der Beta-Version Zeichen- und Wortabstand selbst einstellen ebenso die Strichstärke (bis hin zu fett).

    Leider aber keine Lesezeichen setzen oder Notizen verfassen...


    Dass die Beta-Version total miserabel läuft, kann ich nicht bestätigen. Aber bedingt durch die Blätterprobleme (tauchen bei mir eher selten auf, bei anderen öfter) und teilweise verzögerte Reaktionszeiten kann das "Lesevergnügen" auf der Strecke bleiben.

    Ich habe auf meinem Gerät z.B. das Problem, dass ich, wenn ich das Menü aufrufe - um z.B. das Buch zu schließen - erstmal drei- oder viermal auf den Zurückpfeil tippen muss, damit sich überhaupt etwas tut. Das betrifft aber nur diesen Pfeil. Andere Pfeile (Navigation) funktionieren sehr schnell.

    Der Shine 3 hat keinen Home-Button, deshalb kann man Bücher entweder über das Menü schließen oder durch Wischen nach oben - beides funktioniert zurzeit bei mir nicht unbedingt beim ersten Versuch.


    Die Tatsache, dass es nach wenigen Tagen bereits das erste Update auf 14.0.1 gab nährt in mir die Hoffnung, dass man die Beta vielleicht halbwegs zügig weiterentwickelt - es gibt viel Luft nach oben...

  • tach, ich bin total neu hier, habe einen tolino shine 3 und habe von dem gerät angezeigt bekommen, daß ein update 14.0.1 vorhanden ist.

    flugs runtergeladen und habe nun folgende Probleme:

    - lese das buch meist im Querformat, wenn ich jetzt aber ein anders buch öffne und wieder zurückgehe, muß ich alles wieder neu einstellen.

    - er blättert man, dann wieder nicht, machmal fehlen textpassagen beim umblättern, manchmal der anfang von kapiteln.

    - eigene "screen-saver" nimmt er überhaupt nicht an.

    an der allgemeinen langsamkeit hat sich nicht verändert.

    mit erstaunen habe ich gelesen, daß man bücher auch zurückgeben kann? wie funktoniert den das?

    kann man das gerät auch zurücksetzen? auf den vorherigen stand...

    meiner erfahrung nach ist kein unterschied zwischen leih- und kaufbüchern...

    mit freundlichen grüßen

    jochen venter

    p.s.: ich benutze das ding nur und hatte eigentlich nicht vor in die untiefen der programmierung einzutauchen... einfach lesen und gut ist...

    das ist aber anscheinend nicht so....

  • mit erstaunen habe ich gelesen, daß man bücher auch zurückgeben kann? wie funktoniert den das?

    Du musst in der Bibliotheksansicht auf dem Tolino (also der Liste deiner Bücher, die auf dem Gerät sind) lange auf das gewünschte eBook tippen und dann im Menü "Zurückgeben" auswählen. Mehr Infos dazu hier: https://hilfe.onleihe.de/category/er#expand-Rckgabe


    Bei den eigenen Bildschirmschonern gehe ich davon aus, dass Tolino (mal wieder) die nötige Benennung der Datei geändert hat. Ich habe dazu auf die Schnelle allerdings noch keine Lösung im Internet finden können.

  • kann man das gerät auch zurücksetzen? auf den vorherigen stand...

    In dem in Beitrag #84 verlinkten Artikel von Michael Sonntag von "Papierlos lesen" schreibt er, dass das Zurücksetzen über den Recovery Modus wieder die Auslieferungsversion auf das Gerät brachte - wie das funktioniert wird im Artikel verlinkt .Ob nur das Zurücksetzen auf Werkeinstellungen ( auf dem Tolino über Menü > Einstellungen > weitere Einstellungen) ebenfalls eine andere Softwareversion auf dein Gerät bringt bezweifle ich, sonst hätte Michael Sonntag sicher diesen etwas einfacheren Weg gewählt.

  • - eigene "screen-saver" nimmt er überhaupt nicht an.

    Falls du mit Screen-Saver den Sleepscreen meinst: Der lässt sich beim Shine 3 ändern - bei mir hat es jedenfalls geklappt.

    Unter Einstellungen / Weitere Einstellungen / Seite 2:

    (Dort steht auch, wie das Bild beschaffen sein sollte, also: muss ein PNG sein,sollte im DCIM-Ordner liegen, günstige Größe: 1072 x 1448 px):



    Ingo : Ob das bei allen Tolinos mit der Software 14.0.1 so ist, weiß ich nicht.

  • vielen Dank für die unterstützung!

    habe den weg mit dem recovery modus gewählt, bin dann 12.0 rausgekommen und habe dann das neue update 14.0.1 aufgespielt, habe ihm alle zeit der welt gelassen - geht jetzt, allerdings blättert er manchmal nicht weiter, bzw. läßt textpassagen aus...

    alle weiteren sachen habe ich noch ausprobiert.

    hatte so meine bedenken mit dem recovery modus, dachte mir dann ist "eh schon wurscht" und siehe da, man muß keine angst haben, sondern nur jede menge geduld....

    einen angenehmen sonntag wünsch ich und bedankte mich nochmals für die tips!!

    mfg

    jochen

  • habe den weg mit dem recovery modus gewählt, bin dann 12.0 rausgekommen und habe dann das neue update 14.0.1 aufgespielt, habe ihm alle zeit der welt gelassen - geht jetzt, allerdings blättert er manchmal nicht weiter, bzw. läßt textpassagen aus...

    Bei Blätterfehlern kann es helfen

    1. etwas vor- und zurückzublättern oder das Buch schließen und neu aufrufen oder

    2. in den Leseeinstellungen (Einstellungen/Leseeinstellungen) den Beta-Modus "mit LCP-Verschlüsselung" auf "OFF" zu setzen.


    Für den erfolgreichen Download von epub3-Büchern muss man aber den Modus "mit LCP-Verschlüsselung" wieder einschalten.

  • Beitrag von sipakoeln ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Noch zu dem Recovery Modus: Da ich im Mai 2020 nach einem heftigen Absturz meinen Tolino Epos 1 neu formatieren und ihm die 13.2.1 entpackt überhelfen musste, führt mich seitdem der Recovery Modus immer wieder zurück zur 13.2.1 und nicht zur 12.0 mit der ich damals begann.