Wieder eine neue Software für Tolino

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

30.01.2020, 10:55 Uhr | onleihe:hilfe im neuen Look
Einfach, intuitiv und übersichtlich: die neue onleihe:hilfe ist ab heute freigeschaltet!
Die einzelnen Themenbereiche erreichen Sie mit einem Klick über die Navigationsreiter im Header oder über die neuen Icons.

Aktuelle Supportmeldungen stellen wir ab sofort grundsätzlich auf der dortigen Startseite ein.

=> Zur neuen Seite geht es HIER.

  • Für mein Tolino Vision 4 HD gibt es wieder eine neue Software. Diesmal 13.2.1. Nach den schlechten Erfahrungen mit der alten Software 13.2.0 scheue ich mich die neue Update zu installieren. Hat jemand die Neue schon probiert? :/

  • Hallo, ich als „Neuling“ hier 😁, habe sehnsüchtig auf 13.2.1 gewartet. Diese Version soll ja die Probleme von 13.2 beheben.

    Und ja, alles läuft bisher ohne Probleme. Keine Abstürze wie bei 13.2 .

    Aber immer daran denken, ist Software von Menschen gemacht, Microsoft Apple Tolino ... 😉

  • Auf meinem Epos 2 habe ich keine negativen Auswirkungen gemerkt.
    Blättern geht (gefühlt) ein bisschen schneller.

    Tolino Epos - Version 12.2.0

    Tolino Epos 2 - Version 13.2.1

  • Habe auch auf 13.2.1 upgedatet ... läuft bei mir problemlos (=> Tolino Shine 3)

  • Beitrag von Sobra21 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Für mein Tolino Vision 4 HD gibt es wieder eine neue Software. Diesmal 13.2.1. Nach den schlechten Erfahrungen mit der alten Software 13.2.0 scheue ich mich die neue Update zu installieren. Hat jemand die Neue schon probiert?

    Ebenfalls 13.2.1 geladen. Nun funktioniert die Wortsuche im Buch über die Lupe nicht. Probiere mal ob sie über 13.2.0 überhaupt funktioniert.

  • Bei meiner alten Version 12.2.0 funktioniert die Wortsuche mit der Lupe.

    Bist du sicher, dass sie in Büchern funktioniert, die per Direktdownload (= Care-DRM) am Tolino geöffnet wurden, oder funktioniert sie bei Büchern, die auf anderen Wegen auf den Tolino kopiert wurden (Nutzung Adobe-DRM)?

    Andere Übertragungswege sind: 1) vom PC via USB über ADE, 2) via USB ohne ADE, 3) via Downloadlink per Mail.


    Bei mariano47 funktionierte die Textsuche auf einem Gerät mit der Vers. 12.2.0 nicht bei Büchern, die per Direktdownload (Care-DRM) heruntergeladen wurden, sondern nur bei Büchern, die mit Adobe-DRM geöffnet wurden. Siehe --> hier

  • Ich habe gestern das neue Update auf den tolino 4hd geladen. Die Lupensuche funktioniert, das umblättern funktioniert etwas schneller und die Wackler beim Kapitel wechsel, ab und zu kam das vor, sind weg.....

  • Ich habe gestern das neue Update auf den tolino 4hd geladen. Die Lupensuche funktioniert, das umblättern funktioniert etwas schneller und die Wackler beim Kapitel wechsel, ab und zu kam das vor, sind weg.....

    Auch hier die Nachfrage: Lupensuche funktioniert mit Care-downgeloadeten Büchern?

    Bei mir funktioniert es nur bei Büchern, die ich mit Adobe-ID geöffnet habe:


    Habe zu Testzwecken dasselbe Buch einmal mit CARE-DRM direkt downgeloadet, einmal mit Adobe-DRM via USB auf meinen Tolino Shine 3 übertragen.

    Hier zwei Screenshots (Bilder vergößern, sonst sieht man den Unterschied nicht):


    1. Suche nach dem Begriff "ihre" in einem Buch per Direktdownload (Care):

    Begriff nicht gefunden. Suche verharrt bei 0 Treffern:



    2. Suche nach dem Begriff "ihre" im selben Buch mit Adobe-DRM auf Tolino kopiert:

    Begriff gefunden und markiert:



    Man beachte auch die unterschiedliche Schriftart. Bei beiden Büchern ist "Verlagsschrift" eingestellt - Ergebnis: trotzdem unterschiedliche Schriftart. Ebenfalls im Vergleich ersichtlich: Silbentrennung funktioniert nur im Buch, das mit Adobe-ID geöffnet wurde.

  • Sobra21

    Ich habe eines unserer älteren Shine 2HD auf die neue Version gebracht und keine Probleme gehabt. Ein Probetitel konnte direkt über den Tolino mit dem CARE-DRM ausgeliehen und geöffnet werden, davor war quasi immer der Umweg über einen PC nötig.

  • Man beachte auch die unterschiedliche Schriftart. Bei beiden Büchern ist "Verlagsschrift" eingestellt - Ergebnis: trotzdem unterschiedliche Schriftart. Ebenfalls im Vergleich ersichtlich: Silbentrennung funktioniert nur im Buch, das mit Adobe-ID geöffnet wurde.


    Ein weiterer Mangel des »neuen« Care DRM, welches immer nur eine Ersatzschrift anzeigt. :(


    Nur Adobe DRM kann die Schriftarten eines Papier-Buchlayouts (Verlagsschrift) in eReadern anzeigen.

    Für auszufüllende Pflichtfelder ONLEIHE und MOBILE GERÄTE bei der Anmeldung im Forum!

    Das würde die Arbeit aller Helfer und Ratgeber enorm erleichtern.