Update Androidapp vom 6.8. auf Version 5.6.4 - Feedback/Probleme

31.08.2020 | Huawei Appstore "AppGallery"
Neue Huawei-Geräte bieten keinen Google Play Store mehr. Alle Infos dazu HIER

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Das Update soll u.a. das Problem beheben, dass "Login speichern" bei manchen Nutzern nicht funktioniert.

    Deshalb habe ich es auf meinem Samsung S4 mit Android 4.4.2 durchgeführt. Dort war seit einiger Zeit ein tägliches Login nötig.


    Leider lässt sich die App nach dem Update nicht mehr öffnen. Ich erhalte direkt die Meldung "onleihe angehalten".

    Cache leeren, Gerät aus- und wieder einschalten, hat leider auch nichts gebracht.

    Daten löschen oder eine komplette Neuinstallation mag ich erstmal nicht machen, da ich die App vorher nicht deautorisieren kann. Haben andere das gleiche Problem?


    Vielleicht sollten Nutzer, die wie ich ein älteres Android auf dem Gerät haben, die App vor dem Update sicherheitshalber deautorisieren, speziell, wenn sie ohnehin Probleme mit der Anzahl ihrer möglichen Autorisierungen haben.


    Meine anderen beiden Geräte bekommen das Update erstmal nicht. X/

  • Ich habe es gestern auf meinem Smartphone mit Android 5.1 (also nicht ganz so alt, aber auch nicht mehr taufrisch;)) probiert und habe keine Probleme mit der aktualisierten Onleihe-App. Sogar die Login-Daten wurden gemerkt!

  • Du kannst das S4 auch auf Android 10 aktualisieren. LineageOS nennt sich das Android. Wenn Du jemanden hast der dich unterstützen kann, dann lohnt sich die Arbeit auf jeden Fall. Hier findest Du weitere Infos: https://lineageos.org/


    Damit funktioniert aber das Widevine DRM für die eAudios nicht, oder bin ich da falsch informiert?


    Allerdings soll für das S4 eh offziell Android 5.0.1 die aktuelle Version sein. Ist natürlich auch uralt, aber vielleicht würde damit wenigstens die App laufen.

  • Also bei mir geht heute auch nichts mehr. Ich hab auch Android 4.4.2. Es kommt auch nur Onleihe angehalten. :(

    Vielleicht sollten Nutzer, die wie ich ein älteres Android auf dem Gerät haben, die App vor dem Update sicherheitshalber deautorisieren, speziell, wenn sie ohnehin Probleme mit der Anzahl ihrer möglichen Autorisierungen haben.

    Was ist damit gemeint ? Meins ist ja auch älter.

  • Was ist damit gemeint ? Meins ist ja auch älter.

    Wenn du Android 4.4.x hast gar kein Update machen!


    Einige Nutzer haben auf vielen Geräten ihre Adobe-ID hinterlegt und wenn man das Gerät nciht deautorisiert hat und die App nicht mehr aufgeht, dann kann man die Autorisierung auch nciht aufheben. Hat man dann die maximale Anzahl an Geräten erreicht, dann muss man den Zähler aufwändig zurücksetzen lassen. Wenn man eh nur 1 oder 2 Geräte nutztz, dann ist das eher unproblematisch.

  • WST : Danke, ich würde nicht ausschließen, dass mein S4 mal ein LineageOS

    bekommt. Aktuell scheue ich allerdings den Aufwand und ich bleibe skeptisch, ob damit wirklich und auch zukünftig Audiodownloads der onleihe laufen würden.


    tosch350 : Ja, für das S4 wäre das Problem durch ein Update auf Android 5 sehr wahrscheinlich behebbar. (Dass ich das Update damals nicht durchgeführt habe, lag im Wesentlichen an der onleihe. Der direkte Download der DRM10-onleiheAudios hätte danach nicht mehr funktioniert.) Bzgl. Lineage: in der Vergangenheit war eigentlich klar, dass gerootete Handys am DRM der Audiodownloads scheitern. Inzwischen gab es im Forum ein oder zwei Nutzermeldungen, dass es doch klappt.


