eBooks und eAudios vorzeitig zurückgeben

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

  • Hallo,


    wie ich sehe, wurde die vorzeitige Rückgabe von Hörbüchern 2017 schon mal angesprochen. Gibt es immer noch keine Möglichkeit? In der Weboberfläche finde ich für eBooks und eAudios keine Möglichkeit, aber bei Adobe Digital Editions kann man das "Ausgeliehene Medium zurückgeben", also eBooks. Keine Chance bei eAudio?


    Danke für Tipps und Gruß, Anselm

  • Hallo,


    wie ich sehe, wurde die vorzeitige Rückgabe von Hörbüchern 2017 schon mal angesprochen. Gibt es immer noch keine Möglichkeit? In der Weboberfläche finde ich für eBooks und eAudios keine Möglichkeit, aber bei Adobe Digital Editions kann man das "Ausgeliehene Medium zurückgeben", also eBooks. Keine Chance bei eAudio?


    Danke für Tipps und Gruß, Anselm

    Noch ein Hinweis zu der zZ nicht mögl vorzeitigen Rückgabe von Hörbüchern. Damit diese nicht zu lange das eigene Konto unnötig weiter belasten, nur für wenige Tage statt 2 ganze Wochen lg ausleihen. Dann verschwinden diese sogar von alleine, sogar wenn man noch zu Ende gelesen hat, leider.

    Das vor der Ausleihe berücksichtigen, wenn man wegen einer Vormerkung nicht gleich weiterhören kann, so mach ich das immer.

  • Wer nur für wenige Tage ausleiht, dafür aber dann mehrfach, verbraucht leider bei manchen Hörbüchern (genau wie bei eBooks) gleich mehrere Lizenzen. Es gibt nämlich Hörbücher (und eBooks), die maximal 52x ausgeliehen werden können und dann "verbraucht" sind. Also bitte realistisch schätzen.

  • Wer nur für wenige Tage ausleiht, dafür aber dann mehrfach, verbraucht leider bei manchen Hörbüchern (genau wie bei eBooks) gleich mehrere Lizenzen. Es gibt nämlich Hörbücher (und eBooks), die maximal 52x ausgeliehen werden können und dann "verbraucht" sind. Also bitte realistisch schätzen.

    Ich finde es schade, dass ich nicht sehen kann, ob ein Buch oder Hörbuch eine limitierte Anzahl von Ausleihungen hat oder ein Ablaufdatum, ab dem es nicht mehr ausgeliehen werden kann. Das würde ich bei meinen Entscheidungen dann berücksichtigen können.


    Es ist mir auch schon mehrfach passiert, dass Bücher auf meinem Merkzettel plötzlich nicht mehr ausleihbar waren. Klar kann man dann nachfragen, ob es wieder angeschafft wird, aber es ist auch schon vorgekommen, dass auch das nicht mehr möglich war, weil der Verlag das Buch nicht mehr zum Verleih anbietet.

  • Ich finde es schade, dass ich nicht sehen kann, ob ein Buch oder Hörbuch eine limitierte Anzahl von Ausleihungen hat oder ein Ablaufdatum, ab dem es nicht mehr ausgeliehen werden kann. Das würde ich bei meinen Entscheidungen dann berücksichtigen können.

    Das möchte ich ganz dick DREIMAL unterstreichen!


    Im Mai/Juni konnte ich zufälligerweise an dem Merkzettel einer meiner Onleihen sehen, dass 'Nächsten Sommer' von Edgar Rai ausgelaufen war. In der anderen Onleihe war es zehn Tage später in den Bestand gekommen und ich konnte es noch ausleihen. Danach war es auch da weg. Wäre schön, wenn man sowas planen könnte und nicht auf einen wirklich sehr zufälligen Zufall warten müsste.

    Es wäre ja schon mal ein Fortschritt, wenn man allgemeine Infos über die Verlage erhielte, die K-Lizenzen ausgeben, seit wann (seit 2016??) und wie lange die K-Lizenzen bei diesen Verlagen laufen.

  • wie lange die K-Lizenzen bei diesen Verlagen laufen.

    In der Regel sind das 52 Ausleihen, die so eine Lizenz hat.


    Im Prinzip würde es reichen, wenn das Ablaufdatum der Lizenz entsprechend im Katalog angezeigt werden würde. Welche Lizenz genau macht es nur noch komplizierter, zumal die K-Lizenzen oft zur Mengenbegrenzung noch eine Zeitbegrenzung hat (ich glaube aber das eigentlich immer die Anzahl zuerst eintrifft). Dazu kommt (oft) noch die Möglichkeit, dass eine Lizenz nachgekauft werden könnte....

    Da aber selbst im Medienshop für die Bibliotheken die Lizenzverwaltung nicht ganz einfach ist, so glaube ich dass eine Anzeige in den Onleihen selber dann lieber nicht gemacht wird.

  • Das ist vielleicht nicht ganz der passende Thread, aber ich finde gerade keinen anderen.


    Seit meine Onleihe (media 2go) auf das neue Layout umgestellt wurde, gelingt es mir nicht mehr, eBooks über die Internetseite vorzeitig zurückzugeben. Ich habe bei ausgeliehenen Büchern nur die Möglichkeit "jetzt lesen" oder (bei Klicken auf die drei Punkte) "mit ADE herunterladen" auszuwählen - siehe Screenshot. Eine Rückgabe-Funktion finde ich nicht mehr.

    Übersehe ich das was oder wurde das tatsächlich abgeschafft (was ich mir nicht recht vorstellen kann)?


    (Ich kann das Problem natürlich lösen, indem ich das Buch über die App zurückgebe, muss es dafür allerdings zuerst dort laden. Das ist auf Dauer doch etwas kompliziert.)

  • Karin1910 : du kannst Bücher, die du auf deinen Tolino Reader geladen hast, auch über den Tolino zurückgeben, dafür im Menü etwas länger auf das Cover drücken und im Auswahlmenü die entsprechende Funktion wählen. Die Rückgabe funktioniert auch aus ADE, wenn du das Buch in ADE geladen hast und nicht im Onleihe:reder.

  • Vielen Dank für den Hinweis :)

    Ich verbinde meinen Tolino immer nur dann mit dem Wlan, wenn ich Bücher runterlade, deswegen hatte ich diese Rückgabemöglichkeit gar nicht mehr am Schirm.

  • Ein Auszug aus der Hilfe:


  • So "einfach" geht das bei der Ausleihe eben nicht, da im HIntergrund diverse (!) Parteien zusammenspielen müssen und in dem Fall zusätzlich eben auch noch sowohl streamen als auch download möglich sein. Da isses mit einer schnellen if-then-Anweisung nicht getan...

    Stadt- und Schulbücherei
    buecherei.gunzenhausen.de

  • Kann man denn keinen Verbesserungsvorschlag an den Betreiber von onleihe machen?

    Oder noch besser eine Petition einreichen.

    Es ist doch offensichtlich ein Manko, dass ausgeliehene Hörbücher, die fertig gehört sind beim User "rumliegen" und kein anderer kann sie ausleihen. So sind Wartezeiten von einem Jahr für ein aktuelles Hörbuch keine Seltenheit. Und wenn ich diese Hörbücher reserviere, ist mein Kontingent an Reservierungen auch ruckzuzck erschöpft.

    Gru0ß Otto

  • Zitat aus der Hilfe: