onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Mit uBlock Origin kann man den nervigen Banner entfernen - Rechtsklick auf den Banner - Blockieren - Ruhe im Karton!

  • Weil der gestern eingebastelt wurde, wie auch bekannt gegeben wurde :)


    Gute Frage, auf einer der Supportmeldungen? Ich weiß es nicht mehr, stand aber so ziemlich unter "ferner liefen" - kann also gut übersehen worden sein.

    D.h. zumindest die Bibliotheken wurden informiert? Damit sie dann absolut jedem ihrer nachfragenden Kunden persönlich antworten dürfen? :wacko:Irgendwie suboptimal.

  • Weiterer Kritikpunkt: es wird auf die Datenschutzbedingungen am Ende der Seite verwiesen.

    Für RLP (altes Weblayout) befindet sich der entsprechende Link allerdings auf der linken Seite. Damit ist er aber zumindest zugänglich.

    Für Hessen (neues Weblayout) ist der Link vermutlich wirklich unten auf der Seite. Allerdings kann ich auf diesen bei meinem mobilen Firefox nicht zugreifen. Da liegt natürlich das Cookiefenster drüber. Die Datenschutzerklärung sollte im Cookiefenster verlinkt sein.

  • .... und nach wie vor ist auf der Seite, wo die Zustimmungshäkchen gesetzt werden müssen, direkt unter dem Haken der _Ablehnen_-Button gesetzt, statt sinnvollerweise der für die Zustimmung. :(

    Stadt- und Schulbücherei
    buecherei.gunzenhausen.de

  • Wobei anzumerken ist, dass dieser simple "Ich stimme zu"-Banner, sonst verschwindet einerseits der Banner nicht und man andererseits keine Möglichkeit hat, die Verwendung von Cookies einzuschränken oder abzulehnen, ausser man verlässt die Seite, keineswegs der DSGVO entspricht. Nach dieser muss man die Wahl haben, Cookies und Tracker bei der Nutzung der Webseite zuzulassen oder abzulehnen.


    So wie es wie auf den meisten Seiten, auch auf der Onleihe-Webseite, praktiziert wird, ist diese Form der Banner-Einblendung eine Erpressung, die Cookies und Tracker zu akzeptieren, da die Einwilligung nicht freiwillig abgegeben wird bei der Benutzung der Webseite und somit unwirksam ist!


    Auch der simple Verweis auf die Datenschutzbedingungen auf der Seite ist nicht korrekt, da ich einen Link auf die Datenschutzbedingungen unten auf der Seite ja ohne die Banner-Cookie-Verwendung erst zu akzeptieren, weder sehen noch anklicken kann. Dann ist es aber schon zu spät!

    Siehe hierzu auch DSGVO-Rechtsgrundlagen im Heise.de-Newsticker.


    Ein positives Beispiel von obiger heise.de-Seite:

    [Blockierte Grafik: https://www.heise.de/imgs/18/2/6/8/4/0/5/7/trackingzustimmung-0e441eb02677b99d.jpeg]


    Mittlerweile gibt es ab und an korrekte Webseiten, die eine Zustimmung zu oder Ablehnung von Cookies und Trackern nach verschiedenen Kategorien direkt im Banner erlauben, also z.B. technisch notwendige Cookies für die Anzeige der Webseite, Cookies für personalisierte Werbung, Cookie und Tracker zur Erfassung des Benutzerverhaltens, Cookies für einen Warenkorb bei Web-Shops, usw.


    Ein weiteres Beispiel für die Unrechtmäßigkeit nach DSGVO ist ein zwangsweise zu setzender Haken für die Zustimmung zu irgendwelchen Werbemassnahmen (Zusendungen per Email oder die Aufnahme der (Mail-)Adresse in irgendein Verzeichnis zur Verwendung für Werbemassnahmen in der betreffenden Firma/Institution sowie der Weitergabe an Partnerfirmen). Ohne diesen Haken zu setzen, geht's nicht weiter - das ist unfreiwillig und somit nicht rechtens! Wird z.B. sehr gerne bei Gewinnspielen, Registrierungen und dergleichen eingesetzt.


    Auch wenn dabei selbstverständlich betont wird, dass man diesen Werbemassnahmen ja jederzeit bei irgendeiner Stelle (z.B. Datenschutzbeauftragten) widersprechen kann, ist das Kind erst mal in den Brunnen gefallen. Warum nicht den Widerspruch entweder direkt beim Haken anbieten oder - besser - erst gar nicht die Einwilligung zwangsweise einholen, also optional gestalten?


    Sicher wird jetzt argumentiert werden, dass die Einholung der Zustimmung zu Werbe- und sonstigen Massnahmen ein berechtigtes Interesse des Fragenden sei, aber das darf regelmässig bezweifelt werden!

  • Interessanterweise taucht bei mir zwar das Banner auf, aber weder auf Safari noch auf Chrome der dazugehörige Button, mit dem ich zustimmen könnte. (Ja, mein iOS ist noch 9.xx, aber ist trotzdem blöd - sonst geht ja alles.)

  • Der dazugehlrige Button wird auch bei dir da sein, allerdings ist er zu weit unten positioniert. Evtl. siehst du ihn zumindest im Querformat. Ansonsten musst du dafür in die Desktopansicht wechseln ...

    Ist bei mir unter Android genauso. Ich nutze vergrößerte Schriften. Das sollte hierbei aber keinesfalls zum Problem werden.

  • Habe einen Tolino Shine 3 (aktuellste Software)


    Ich bekomme eine Meldung "Cookie akzeptieren", was ich dann brav mache.


    Dann klicke ich auf "ausleihen"


    Dann bekomme ich die Meldung "Nutzungsbedingungen nicht akzeptiert".



    Was mache ich falsch...

  • Sollte es noch aktuell sein:

    Wenn ich mich richtig erinnere, sind zwar Häkchen in den Kästen, sie sind aber erst aktiviert/bestätigt, wenn sie weiß auf schwarzem Hintergrund sind nach dem Antippen. Schwarzes Häkchen auf weiß heißt nur: hier bitte antippen. Das ist ein wenig unglücklich gelöst.