Weiterlesen auf zweitem IOS-gerät

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Ich verwende sowohl ein iPad als auch ein iPhone. als Reader läuft Bluefire Reader, den bin ich gewohnt und bin auch zufrieden damit. Der Reader von Onleihe selbst ist da nicht besser - inzwischen auch nicht schlechter.

    Bei Bluefire konnte ich zwei Geräte parallel nutzen, da die Seiten, auf denen ich gelesen habe, jeweils auf dem anderen Gerät synchronisiert wurden. Das ging - und geht (?) bei dem Onleihe reader nicht. Aber leider hat der Bluefire-Reader diese Fähigkeit jetzt auch verloren.

    Frage: ist das eine Einstellung, eine neue Schikane von Adobe oder was?

    Frage: Gibt es einen Reader für IOS-Geräte, die das können?


    Danke

  • Aber leider hat der Bluefire-Reader diese Fähigkeit jetzt auch verloren.

    Frage: ist das eine Einstellung, eine neue Schikane von Adobe oder was?

    Wird wohl etwas mit Bluefire zu tun haben. Am besten dort nachfragen, warum sie die Funktion nicht mehr anbieten.

  • Wird wohl etwas mit Bluefire zu tun haben. Am besten dort nachfragen, warum sie die Funktion nicht mehr anbieten.

    Hab ich gerade gemacht, nachdem ich auf deren Supportseite nichts Passendes gefunden habe. Aus der automatischen Antwort-email:

    "Your request (9090) has been received and we check this email account once a week or so. We are a very small team, and so it might take a while to reply, as this free app is largely a labor of love for us and we support it in our free time."
    Hätte ich nicht gedacht, dass das so eine kleine Firma ist.
    Na, falls ich was höre, werde ich berichten.
  • Danke für die Rückmeldung; ich hatte schon gedacht, dass überhaupt nichts kommt. Dass google hier "schuld" sein soll, wundert mich aber. Bis zum Update von Bluefire gab es bei der Info-Seite eine Zeile, bei der man die Synchronisierung anklicken konnte. Diese Zeile ist aber nun weg.

    Bei einer andere Info zu Apple, war die Rede davon, dass man die Synchronisierung über eine Apple-funktion erreichen könne. Bei Einstellungen-Bücher, weiter unten) einen Abschnitt, der "Synchronisieren" heißt. Das geht wohl über die Cloud. Leider weiß da Bluefire wohl nichts davon, und ich habe auch noch keinen anderen Reader gefunden, der mit Texten in der cloud arbeitet.


    Also hoffe wir weiter