win 10 ist nicht kompatibel mit reader for pc Software...muss ich meinen PRS T1 jetzt wegwerfen?

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Liebe Forum Teilnehmer,


    aufgrund eines Hardware-Wechsels musste ich auch zu win 10 wechseln. Ich wusste nicht, dass die "Sony Reader for Pc" Software mit diesem Betriebssystem nicht kompatibel ist.

    Als ob der Wechsel nicht anstrengend genug gewesen wäre, bedeutet dies wohl, dass ich über die Onleihe geliehene Bücher nicht mehr auf meinen PRS-T1 übertragen und somit dort nicht mehr lesen kann.... Also in die Tonne mit dem Reader? Hat jemand vielleicht eine Idee für eine andere Übertragungssoftware, Nutzung einer Speicherkarte und wenn ja, wie?

    Könnte auch auf meinem IPad lesen ...geht das?

    Lieber wäre mir dennoch ein Reader....

    Danke für Eure Hilfe vorab!!!

  • Könnte auch auf meinem IPad lesen ...geht das?

    Das geht sehr gut - mache ich (fast) nur. Wenn dein iPad älter ist (meiner läuft noch auf iOS 9.3.2) ist die von Kakaokao erwähnte Onleihe-App keine gute Lösung - stürzt dauernd ab, etc. Dann ist es besser, du leihst die Bücher im Browser und lädst sie via Bluefire Reader - das geht meistens problemlos.

    Einziges Manko beim iPad: draußen lesen ist keine Freude, da ist ein e-reader wirklich viel besser.

  • Also in die Tonne mit dem Reader?

    Niemals, auf gar keinen Fall! Es gibt noch Millionen ungelesene drm-freie E-Bücher auf der Welt außerhalb der Onleihe!

    Eine Idee: Unter Win10 Dein altes Betriebssystem auf einem virtuellen PC installieren und dort die Sony-Software laufen lassen. Könnte funktionieren. Hat hier das hier im Forum schon jemand probiert?

    Ich habe früher nach der Einführung von WinXP gute Erfahrungen mit alter störrischer Software auf Virtual PC gemacht. Versuch macht klug.

  • Hat leider nicht funktioniert...mein Problem ist, dass die Sony Software unter win 10 nicht läuft...

    Vielleicht kann das helfen:

    --> ausgeliehene Bücher lassen sich nicht mit "Reader for PC" öffnen/auf Reader übertragen

    In Beitrag #1 wird eine mögliche Lösung beschrieben, Win 10 mit PRS-T2

    in Beitrag #2 steht, dass es auch mit dem PRS-T1 geklappt hat.


    Anmerkung: Beim Lesen des verlinkten Beitrags ist mir aufgefallen, dass dort nicht explizit steht, dass ADE mit derselben Adobe-ID autorosiert sein soll wie der Sony-eReader. Ich nehme aber an, dass es so sein sollte.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von spitzefeder ()

  • Eine Idee: Unter Win10 Dein altes Betriebssystem auf einem virtuellen PC installieren und dort die Sony-Software laufen lassen. Könnte funktionieren. Hat hier das hier im Forum schon jemand probiert?

    Funktioniert. Aktuelle Sony Software unter VMWare Workstation Player 15.5.6 mit Windows 7 Home Basic SP1 x64 läuft prima.

  • Einziges Manko beim iPad: draußen lesen ist keine Freude, da ist ein e-reader wirklich viel besser.

    Man kann versuchen die Spiegelungen des iPads mit entspiegelnden Klebefolien zu lösen. Wichtig ist auch was man lesen möchte, z.B. bei Reiseführen ist das iPad einfach besser.

  • Man kann versuchen die Spiegelungen des iPads mit entspiegelnden Klebefolien zu lösen. Wichtig ist auch was man lesen möchte, z.B. bei Reiseführen ist das iPad einfach besser.

    Hast du damit Erfahrung? Ich hab das irgendwann mal gegoogelt, und da waren die Leute nicht so begeistert.

    Aber bei Reiseführern auf iPad bin ich voll bei dir. Und dass die Onleihe so viele Reiseführer bereitstellt - das finde ich ein ganz großes Plus!

  • Funktioniert. Aktuelle Sony Software unter VMWare Workstation Player 15.5.6 mit Windows 7 Home Basic SP1 x64 läuft prima.

    Ist ja Klasse! Gerade geguugelt, der Player ist sogar kostenlos. Danke PeterSch für die Info!

  • Funktioniert. Aktuelle Sony Software unter VMWare Workstation Player 15.5.6 mit Windows 7 Home Basic SP1 x64 läuft prima.

    Hallo, habe jetzt hin und her probiert, weil mir diese vorgeschlagenen Lösung am plausibelsten und einzig machbar erscheint...weiß aber nicht genau wie das praktisch funktioniert.

    Hast Du da einen verständlichen Tipp!? ;)

    Danke vorab!

  • Hast du damit Erfahrung? Ich hab das irgendwann mal gegoogelt, und da waren die Leute nicht so begeistert.

    Aber bei Reiseführern auf iPad bin ich voll bei dir. Und dass die Onleihe so viele Reiseführer bereitstellt - das finde ich ein ganz großes Plus!

    Mit dem iPad direkt nicht, aber auf einem alten Android Tablet. Es hat sich verbessert. (Was jetzt der Stand der Technik ist, kann ich dir leider nicht sagen). In der Zwischenzeit haben sich die Kontrasteinstellungen, der Tablets verbessert und die Folien auch.

  • Hallo, habe jetzt hin und her probiert, weil mir diese vorgeschlagenen Lösung am plausibelsten und einzig machbar erscheint...weiß aber nicht genau wie das praktisch funktioniert.Hast Du da einen verständlichen Tipp!? ;)

    Nun, die VMware Player Software herunter laden, installieren, aufrufen, eine neue VM erzeugen mit einem Windows 7 Installationsmedium oder einem alten Komplett-Backup (ein Produktcode dafür zu haben wäre nicht schlecht), diese Installation laufen lassen, darin die Sony Software herunter laden und installieren, voilá. Dabei nicht vergessen, einen Virenscanner in der Win7-VM zu installieren, wenn man damit im Internet Updates der Software ziehen oder irgendwelche Medien herunter laden will.


    Zu der Sony-Software selber kann ich nix weiter sagen, da ich diese nicht verwende.