Ominöse "Punkte" im Profil

31.05.2021 | Hinweis zur anstehenden Aktualisierung der Nutzungsbedingungen (AGB)
Bis Ende Juni 2021 ändern sich die AGB des :userforum. Diese Änderung ist zustimmungspflichtig.
Alle registrierten Nutzer*innen müssen erneut ein Login durchführen.
Durch das Login werden die AGB automatisch bestätigt. Eine Anmeldung ohne Bestätigung ist nicht möglich.
Mehr dazu hier.

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

  • Kann mir bitte mal jemand erläutern, was diese ominösen Punkte im Benutzerkonto bedeuten ? Da wird sich doch bestimmt irgendwann mal irgendjemand irgendetwas bei gedacht haben. Habe bis jetzt 1467 Pünkelchen. Ab wann gibt's was ?? Und, ganz wichtig, WAS :?::P:/

  • Weil ich nicht wusste, dass es unter "like-dislikeFunktion" schon um diese Punkte ging. Hatte in der Suchfunktion "Punkte im Profil" angegeben und keinen Treffer erhalten, und da ich nicht wieder irgendwo das schlimme OT verursachen wollte, was immer einen ganz besonderen Unmut hervorruft, habe ich lieber ein neues Thema eröffnet.

    So ! Wofür sind die Punkte :?:

  • Sie sollen deinem Ego schmeicheln. ;)


    Genau wie jedes andere Bewertungssystem – Sternchen, Herzchen, Likes, Bussies, Pluspunkte, usw etc. pp.


    Bilde dir was drauf ein, und du kannst besser schlafen. ^^

    Für auszufüllende Pflichtfelder ONLEIHE und MOBILE GERÄTE bei der Anmeldung im Forum!

    Das würde die Arbeit aller Helfer und Ratgeber enorm erleichtern.

  • Ja, ein Bewertungssystem ohne geldwerte Prämien ist im Grunde wertlos.




    Uuuuuuups, drei Mal Wert in einem Satz, ist ja ganz schlechtes Deutsch! ^^^^

    Für auszufüllende Pflichtfelder ONLEIHE und MOBILE GERÄTE bei der Anmeldung im Forum!

    Das würde die Arbeit aller Helfer und Ratgeber enorm erleichtern.

  • Sie sollen deinem Ego schmeicheln.

    Ok. Ich bin geschmeichelt. Wobei, ein klitzekleines Bischen Enttäuschung schwingt da auch mit.

    Denk dir was aus... Erstellen eines Themas: soundsoviele Punkte. Antworten: soundsoviele Punkte...

    Rein quantitatitativ

    Ja, gut, aber zur Zeit beschäftigt mich die rein mathematische Überlegung :

    Ich habe 265 Beiträge

    Ich habe 155 Likes

    Ich habe 1467 Punkte

    Nun überlege ich, in welcher Relation das zueinander steht und überhaupt.

    Mit anderen Worten, ich versuche die Relativitätstheorie anhand der vergebenen Punkte zu entschlüsseln.

    Wenn ich's geschafft habe, lasse ich es euch wissen, sofern es dafür fette EXTRA-Punkte gibt !;)8o

  • Ja, ein Bewertungssystem ohne geldwerte Prämien ist im Grunde wertlos.

    Ich brauche keine geldwerte Prämie !

    Aber wie wäre es z.B. mit einem "Wunsch frei " bei der Divibib, bei Erreichen eines Punktekontos von xxx.

    Müsste aber schon irgendwie realistisch zu erreichen sein.8o

    Da würde ich mich voll reinhängen.

  • Aber wie wäre es z.B. mit einem "Wunsch frei " bei der Divibib

    :D Au jaaaaaa! Die Vorschlagslisten finden sich hier in diversen Threads, z. B. "Neues Web-Layout"..... :D


    In anderen Foren, die mit derselben Software betrieben werden, werden diese Rankings bewusst ausgeblendet, warum wohl? :/;)

    Besser ein Buch als ein Brett vor dem Kopf! 8)

    :!:Gegen Murks und Userverdummung:!:

  • In anderen Foren, die mit derselben Software betrieben werden, werden diese Rankings bewusst ausgeblendet, warum wohl?

    Steh' vermutlich gerade total auf dem Schlauch aber welche anderen Foren bzw. Rankings meinst Du :?::/:/

  • Steh' vermutlich gerade total auf dem Schlauch aber welche anderen Foren bzw. Rankings meinst Du :?::/:/

    Die Forensoftware ist keine Onleiheerfindung sondern wird von vielen Forenbetreibern genutzt, klick mal unten auf der Seite den Link an, dann kommst du zu https://www.woltlab.com/de/

    Andere Forenbetreiber stellen das Ranking, also diese Punkteberechnung ab, um solche Fragen zu vemeiden.

    Besser ein Buch als ein Brett vor dem Kopf! 8)

    :!:Gegen Murks und Userverdummung:!:

  • Danke für die Aufklärung. Ich wusste nicht, dass es eine Art "allgemeine Forensoftware " gibt. Ich dachte, die macht (lässt machen ) jede Institution so, wie sie sie braucht bzw. haben möchte.

    Super, heute wieder was gelernt. Schade aber, da können wir unsere Idee mit dem "Wunsch frei " vermutlich knicken !