[hat sich erledigt] Onleihe-App Version 5.6.0 stürzt ab, sobald ich mich anmelden will

  • Moin,


    seit heute kann ich mich in der Onleihe-App nicht mehr anmelden oder auch nur meine Bibliothek auswählen. Sobald ich auf den entsprechenden Screen komme, ist die App weg. Startet sich aber offenbar automatisch im Hintergrund neu ...


    Gestern ging es noch (mit derselben Version, zumindest war sie da schon installiert), da habe ich mir nach längerer Zeit wieder mal etwas ausgeliehen. Deinstallieren - Reinstallieren hat nicht geholfen.


    Bislang hatte ich unter LineageOS (ohne irgendwelche Google-Services) keine Probleme, die spezifisch auf mein Betriebssystem zurückzuführen wären. Die neue Version war gestern ziemlich lahm, aber funktionierte. Am Tag davor war's so langsam, dass ich sie wieder zu gemacht habe, ohne dass irgendwelche Medienvorschauen angezeigt wurden, aber ich konnte mich zumindest einloggen.

    Ich würde gerne probieren, eine ältere Version zu installieren. Kann mir jemand die Playstore-Nummer der letzten Version vor 5.6.0 sagen? (die von 5.6.0 ist 56210)

    Wo kann ich mein Crashlog hingeben, wo es Privatsphäre-beachtend verwendet werden kann, um die nächste Version wieder funktionsfähig zu bekommen?

  • Es gab gestern eine Störung beim Login, vielleicht hat sich das bei deinem Gerät ziemlich krass ausgewirkt? Allerdings wurde dieser bereits gegen 16 Uhr behoben. Hast du das Gerät mal neu gestartet? Das wirkt ja auch manchmal echt Wunder...

  • Die App stürzt bei mir bereits ab, wenn ich eine Bibliothek auswählen soll und auf den entsprechenden Button tippe - also offenbar, sobald sie versucht, sich mit dem Internet zu verbinden.


    Ich weiß nicht, ob das dasselbe Problem ist wie beim Huawei-Telefon (im Beitrag weiter oben gibt es leider keine Problembeschreibung).


    Ein Crashlog habe ich, ich weiß nur nicht, wohin damit. Die ältere Version würde ich auch gerne noch einmal ausprobieren, um zu sehen, ob es wirklich am Update der App liegt.


    Das Gerät habe ich natürlich auch neu gestartet, ebenso die App neu installiert und alle alten Daten gelöscht (hat aber nichts geändert).

  • Der Huawai-Beitrag hat sich auf ein anderes Problem bezogen, daher habe ich ihn in das passende Thema verschoben.


    Hat die App bei der Installation beide Berechtigungen für Kontakte (da ist meinte ich das Thema DRM mit drin) und Speicher?


    Ansonsten würde ich vorschlagen den Crashlog an die Heimatbibliothek zu schicken und darum bitten, dass es an die Divibib weitergeleitet wird.

  • Wozu braucht die App Zugriff auf meine Kontakte? Ist das neu? Die vorherige Version lief prima ohne diese Erlaubnis.

    Ich habe den internen Reader benutzt, keinen externen mit Adobe-Mist.


    Speicherzugriff hat sie, das ist ja wirklich notwendig, wenn ich Sachen herunterladen möchte.


    Danke, ich glaube, es wäre privatsphärefreundlicher wenn ich das direkt an Divibib leiten könnte. Dort sind auch alle meine anderen installierten Apps drin aufgeführt. Liest von denen hier jemand die Fehlermeldungen mit?

  • der Zugriff auf die Kontakte ist nötig, damit z.b. dein Hörbuch automatisch unterbrochen wird, wenn jemand anruft.

    So weiss ich es von anderen apps. Ich denke die onleihe-app bildet da keine Ausnahme.

  • Danke, ich glaube, es wäre privatsphärefreundlicher wenn ich das direkt an Divibib leiten könnte. Dort sind auch alle meine anderen installierten Apps drin aufgeführt. Liest von denen hier jemand die Fehlermeldungen mit?

    Dann versuch es über die im App-Store hinterlegte Mailadresse. Ich kann dir aber nicht garantieren, dass du nicht an die Heimatbibliothek verwiesen wirst.



    Wozu braucht die App Zugriff auf meine Kontakte? Ist das neu? Die vorherige Version lief prima ohne diese Erlaubnis.

    Ich habe den internen Reader benutzt, keinen externen mit Adobe-Mist.

    Wie oben schon geschrieben meinte ich, dass im Cluster "Kontakte" auch das Thema DRM mit untergebracht ist. Das wird unter Android zusammengefasst. Aber wenn es bisher so ging, dann ist entweder meine ERinnerung falsch oder es hat sich da irgendwas geändert dass es jetzt erforderlich ist.

