Fehlermeldung "UPS! Ein Fehler ist aufgetreten"

31.08.2020 | Huawei Appstore "AppGallery"
Neue Huawei-Geräte bieten keinen Google Play Store mehr. Alle Infos dazu HIER

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • die meisten glauben, dass sie tatsächlich in einem Support schreiben. Es ist ja auch quasi so.

    Nein. Ist es nicht.


    Wir sind übrigens der "ländliche Raum", von dem du sprichst. Und zum Thema Ticket: Tickets erstelle ich bei Problemen, die bei uns vor Ort auftauchen. Nicht für Meldungen hier im Forum, es sei denn, das Problem taucht auch bei uns auf. Hier bin ich Privatperson. Und wenn ich eine Antwort auf mein Ticket erhalte, kontaktiere ich auch unseren Leser, der das Problem hatte.

  • Nein. Ist es nicht

    Viele Hilfesuchenden, die ein Problem haben, bekommen hier Hilfe bzw. Tipps und Ratschläge. Ob man das Support nennt, oder anders, weiss ich nicht. Habs mal gegooglet bei einem "Support" handelt es sich um "Hilfe und Ratschläge bei Hard- und Softwareproblemen."

  • Das Forum ist kein offizieller Support (= Kundensupport) - fertig. Deshalb nennt es sich auch nicht support:forum sondern user:forum.

    Was daran ist so schwer zu verstehen?


    Daneben gibt es die onleihe:hilfe - ein Support der Divibib :) - dort findet man viele Antworten bei Problemen mit Hard- oder Software.

    Muss man nur annehmen, diese Hilfe :)

  • as Forum ist kein offizieller Support (= Kundensupport) - fertig. Deshalb nennt es sich auch nicht support:forum sondern user:forum.

    Was daran ist so schwer zu verstehe

    Mein Gott, was sind wir spitzfindig. Ich habe nie von einem OFFIZIELLEN (Kunden)-Support gesprochen. Und ich bin auch nicht schwer von Begriff. Mir braucht man auch nichts in pink zu schreiben. Hier ist ein Ort, an dem Leser ( User ) anderen Lesern (Usern ) nach Möglichkeit Hilfe und Ratschläge geben. Teilweise handelt es sich bei den Helfenden um Bib-Mitarbeiter.

    Ich habe mich bemüht, hier eine korrekte Aussage zu treffen, mit der auch du leben kannst. Ich verstehe nur nicht, warum DU dich darüber so aufregst.

  • Ein DIREKT-Support von der Divibib wäre da schon sinnvoller.

    Ich greife das einfach nochmal auf: wenn eine Bibliothek bzw. ein Onleihe-Verbund das haben möchte, dann ist das möglich. Das hat aber für diejenigen auch seinen Preis und der ist nun mal nicht ganz ohne. Daher gibt es vermutlich nicht sehr viele Onleihen wo das schon der Fall ist. Es ist also auch eine Entscheidung jeweils vor Ort ob die Anfragen über die Heimatbibliothek laufen oder nicht. Ich glaube inzwischen gibt es sehr viele Verbünde, die ein Support-TEam haben und das erreicht man über das jeweilige Kontaktformular auf der Onleihe.


    [Offtopic Ende, wer das Thema weiter diskutieren möchte erstellt bitte ein eigenes Thema]

  • tja, da hab' ich ja mein Fett abbekommen. Ich werde meine Einstellung überdenken! Positiv ist ja ohne Frage die Plattformvielfalt. Danke dafür. Die letzten Tage wollte mein Tolino nicht, was mich zu dem "unfassbaren" Beitrag hinreissen lies. Aber heute klappt es auf dem tablet. Dafür wollte ich heute die Wirtschaftswoche auf dem tablet lesen, weil das auf dem tolino kein Sinn macht. Geht nicht, aber auf dem PC ratzfatz keine Probleme. Mea culpa - ich werde mich bessern und meine Ansprüche auf engagierte Bastelgruppe rejustieren :/

  • mein Tolino, Bibliothek Nürnberg, bringt als Fehlermeldung seit einiger Zeit immer wird "ups ein Fehler ist aufgetreten, wir sind informiert und kümmern uns darum" , dann funktioniert es wieder und dann wieder diese Meldung? Was ist da los9

  • Rehbi : du hast deinen Beitrag im Samsung-Bereich dieses Forums unter der Überschrift "FEHLER Onleihe App angehalten" gepostet. Dort gehört er aber überhaupt nicht hin. Bitte achte beim Erstellen eines Beitrages darauf, wo du postest und schreibe nicht einfach drauflos, vielen Dank.

    Es gibt hier im Tolino-Bereich des Forums bereits einen Thread mit dieser Fehlermeldung, daher habe ich deinen Beitrag verschoben. Hinter der Lupe oben rechts auf dieser Seite verbirgt sich die Suchfunktion dieses Forum, dort kannst du vor dem Erstellen eines Beitrags auch selbst schauen, ob dein Problem bereits irgendwo erörtert wird.

