Ausleihe von ePaper funktioniert nicht .... ich scheitere immer an der gleichen Stelle...

  • Hallo,


    ich versuche jetzt - wo die Bib geschlossen hat - eine Zeitschrift über die Onleihe zu lesen. Dabei scheitere ich immer an der selben Stelle.


    1. Ich wähle den Titel aus (für PC geeignet)

    2. Ich drücke den Button download

    3. Es läd sich eine Datei runter URLLink.acsm


    HIer kmme ich nicht weiter. Was ist das PRoblem? Der Download startet nicht wie normal.

    Ich habe bereits ADE 3.0 installiert und versucht die ACSM-Datei diesem Programm zuzuordnen, klappt aber auf keine Art und Weise, egal welche Anleitung ich verfolge.


    Kann mir jemand helfen?


    vielen DAnk


    Kasima

  • Hab ich schon probiert. Geht nicht. Ich kann dieses Dateiformat auf keine Art und Weise dem ADE 3.0 zuordnen, weder mit Rechtsklick noch unter Windows Einstellungen unter "Standard Apps". Ich habe einen ganz normalen windows PC mit Windows 10 Pro drauf. Bis hierher komme ich, wenn ich deinem Rat folge (siehe Pic)


    Bin ratlos...


    Kasima:(

  • kannst du ADE öffnen und von dort aus die Datei öffnen?


    für win10 gibt es noch diese Möglichkeit:

    Start -> Zahnrad öffnen -> apps -> standardapp -> ganz runter scrollen -> app nach dateiendung verknüpfen -> epub bzw acsm suchen -> ADE wählen -> fertig

  • Hab ich schon probiert. Geht nicht. Ich kann dieses Dateiformat auf keine Art und Weise dem ADE 3.0 zuordnen, weder mit Rechtsklick ...

    Du musst nach der Datei DigitalEditions.exe suchen. Die findest du auf der Platte C im Programmordner unter "Adobe" und dann im Unterordner "Adobe Digital Editions 3.0

    Es kann sein, dass die Dateistruktur bei dir etwas anders aussieht (ich habe sie nur aus dem Gedächtnis aufgeschrieben, habe kein Windows mehr).


    Falls bei dir das Anzeigen der Dateiendungen ausgeschaltet ist, dann wird die Dateiendung .exe nicht angezeigt und heißt die Datei einfach "DigitalEditions" (ohne Anführungszeichen).

    Vor dem Dateinamen steht wahrscheinlich das ADE-Icon (aufgeschlagenes Buch).


    Das ist die Programmdatei von ADE - damit öffnest du die URLlink.ascm in ADE.


    Dein Bild zeigt einen Anwendungsordner, dort findest du keine Programmdatei.

  • Kasima : bald kannst du Titel aus der Onleihe auch direkt im Browser deines PC lesen, bis es soweit ist sollte der Download von Titeln in ADEund das Öffnen so funktionieren, wie es in der Onleihe-Hilfe beschrieben ist. Bist du nach dieser Anleitung vorgegangen?

    Dabei sollte es egal sein ob du ein ebook oder ein ePaper ausleihst. Ich habe es gerade mit einem ePaper getestet und es hat problemlos funktioniert. Wenn du in deinem Onleihe-Konto beim ausgeliehenen Titel mit der linken Maustaste auf "Download" klickst öffnet sich ein Fenster, so wie in der Onleihe-Hilfe abgebildet, mit der Abfrage, wie mit der Datei, also dem URLLink, umgegangen werden soll, sprich wie die Datei geöffnet werden soll.

    Ich nutze noch ADE 2.0, dort heißt die Abfrage wie im angehängten Screenshot zu sehen, in der Version 3.0 kann es etwas anders aussehen.

    Auf deinem PC findest du im Explorer unter "Documents" den Ordner "My Digital Editions", dort taucht das ePaper ebenfalls auf.


    Auch direkt in ADE auf deinem PC im Regal "entliehen" kannst du das ePaper sehen.

  • Hallo Spitezefeder, Hallo BettinaHM,


    vielen Dank für eure Ideen und Vorschläge.

    Es hat jetzt geklappt. Irgendwie mit euren Vorschlägen zusammen.


    vielen herzlichen Dank :)


    Bleibt gesund


    Kasima