Ständige Fehlermeldungen bei Onleihe/Tolino

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Ich habe seit einiger Zeit einen Tolino Vision 4HD, Softwareversion 13.21. Adobe ID ist hinterlegt.


    In 90% der Fälle habe ich immer wieder Probleme mit meinem Tolino, die in der Onleihe ausgeliehenen Bücher zu lesen. Ich leihe diese via Smartphone aus und will sie mir sodann über den Web-Zugang auf den Tolino laden. Sehr, sehr oft gelingt dies nicht oder nur nach unendlich vielen Versuchen. Meist kommt eine Fehlermeldung, man solle es nochmals probieren oder den Tolino neu starten oder es wird nur das Cover des Buches angezeigt und man kommt nicht weiter oder es erfolgt der Hinweis: Das Öffnen des Buches mit multimedialen Inhalten kann zu Fehlern führen... Echt nervig!


    Eine Verbindung mit meinem Macbook kann ich nicht herstellen.


    Kaufe ich bei Thalia ein Buch, gelingt der Download ohne Probleme. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...


    Und nu'?


    Hilflose Grüße!

  • Bitte lies dir doch einmal die Beiträge mit den entsprechenden Fehlermeldungen hier im Tolino-Bereich durch, dort werden eine Reihe von Lösungstipps gegeben.

    Auch der 1. Beitrag, der hier in diesem Bereich angepinnt ist, liefert eine Reihe von Wegen, wie du doch noch zu deinem Lesestoff auf dem Tolino gelangen kannst, probiere sie doch einmal aus.

    Hilfreich ist auch die Onleihe-Hilfe, die du hier oben auf der Seite findest, dort gibt es auch einen Beitrag zu den von dir genannten Fehlermeldungen, schau doch bitte einmal hier.

  • Vielen Dank, aber das habe ich alles schon probiert.

    Der Hinweis, sich den Download-Link auf den Tolino zu schicken, ist zwar prima, aber das "frißt" der Tolino nicht und verweigert die Anmeldung bei meinem Email-Account.

    Ich habe sogar gestern schon diesen Reboot durchgeführt - ohne Ergebnis.

    Auch an einer Überlastung des Systems kann es nicht liegen - habe das heute morgen um 6 Uhr probiert, da werden wohl kaum 1000de von Usern online sein.


    Fakt ist: Thalia wirbt mit einem Reader, der onleihe-fähig sein soll, es aber nicht ist. Sich dauernd über irgendwelche Krücken behelfen zu müssen, kann nicht Sinn des Erfinders sein.

  • eBook vom PC auf den Tolino übertragen (ohne Adobe Digital Editions)


    Tolino:

    - Tolino über USB mit dem PC verbinden

    Wichtig: Für diese Übertragung muss der Tolino zwingend mit einer Adobe ID autorisiert sein und eine Wlan Verbindung haben.


    Am PC:

    - die Onleihe Webseite aufrufen

    - eBook ausleihen

    - auf Mein Konto oben links klicken

    - Rechtsklick auf den Downloadbutton des gewünschten ebooks, dann öffnet sich ein Kontextmenü


    - Im Kontextmenü "Ziel/Link speichern unter" auswählen

    - Datei in das Hauptverzeichnis des Tolino kopieren

    - Danach USB-Verbindung beenden = Tolino auswerfen (sicher entfernen)


    Dazu muss das WLAN des Tolino vorher eingeschaltet sein. Ist es das nicht, so tauchen die ACSM-Dateien anstelle der Coverbilder in „Meine Bücher“ auf und werden erst beim Betupfen ausgeführt (sofern WLAN dann aktiv ist, sonst kommt ein entsprechender Hinweis).


    Falls dann noch eine Meldung kommt "Das Öffnen dieses Buches mit multimedialen Inhalten.... wollen Sie es trotzdem öffnen?" einfach mit "Ja" bestätigen. Da der PC/das Tablet nur den Browser und den Dateimanager als Software stellen und die Dateien unverändert über USB kopieren/verschieben sollen, ist egal ob oder welche Adobe-ID auf ihnen hinterlegt ist. Nach dem Fulfillment auf dem Tolino sind die ACSM-Daten im Gesamtsystem aber mit dessen Adobe-ID vernüpft! Beziehungsweise er muss dazu die selbe Adobe-ID haben, die bei einem eventuell vorherigen Fulfillment (zum Beispiel in der Onleihe-App) beteiligt war.