  • Es ist ein wahres Trauerspiel mit dieser App. Ich komme mit dem Tablett und dem Handy in das Programm, nur mit dem Lesegerät, für das die App doch eigentlich auch sein sollte geht's nicht. Mit jeder "Verbesserung" wird es schlimmer. Ich habe mir ein neues Gerät gekauft und die neueste Version geladen, nichts hilft. Ups! Vielleicht solltet ihr mal jemand daran arbeiten lassen der es kann! :thumbdown: :(

  • Magst du bitte genauer schreiben, welches Gerät bei dir Probleme macht? Vielen Dank!

    Du schreibst hier im Tolino-Bereich des Nutzerforums, nennst aber die App (vermutlich meinst du die Onleihe-App) sowie Tablet und Handy in deinem Beitrag. Die Onleihe-App hat aber mit dem Tolino und seiner Software nichts zu tun, auch wenn auf dem Tolino eine modifizierte Androidversion läuft kannst du auf dem Tolino Reader (sofern er nicht gerootet ist), nicht die Onleihe-App installieren, daher verwirrt mich dein Beitrag etwas.

    Gebe daher doch bitte mehr Informationen und schreibe genau, was bei dir nicht funktioniert, damit dir andere Nutzer vielleicht helfen können.

  • Die App läuft auf Handys und Tablets mit Android und iOS. Auf was für einem “Lesegerät“ willst du sie denn noch installieren?


    Deinen vorhergehenden Beiträgen entnehme ich, daß du einen Tolino besitzt, mit dem du auch erfolgreich ausleihen konntest.

  • Zunächst ein mal versuche ich auf einem Tolino zu lesen. Ich bin davon ausgegangen das die Onleihesoftware oder App wie auch immer, im Prinzip das selbe ist, das sie optisch unterschiedlich sind sehe ich trotz meiner Dummheit tatsächlich selbst. Außerdem ist mein Tablett so billig das damit draussen nicht lesen kann (Reflektion) und mein Handy ist zum angenehm lesen zu klein. Aus diesem Grund also der Tolino, hat eine Zeitlang auch sehr gut funktioniert. Nun aber nicht mehr. Ich kann kein Buch mehr öffnen. Ja, ich habe alles auf dem neuesten Stand. Ich suche auf dem Tablett die Bücher heraus die ich lesen möchte packe sie dann auf den merkzettel und bemühe mich danach sie auf den Tolino zuladen, das klappt mittlerweile nur noch bei 2 von 10 Büchern. Ach ja falls die Frage aufkommt ich habe WLAN aktiviert.

  • Ich suche auf dem Tablett die Bücher heraus die ich lesen möchte packe sie dann auf den merkzettel und bemühe mich danach sie auf den Tolino zuladen, das klappt mittlerweile nur noch bei 2 von 10 Büchern.

    Verstehe ich dich richtig, du nutzt auf dem Tablet die Onleihe-App, setzt die Bücher, die dich interessieren, auf dem Tablet auf den Merkzettel, leihst sie aber noch nicht aus? D.H. die Bücher stehen nur auf deinem Merkzettel, sind aber noch nicht in deinem Konto unter "Meine Medien" > "ausgeliehen" zu sehen? Dann gehst du mit deinem Tolino über den Browser auf dein Konto und von dort auf den Merkzettel?

    Oder leihst du doch bereits in der Onleihe-App aus und siehst die Titel dann auf deinem Tolino in deinem Konto unter "Aktuell ausgeliehen"?

    Welche Fehlermeldung erhälst du genau, "klappt nicht" ist keine Fehlermeldung;).

  • Ich vermute, dass es sich bei den nicht auf den Tolino downloadbaren Büchern um epub3-Titel handelt, dass "vormerken" und "Merkliste" in diesem Fall einfach durcheinandergeworfen wurden (möglicherweise in Unkenntnis der genauen Funktionsweisen) und die Links in dem von Kakaokau verlinkten Beitrag weiterhelfen könnten:


    Aus der Onleihe-Hilfe: --> Ein Fehler ist aufgetreten und alle Aktionen wurden abgebrochen....

    Oder auch dieser Thread: --> Lösungswege für Tolino - Sammelthread

  • Mir geht es ebenso.Bei jedem ca. 3. Buch , das ich ausleihen möchte , kommt entweder die Fehlermeldung: Ein Fehler ist aufgetreten ..... und alle Aktionen wurden abgebrochen oder das heruntergeladene Buch lässt sich nicht öffnen. Das ist wirklich sehr enttäuschend , besonders wenn man schon lange auf ein Buch , das man vorbestellt hat, gewartet hatte.