Ton bricht ab bei Wiedergabe über Bluetooth Lautsprecher

04.05.2021 | Wartung des :userforums
Am Montag, den 10.05.2021, von 9 - 12 Uhr finden Wartungsarbeiten am :userforum statt.
Während dieses Zeitraums wird die Seite nicht erreichbar sein.

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Guten Tag,

    wenn ich im Player der App ein Hörbuch, zum Beispiel "Der Choreograph" von Hakan Messer abspoiele hört die Übertragung des Tons über die Bluetooth Lautsprecher am Ende der Tracks (Kapitel oder Untereinheit) oft auf und fängt dann in der Mitte des nächsten Tracks unvermittelt wieder an. Wenn ich dann den Abspielpunkt mit dem Finger zum Anfang zurück schiebe kann ich den Track von Anfang an hören. Das Problem scheint nicht an den Lautsprechern zu liegen, ich habe 5 Lautsprecher unterschiedlicher Marken getestet und immer das selbe Problem reproduziert.

    Beim Abspielen im Browser meines Desktop-Rechners tritt das Problem bei keinem Bluetooth Lautsprecher auf.

    Auch wenn ich die Hörbücher über den Lautsprecher des Smartphones oder über einen kabelgebundenen Kopfhörer abspiele tritt das Problem nicht auf.

  • Ich habe ein ähnliches Problem, bzw. sogar das Gleiche.

    Wenn ich im Auto per Bluetooth ein Hörbuch abspiele, welches nur aus einem Track besteht, gibt es keine Probleme.

    Besteht das Hörbuch aus mehreren Einzelträcks, pausiert das Autoradio beim Titelwechsel, während die Onleihe auf dem Smartphone den Titel weiter abspielt. Erst durch 2-3 maliges Drücken des Play-Knopfes am Mediasystem wird der Track weiter abgespielt. Jedoch wurde der Track im Hintergrund weiter gespielt, weshalb man immer etwas verpasst.

    Bei AUX IN oder Abspielen über Smartphone gibts keine Probleme.


    Gibt es dafür Abhilfe? Wer hat noch dieses Problem?

  • TobiasK :

    • Hast du das E-Book auf dein Smartphone geladen oder streamst du es? - Teste mal beides aus.
    • Verwendest du bei deiner Problemstellung W-LAN? Der Choreograpgh hat übrigens eine Dateigröße von 750 MB

    Meine Vermutung ist, dass es am Arbeitsspeicher deines Smartphone liegen könnte. Falls du Streamst und Bluetooth verwendet, wird der Arbeitsspeicher sehr stark beansprucht. Für jeden Track wird vermutlich ein "Buffering" / Puffer aufgebaut. Bei jeden neuen Track wird erneut "Buffering" aufgebaut.

    Du beschreibst ja selber, dass du kabelgebunden keine Probleme hast, (da du ja nicht Bluetooth verwendest ;)).