  • Danke Euch beiden.


    Es ging ja vorher, und das Problem tritt beim Verbinden mit dem Internet auf... da hat das DRM noch gar nichts mit zu tun (oder sollte zumindest nicht).

    Ich probier's mal über die Mailadresse (die steht unten im Impressum, übrigens) - ich habe keinen GooglePlay-Account. Und die App bekommt ganz sicher keine Erlaubnis von mir, auf meine Kontakte zuzugreifen).


    Wenn's OpenSource wäre, wäre das was anderes. Aber solange es die Onleihe nicht bei FDroid gibt, muss sie bei mir mit der kleinstmöglichen Menge an Berechtigungen klarkommen. Reicht schon, dass sie die ganzen Google-Analysedienste kontaktieren will.


    Eine ziemliche Frechheit, übrigens, meiner Ansicht nach, dass die App Closed-Source ist - für eine App, die von öffentlichen Geldern gekauft wird (siehe https://publiccode.eu/ ).


    Die alte App-Nummer aus dem PlayStore hat hier nicht zufällig jemand?

  • Zu den "Berechtigungen"
    Die Onleihe-App sollte u.a. die eBooks auf dem Gerät speichern dürfen und sie sollte z.B. auch mit den Adobe-Servern kommunizieren dürfen. Dazu benötigt sie Berechtigungen.
    Diese sind in Android zu bestimmten Paketen zusammengefasst. Die Zusammenstellung kann die divibib nicht beeinflussen, aber wenn die App etwas - das ePub - auf dem Gerät speichern soll, benötigt sie Zugriff auf das Paket, das diese Berechtigung enthält.


    Wir haben das mit der neuen App im Vergleich zu alten bereits deutlich entschlackt. Dennoch müssen einige "Berechtigungen" sein.
    Es ist auch nicht völlig unmöglich, dass sich dergleichen mit der nächsten Android-Version ändert, weil wiederum die Zusammenstellung geändert wurde.

    Damit es auch wirklich jeder lesen kann.

  • Danke für den Hinweis - ich verwende jedoch nur den internen Reader, dazu ist Adobe DRM nicht notwendig. Außerdem ging es ja auch vorher, das wird also nicht das Problem sein. Und wenn, dann ist es ein Fehler...

  • Und um auch noch ein Zitat zu bringen, damit es jeder lesen kann:


    Zitat

    Ich habe der Onleihe APP unter "Einstellungen -> APPs -> APPs konfigurieren -> APP-Berechtigungen" den Zugriff auf die Kontakte wieder entzogen und bisher funktioniert alles wunderbar.

    Onleihe App - Kuckucksei


    (womit ich nochmals betonen möchte: mein Problem hängt mit größter Wahrscheinlichkeit NICHT mit diesen Berechtigungen zusammen. Es sei denn, es hätte sich dort was geändert. Was möglich ist, aber unnötig, und daher als Bug betrachtet werden kann.)

  • Und um auch noch ein Zitat zu bringen, damit es jeder lesen kann:

    Das ging wohl irgendwie schief mit dem Zitat...


    Wenn du ausschließen willst, dass es an dieser BErechtigung liegt bleibt dir nur die Möglichkeit es temporär zu erlauben und es dann nochmals zu probieren.

    Im Internen Reader wird kein Adobe-DRM sondern CARE verwendet, aber auch das muss irgendwo untergebracht sein. Das Zitat stammt aus einer Zeit vor CARE, daran wie unter Android Berechtigungen zusammengefasst werden hat sich aber vermutlich nicht grundsätzlich was geändert.


    Genauere Informationen kann ich aber auch nicht liefern, da musst du wohl de Rückmeldung au deine MAil abwarten.

  • Läuft übrigens wieder. In einer späteren Version gab es eine Fehlermeldung, die ich über meine Bücherei weitergeleitet habe, irgendwas mit dem SSL-Zertifikat.


    Keine Ahnung, ob die Leute von Divibib da was repariert haben, oder ob es 'einfach so' plötzlich wieder ging.


    Bei der Gelegenheit habe ich auch rausgefunden, dass man sich nachts um 4 nie einloggen kann, und dass die Fehlermeldung, die dann kommt (falsches Passwort oder Benutzername) völliger Blödsinn ist. Naja, vielleicht repariert das ja auch mal jemand (z.B. mit dem Hinweis 'Einloggen aktuell nicht möglich wegen Wartungsarbeiten. Bitte versuchen Sie es ab ... Uhr wieder.').