Bücher öffnen mit Tolino Shine 3 nicht möglich

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

  • Hallo,


    eben hatte ich eine Kundin, die Schwierigkeiten mit ihrem Tonlino Shine 3 hatte. Sie hatte bereits das Update 13.2.1 von gestern, sagte aber, dass die Probleme schon länger auftreten.

    Sie ist bei der Nbib24 und in der eAusleihe der Stadtbücherei Braunschweig angemeldet.


    Es gibt ein Sammelsurium an Symptomen:

    (Manche) geliehene Bücher öffnen sich nicht, nur ein weißer Bildschirm erscheint

    Nach einigem Lesen im Forum meine ich, dass es sein kann, dass hier nicht lange genug gewartet wurde. Sie berichtete, dass manchmal das Cover nebst Ladeanimation erscheint. Welche Wartezeit ist denn angemessen? Woran könnte es noch liegen?


    In ihrem Netzwerk zu Hause ist die Auswahl an Büchern größer als im Netzwerk der Bücherei.

    Die Bücher, die in der Bücherei nicht verfügbar sind, lassen sich dann auch nicht öffnen. Ist es möglich, dass hier ein Konflikt durch die mehrfache Anmeldung entsteht?


    Bücher werden als "Verfügbar" angezeigt, statt des Ausleihbuttons erscheint aber "Ausleihe nicht möglich". Bei manchen erscheint der "Merkzettel"-Button.


    Bei einem Buch wurde nach der Adobe-ID gefragt.

    Sie hatte den CARE-DRM-Code schon eingegeben, sagte sie. Er wurde nach wie vor angezeigt. Wird der Code angezeigt, wenn er schon einmal eingegeben wurde? Lt. Einstellungen war sie für das CARE-DRM schon angemeldet.


    Wenn jemand Hinweise hat, auch auf ältere Threads, die ich nicht gefunden habe, würde ich mich freuen.


    Viele Grüße,

    Holger Liepelt

  • Der Care Code muss nur einmal eingegeben werden. Er erscheint aber trotzdem weiterhin bei jedem ausgeliehenem Buch.

    Beim Laden muss auf jeden Fall gewartet werden, bis das Cover erscheint (dauert bei mir zwischen 1 und 10 Sekunden). Wenn man da zwischendurch klickt, kann es zu Problemen kommen.

    Das mit den unterschiedlichen Anzahlen der Auswahl verstehe ich nicht.

  • Bücher werden als "Verfügbar" angezeigt, statt des Ausleihbuttons erscheint aber "Ausleihe nicht möglich". Bei manchen erscheint der "Merkzettel"-Button.

    Anzahl der maximalen Ausleihen erreicht?


    Bei einem Buch wurde nach der Adobe-ID gefragt.

    Auszug aus der Onleihe-Hilfe:

    Zitat

    Gibt es Ausnahmen, bei denen wir nicht mit dem neuen DRM arbeiten können?

    • Ja, bei den Onleihen der Goethe-Institute können wir aus rechtlichen Gründen das neue DRM nicht anbieten, da diese Onleihen sich nicht im EU-Inland befinden
    • Spezielle vor allem originalsprachliche Titel aus amerikanischen Verlagen bei denen wir weiterhin verpflichtet sind das Adobe-DRM anzuwenden
    • Das DRM-System wird automatisch gewählt, bzw. bei den Web-Onleihen am Titel dargestellt
  • Hallo und danke schon einmal für die Antworten.

    Der Care Code muss nur einmal eingegeben werden. Er erscheint aber trotzdem weiterhin bei jedem ausgeliehenem Buch.

    Beim Laden muss auf jeden Fall gewartet werden, bis das Cover erscheint (dauert bei mir zwischen 1 und 10 Sekunden). Wenn man da zwischendurch klickt, kann es zu Problemen kommen.

    Ob ich mehr als 10 Sekunden gewartet habe, kann ich nicht mehr sagen. Da muss ich wohl einmal Geduld üben.


    Sie war hier, und hat auf dem Punkt mit der unterschiedlichen Auswahl sehr herumgeritten. Ich finde das auch merkwürdig. Ich vermute eher, dass die unterschiedliche Auswahl daher kommt, dass sie zufällig zu Hause und in der Bücherei in den verschiedenen Onleihen angemeldet war.


    Anzahl der maximalen Ausleihen erreicht?


    Auszug aus der Onleihe-Hilfe:

    Die maximalen Ausleihen werden es wohl sein. Zum DRM: Ich war überzeugt, dass alle titel direkt auf CARE umgestellt werden, bis auf die Ausnahmen. D´oh. (zu beidem).


    Herzlichen Dank für die Antworten!

  • Das mit dem weißen Bildschirm, dass das ewig dauert, kann ich bestätigen. Ich bin da (inzwischen) wirklich geduldig und trotzdem dauert es so lange, bis ich nervös werde und mir überlege, woran es liegen könnte - und dann taucht das Cover doch noch auf. Am besten derweil auf die Kundin beruhigend einreden, das hilft, die Wartezeit zu überbrücken ;)

    Stadt- und Schulbücherei
    buecherei.gunzenhausen.de