App und online kein Anmelden möglich

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • zu fragen von bettinaHM: wlan aus. Mobile daten.onleiheapp. ascmlink erscheint. Keinen anderen reader geladen.

    Dann lade doch einmal eine externe Leseapp, z.B. die Pocketbook Leseapp und autorisiere sie mit deiner Adobe ID. Der ACSM link (das ist ja der container für das ebook) sollte sich dann in der externen Leseapp öffnen lassen, wenn du das ebook nicht im internen Reader der Onleihe-App laden und öffnen kannst.

  • Ich habe den Router Speedport W 724V Typ B und kann die Seite der Onleihe Köln auch nicht aufrufen. Habe gerade mit einer Freundin telefoniert, sie hat einen anderen Router von der Telekom und sie kann die Seite aufrufen.

  • ich habe keinen Mobilfunkvertrag mit der Telekom

    Hat nichts damit zu tun, bei wem du den Vertrag für die mobilen Daten hast. Die mobilen Daten stellen eine andere Verbindung zum Internet her als der Router; bei Verbindung über mobile Daten ist der Router nicht beteiligt.


    Deshalb wäre es hilfreich zu wissen, wie sich dein iPad mit der Onleihe verbindet.

    Diejenigen, die sich bisher gemeldet haben und den gleichen Router nutzen wie du, den Speedport W724 V Typ B, bekommen keine Verbindung.

    Alternativ zum Deaktivieren der mobilen Daten könntest du, falls es nicht zuviele Umstände macht, den Router ausschalten und gucken, ob sich dein iPad trotzdem mit der Onleihe verbindet. Wenn ja, dann nutzt es die mobilen Daten...

  • Habe gerade mit einer sehr freundlichen Mitarbeiterin der Telekom gesprochen. Die Fehlermeldung ist dort jetzt angelegt. Es wäre sehr hilfreich, wenn so viele Kunden wie möglich dort anrufen, um das Problem dringend zu machen. Also ruft bitte bei der Telekom an und meldet die Störung auch.

  • Habe gerade mit einer sehr freundlichen Mitarbeiterin der Telekom gesprochen. Die Fehlermeldung ist dort jetzt angelegt. Es wäre sehr hilfreich, wenn so viele Kunden wie möglich dort anrufen, um das Problem dringend zu machen. Also ruft bitte bei der Telekom an und meldet die Störung auch.

    Habe auch angerufen. Mir wurde gesagt ich solle doch einen Reset durchführen, schließlich könne man mir keinen neuen Router schicken, nur weil ich nicht auf eine Webseite käme....


    1. Hatte ich gar nicht um einen neuen Router gebeten und

    2. denke ich eigentlich, doch sollte man, denn immerhin kostet es mich Geld, wenn ich auf diese Seiten nicht zugreifen kann und ich zahle monatliche Gebühren für den Router


    Also, Reset bringt gar nichts und jetzt muss ich dort noch einmal in der Warteschleife rumhängen.


    Ich hasse die Telekom. Aus tiefstem Herzen. Aber angeblich sind die Anderen auch nicht besser. So, auf in die Warteschleife...

  • Alsoooo


    Es liegt nicht am Router und laut Telekom auch nicht an der Telekom.


    Es liegt laut Telekom an der Betreiberseite.


    Ich warte dann mal bis Dienstag, ob sich die Situation ändert.


    Schönes Wochenende allerseits!

  • Jacobowski : Abwarten ist meiner Meinung nach die beste Idee. Es kann sein, dass das Problem vor allem/nur in Verbindung mit einem bestimmten Routermodell auftaucht, es muss aber nicht unbedingt am Router liegen, sondern es kann auch sein, dass das Problem auf Seiten der Onleihe liegt (z.B. irgendwelche Signale, die dieser spez. Router nicht versteht... oder sonstwas...).

    Also wirklich erstmal abwarten.


    (An Stelle der Telekom würde ich jetzt auch nicht auf einen bloßen Verdacht hin neue Router verschicken, nur weil sich eine bestimmte Seite nicht aufrufen lässt.)

  • ich habe überhaupt keinen Mobilfunkvertrag, ich besitze nur ein einfaches Handy mit Prepaidkarte nur zum Telefonieren. Mein IPad kann sich also nur über den Router mit dem Internet verbinden.

  • Ich habe übrigens auch den Telekom Router Speedport W 724V Typ B.

    Bei meiner Tochter, die auch bei der Telekom ist, konnte ich problemlos die Onleihe öffnen. Jetzt habe ich zumindest ein Buch auf dem Handy.. 😊

    Welchen Router sie hat, weiß ich nicht. Hat den Anschluss aber noch nicht lange.

  • ich habe überhaupt keinen Mobilfunkvertrag, ich besitze nur ein einfaches Handy mit Prepaidkarte nur zum Telefonieren. Mein IPad kann sich also nur über den Router mit dem Internet verbinden.

    Man kann auch Prepaid-Tarife inkl. mobiler Daten haben - manchmal sogar, ohne das zu wissen. (Ging einem Bekannten so. Der hat es erst bei einem Stromausfall gemerkt, als sein Router offline war und er trotzdem ins Internet kam.).


    Die anderen User*innen, die sich gemeldet und geschrieben haben dass sie den Speedport W 724V Typ B nutzen, können die Onleihe nicht über Wlan aufrufen.