Nutzlos für offline audio?

31.08.2020 | Huawei Appstore "AppGallery"
Neue Huawei-Geräte bieten keinen Google Play Store mehr. Alle Infos dazu HIER

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Funktioniert das offline hören von hörbüchern bei irgendjemandem zuverlässig?

    Auf dem iPod ist da nur Chaos.

    Gestern runtergeladen, und gestartet.

    Heute wollte ich unterwegs weiterhören, aber es war kein Hörbuch mehr da. Aha, er wollte eine neue Anmeldung...🤬

    Ok, wieder zu Hause neu angemeldet. Upps, kein Hörbuch runtergeladen? Und beim runterladen bleibt er jetzt hängen...was für ein 🤬🤬🤬

    Ich arbeite in der IT, habe aber selten so eine .....

  • Bei mir funktioniert das offline-Hören auch , ich höre aber nur selten eaudios, eigentlich immer nur, wenn hier jemand sich mächtig aufregt, dann teste ich mal wieder ein eaudio;).

    Ich nutze ein iPhone 6.

  • Ich habe den Eindruck, dass es nur wenige Nutzer gibt, die auf ihren Applegeräten keine Probleme mit dem Offlinehören von Audios haben. Das ist allerdings gefühlt schon ewig so. Das ist nichts Neues. Spätestens mit Aufkommen der kleinstteiligen Audios wurde es übel. Die Onleihe ist einer der Hauptgründe, warum ich kein iPhone habe. Weder mit meinem Galaxy S4 noch mit dem S8 hatte ich jemals ernsthafte Probleme mit den Audios oder Probleme, die auch nur annähernd so lästig waren, wie das, was bei iGeräten passiert.

  • Funktioniert das offline hören von hörbüchern bei irgendjemandem zuverlässig?

    Auf dem iPod ist da nur Chaos.

    In der Onleihe-Hilfe steht, dass der Download von eAudios auf dem iPod touch ab iOS 10.X möglich sei: --> Onleihe-Hilfe: Was läuft wo?


    In der Beantwortung der allgemein gestellten Frage, ob das Offline-Hören bei irgendjemandem zuverlässig funktioniere:

    Ja, bei mir (auf meinem popeligen Android-Mobile).

  • Also, bisher hat das mehr oder minder gut geklappt. Manchmal wurde alle 15 Minuten eine Verbindunge zur Onleihe gefordert, manchmal nur einmal am Tag.

    Auf dem iPod läuft iOS 12.x.

    Ein iPod ist kein mp3-player. Es sei den das iPhone ist auch ein mp3-player.

  • Habe ein IPhone 8 und habe seit Monaten Probleme mit eAudio. Runterladen geht nur selten.
    Aber seit 2 Tagen geht mal wieder gar nichts: ....unerwarteter Fehler....


    Meine Bib ist informiert, die sagen, dass sie mir leider nicht helfen können ...


    Seit dem neuen Update geht es noch schlechter als vorher...:(

  • Ganz aktuell auf meinem Moto G3, Android 6.0.1 ein Hörbuch mit 19+h Laufzeit, laut Detailinfo 2,8 GB, 324 Einzeltracks, Downloadzeit (im zweiten Anlauf nach Aufräumen des internen Speichers ;-) ) 26 Minuten, läuft ohne Wlan und ohne mobile Daten so wie es soll.


    Alternativ nutze ich die Pocketbook-App und lasse mir ebooks vorlesen. Hat den Vorteil, dass ich das Buch, das ich lese, weiterhören kann und ich mich nicht zwischen zwei Geschichten jeweils neuorientieren muss, ich kann mir Bücher vorlesen lassen, die es eben nicht als eaudio gibt und der Speicherplatz ist nie ein Problem.

    Die synthetische Stimme mit ihren teilweise lustigen Aussprachen empfinde ich als auch nicht störender als einen schlechten Hörbuchsprecher, und wenn das Kopfkino erst mal angefangen hat, "höre" ich sie sowieso nicht mehr.

  • Funktioniert bei mir völlig problemlos. Huawei P9 lite mit Android 7.0.

    Hi,

    ich habe auch ein Android 7.0 und bei mir hängt der Download von Audio-Books leider auch öfter und bricht in der Mitte einfach ab (so die letzten zwei Tage wieder) oder dauert ewig. Zwischendrin geht es dann wieder. Habe genug Speicher, am Handy liegt es nicht. Ist erst seit dem Update so.

  • Hallo zusammen,

    ich mache den Onleihe Support für meine Frau😁

    Wir versuchen seit Tagen ein 1,3 GB Hörbuch auf ein IPhone zu laden. Wie hier im Thread jemand geschrieben hat, bricht der Download immer an der selben Stelle ab, bzw. bleibt hängen, wie ich an dem Speicherzuwachs der App sehen kann. Irgendwann verabschiedet sich die App. Was ich besonders grottig finde, der Speicher wird nicht wieder freigeben. Das Audio steht nicht bei „auf dem Gerät“ sondern immer noch bei „ausgeliehen“. Dort kann man es hören, auch im Flugmodus, also kein Streaming, vermutlich soweit es heruntergeladen wurde. Hier kann man es dann auch vom Gerät entfernen, dann wird der Speicher freigegeben. Das ist sicher auch der Grund, warum der Onleihe-Speicher immer größer wird, obwohl kaum etwas auf dem Gerät ist - glaubt man zumindest 😉, auch wenn es längst aus der Frist ist.
    Ein kleineres Audio, 200 MB, haben wir hinbekommen.


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit der App und größeren Audios? Vielleicht liest es ja ein Entwickler. Bin übrigens IT-Profi (weiß, das behaupten viele, bin es aber tatsächlich 😂)


    Vielen Dank und liebe Grüße

  • Ich habe den Eindruck, dass es nur wenige Nutzer gibt, die auf ihren Applegeräten keine Probleme mit dem Offlinehören von Audios haben. Das ist allerdings gefühlt schon ewig so. Das ist nichts Neues. Spätestens mit Aufkommen der kleinstteiligen Audios wurde es übel. Die Onleihe ist einer der Hauptgründe, warum ich kein iPhone habe. Weder mit meinem Galaxy S4 noch mit dem S8 hatte ich jemals ernsthafte Probleme mit den Audios oder Probleme, die auch nur annähernd so lästig waren, wie das, was bei iGeräten passiert.

    Eine Anmerkung von mir noch dazu. Das liegt natürlich nicht an den „i-Geräten“ sondern an der App und deren Entwickler, die für IOS entwickeln. Wenn man eine App für IOS anbietet, sollte es auch funktionieren oder bestimmte Funktionen nicht dafür freigeben.