EBooks lassen sich mal mit ADE herunterladen, mal nicht

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • also ich habe die authorisierung gelöscht, nachgesehn und die Meldung erhalten, dass der Computer authorisiert werden muss und dann deinstalliert. Da ich das Ganze ja mehrfach probiert habe, sah ich immer ist authorisiert oder nicht. Ich bin kein Experte, habe aber viel Geduld und lese mich (fast) überall rein.

    Also ich würde lieber eine Lösung mit dem Laptop finden.

    Danke erstmal

  • Was mich auch noch stört oder wundert,

    bei jedem Versuch den Link zu öffnen, öffnet sich das Installationsfenster von Adobe, und ich muss es jedes mal neu installieren. Das ist doch nicht normal?

  • Also ich würde lieber eine Lösung mit dem Laptop finden.

    Eine Lösung für "mit dem Laptop" habe ich dir verlinkt; ich zitiere mich mal selbst (s. Beitrag #60):


    Zitat:

    Falls du keine Lust hast, dich jetzt näher mit dem PC-Problem zu beschäftigen, kannst du z.B. das versuchen, was ich in Beitrag --> #44 in diesem Thread bereits erwähnt habe. Das ist die Kurzform der Methode, die hier etwas ausführlicher beschrieben wird: --> Wie bekomme ich Leih-eBooks ohne ADE und Reader-Onleihe auf den Tolino?


    Das ist eine Mothode, bei der du einen Titel via Laptop/PC auf den Tolino überträgst, ohne ADE.

  • bei jedem Versuch den Link zu öffnen, öffnet sich das Installationsfenster von Adobe, und ich muss es jedes mal neu installieren. Das ist doch nicht normal?

    Dann ist vermutlich die Installationsdatei als Programm zum öffnen hinterlegt und nicht das Programm selbst. Entweder du versuchst die Datei mal aus ADE heraus zu öffnen. Also erst ADE starten und dann öffnen und dann das Dateiformat auf acsm umstellen und dann öffnen. Oder du gehst mit REchtsklick auf die acsm Datei und wählst "öffnen mit" und schaust, dass du dort ADE auswähslt und nicht den Installer.

  • Ich habe das versucht, und siehe da mit Buch hinzufügen in ADE klappt es. Aber ich habe keine Ahnung wie ich das jetzt ändern soll. Mir ist nicht klar was ich beim Download oder beim speichern falsch gemacht habe.

    Und dann noch ein anderes Problem. Irgendwann habe ich mir mal Calibre heruntergeladen und darin Bücher gespeichert und auch gelesen. Da ich ja jetzt alles mögliche ausprobiert habe, habe ich auch mal ein Buch auf Calibre gespeichert und versucht es dort zu öffnen. Dann bekomme ich aber die Meldung

    nicht möglich DRM geschützt. Ich dachte dazu wäre ADM da, um dies Möglich zu machen.

    Wie schon gesagt, ich weiß von allem ein bisschen, aber verstehe manche Zusammenhänge nicht.

    Im Moment bin ich mit meinem Latein am Ende. Da ich auch mit WIN 10 nicht gut klarkomme. Von 7 auf 10 ist ein grosser Unterschied und ich muss noch viel lernen.

  • Du gehst mit Rechtsklick auf die acsm Datei und wählst "öffnen mit" und dann "weitere Apps" und dann taucht das Auswahlfenster aus mit den Programmen. Und da sollte ADE möglichst auftauchen und dann wählst du das aus. Am besten setzt du den Haken für die dauerhafte Auswahl. Ich hab kein ADE installiert, deswegen taucht es bei mir in der Liste jetzt halt nicht auf.


  • auch das habe ich probiert. dann installiert er wieder neu, läd aber nichts. es funktioniert nur, indem ich es umgekehrt mache und vom ADM aus das Buch hole.

  • Dann wirst du wohl einfach den Weg wählen müssen es über ADE zu machen. Dein PC bietet dir wohl eben den Installer in der Liste an und nicht das Programm. Aber aus der Ferne lässt sich nicht sagen wie du genau das umstellen kannst wenn in der Liste das nicht richtig auftaucht.

  • Da ich ja jetzt alles mögliche ausprobiert habe, habe ich auch mal ein Buch auf Calibre gespeichert und versucht es dort zu öffnen. Dann bekomme ich aber die Meldung

    nicht möglich DRM geschützt.

    Wie hast du denn das Buch in Calibre übertragen? Wenn ich ein Buch aus der Onleihe downloade und in ADE öffne, kann ich es am PC aus dem Ordner "My Digital Editions" problemlos auch in Calibre hinzufügen und dort öffnen und lesen. Voraussetzung ist natürlich, dass der PC mit meiner Adobe ID autorisiert ist.

    Da allerdings Calibre für die Onleihe nicht notwendig ist wären weitere Fragen zur Nutzung von Calibre sicher in einem anderen Forum besser aufgehoben. Schau doch z.B. einmal ins Nachbarforum , dort gibt es einen Extra-Bereich für Fragen rund um Calibre.

    Ich nutze auf dem PC mit Windows 10 noch die Version 2.0 von ADE und habe damit keine Probleme.

    Da du schreibst, dass du ganz viel ausprobiert hast und auch unterschiedliche Versionen von ADE installiert hast, ist vielleicht jetzt ein wenig Durcheinander auf deinem Laptop entstanden. Ich würde alles auf Anfang setzen, das Gerät deautoriiseren, alle Versionen von ADE komplett vom Rechner löschen ( schau dafür einmal in diesen Thread im Adobe Forum) und dann ganz von vorn, mit nur einer Version von ADE, da sich mehrere Versionen auf einem Gerät stören können, neu anfangen. Vielleicht klappt es dann besser.