    SwFuechsle : Es war gemeint wie von Bibliothekarin beschrieben. Relevant wäre es nur gewesen - wenn überhaupt relevant- , wenn eine Neuinstallation der App das Problem hätte lösen können. Wie Adobe mit dem Zähler der maximal möglichen Geräteautorisierungen umgeht, ist ohnehin nicht nachvollziehbar. Manche bekommen Probleme wegen verlorener Geräteautorisierungen andere nicht.

  • Bis das Problem behoben ist, könnte man die onleihe über einen mobilen Browser nutzen. Ebooks könnte man mit einer kompatiblen externen ReaderApp lesen, z.B. der pocketbookapp. Audios könnte man zumindest versuchen zu streamen, z.B. mit dem mobilen Chrome.

    Mehr wird in den meisten Fällen nicht möglich sein.


    Nachtrag: Ich habe testweise versucht, 2 Audios im mobilen Chrome zu streamen. Fazit: klappt nicht. Es gibt zwar keine Fehlermeldung, aber der Stream kann nicht gestartet werden. Könnte natürlich mit dem Zertifikatsfehler zusammenhängen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von nika () aus folgendem Grund: Srreamen getestet: klappt leider nicht mehr

  • Aber unter 4.4.2 funktionieren eAudios mit vielen Einzeltracks ja leider eh nicht.

    Das stimmt leider immer noch. Aber sorry Leute, ich versteh eure Schreiberei leider nicht. Ich bin nur eine "Hörbuchratte":)(keine Leseratte)

    Ich bin happy wenn ich meine Sachen aufs Handy laden kann und gut. Ich kann jetzt also nur warten, dass was neues kommt ?:/

    Außerdem hab ich noch nie eine Update selber installiert . ?

  • Außerdem hab ich noch nie eine Update selber installiert . ?

    Wenn du noch nie ein Update selber installiert hast, jetzt aber dennoch das Update der Onleihe-App, also die Version 5.6.4 auf deinem Gerät hast, dann hast du in den Einstellungen im Google Playstore eingestellt, dass Apps automatisch installiert werden.

    Wenn du dies nicht möchtest, weil du dich z.B. zunächst einmal informieren möchtest, wie sich ein Update auf dein Gerät auswirkt, so kannst du dieses automatische Updaten auch unterbinden, indem du die Update-Einstellungen bearbeitest. wie das geht kannst du z.B. hier nachlesen.

  • Ich habe gerade versucht mit dem mobilen Chrome auf meinem S4 zu streamen (per Firefox klappt es eh nicht). Leider funktioniert es nicht mehr. Ich habe es für zwei Audios getestet. Bei beiden bauen sich die Seiten zwar korrekt auf, aber wenn ich die Wiedergabe starten möchte, rödelt lediglich ein Kringel, aber der Stream startet nicht. Ursache könnte hier natürlich die Zertifikatsproblematik sein. Dass sich bei den Zertifikaten scheinbar gar nicht tut, finde ich auch sehr merkwürdig.


    SwFuechsle : Es ist doof, aber ich fürchte, auf dem Handy wirst du deine Hörbücher vorerst nicht hören können. Wenn du noch etwas fertig hören möchtest, könntest du es vielleicht per PC oder Laptop versuchen. Zumindest dort sollte das Streamen funktionieren. Das ist zwar nervig, aber du erfährst wenigstens, wie die Geschichte endet. Im Playstore steht, dass bereits an einem Update gearbeitet wird. Vielleicht kommt es ja halbwegs zeitnah.

  • Bei mir kann ich ein automatisches Update im Playstore über das 3-Punktemenu oben rechts auf der Seite der onleiheApp deaktivieren. Dazu muss nur das Häkli in dem Kästchen enfernt werden.


    Bei der onleihe finde ich das leider aus diversen Gründen eine Überlegung wert. Mein S8 hat z.B. noch eine ältere Version der onleiheApp. Solange die sauber läuft, bleibt das auch so und ich muss mich zumindest dort nicht mit der nervigen Empfehlungsseite arrangieren.