  • Ich hatte auch Probleme und konnte Bücher weder über den Tolino Shine noch über ADE lesen, hatte verschiedene Fehlermeldung. Nach dieser Anleitung kann ich jetzt das Buch auf dem Tolino lesen. Vielen Dank!! Hab mich fürs Dankeschön extra registriert. In Zeiten von Corona ist die Heimatbibliothek schlecht zu erreichen. Problemlösung hat nach einiger Suche auch so geklappt:)

  • Ich habe einen Nutzer mit einem DRM Problem mit dem Kobo. Ich vermute, das liegt am Format epub3 des ebooks, aber da es kein Tolino ist, stimmt die Fehlermeldung nicht....

    Kann jemand mit dem Tolino den direkten Download testen?

    Samuel Bjork, Bitterherz (ganz neu in der Onleihe)

  • Hallo,


    ich bin hier am verzweifeln. Nichts von den genannten Tipps funktioniert bei mir oder ich bin zu blöd. Ich frage mich besorgt, wie man so etwas unausgetestetes Machwerk auf die Menschheit loslassen kann !!!

  • Wenn ich dass in deinem geschlossenen Beitrag richtig gesehen habe, kannst du manche Bücher nach dem Download öffnen und manche nicht.


    Wenn dem so ist, schau dir auf Seite 3 den Beitrag mit der Nummer #44 an.

    Da beschreibt "spitzefeder" wie du ein EBook ohne ADE herunterladen kannst.

    Das war bei mir die Lösung.


    Es spielt halt bei der Ausleihe vieles zusammen, Betriebssystem des Rechners, Browser, ADE, Reader.

    In mancher Konstellation kann es dabei zu Problemen kommen.

    Probiere einfach mal die Tipps aus dem Forum aus.


    Und wenn du nicht weiterkommst, beschreibe dein Problem mal etwas konkreter.

  • Wie ich schon geschrieben habe, kann ich viele ebooks ganz normal öffnen und andere eben nicht. Die ebooks lade ich immer direkt per Wlan mit tolino herunter. Ich verstehe nicht, was ich noch einstellen bzw. umstellen muss.


    Der Umweg über den Klapprechner hat funktioniert. Danke. Aber ich liebe es frei und unabhängig zu sein. Irgendwann ist man wieder unterwegs und hat keinen Klapprechner zur Stelle, der einem eine Brücke baut. Es muss doch möglich sein, die ebooks direkt per Wlan auf den tolino zuladen?

  • Wie ich schon geschrieben habe, kann ich viele ebooks ganz normal öffnen und andere eben nicht. Die ebooks lade ich immer direkt per Wlan mit tolino herunter. Ich verstehe nicht, was ich noch einstellen bzw. umstellen muss.


    Der Umweg über den Klapprechner hat funktioniert. Danke. Aber ich liebe es frei und unabhängig zu sein. Irgendwann ist man wieder unterwegs und hat keinen Klapprechner zur Stelle, der einem eine Brücke baut. Es muss doch möglich sein, die ebooks direkt per Wlan auf den tolino zuladen?

    Wenn du einen Übertragungsweg ohne PC/Laptop suchst, guck in diesen Thread: --> Lösungswege für Tolino - Sammelthread

    Dort findest du eine Methode, die Stoertebeker gefunden hat, wie du dir einen Downloadlink per E-Mail schicken kannst:

    --> Downloadlink per E-Mail schicken

  • Wie ich schon geschrieben habe, kann ich viele ebooks ganz normal öffnen und andere eben nicht.

    Wie an vielen Stellen schon beschrieben liegt das Problem darin, dass manche Titel im ePub3-Format vorliegen und die Software das Tolinos diese in Zusammenhang mit CARE nicht korrekt verarbeiten kann. Daher muss für diese Titel derzeit ein Workaround genutzt werden, bis von Tolino ein korrigiertes Update für die Software erstellt wird.

  • Ich hatte seit Wochen Probleme mit ADE 4.5.10. Wenn ich die Bücher auf mein Tolino Vision 4 HD herunterladen wollte mit ADE und Kabel, bekam ich jedesmal eine Fehlermeldung und ich konnte das Buch nicht öffnen. Die Fehlermeldung kam sowohl bei den Bücher von der Onleihe als von der Overdrive. Heute habe ich eine Update auf die Version 4.5.11 ausgeführt und siehe da.... das Herunterladen klappt wunderbar. Ich weiss nicht, ob es wichtig ist, mein Tolino war nicht mit dem Wlan verbunden. Ich muss probieren, ob das auch klappt, wenn der Tolino mit dem Wlan verbunden ist, oder ist es egal.

  • Hallo,


    ich habe seit einigen Wochen das Problem das manche Bücher (vor allem große Dateien) nicht heruntergeladen werden und nach ein paar Minuten mit der Fehlermeldung e_adept_document_open_error abgebrochen wird.

    Hab jetzt schon alles mögliche probiert, manchmal funktioniert es nach mehrmahligen Versuchen, machmal nun überhaupt nicht mehr.


    Hab die aktuellste Version vom ADE installiert, was kann ich sonst noch versuchen? Ich vermute es liegt ein Timeout Problem vor.