aktuelle Support Meldungen künftig nicht mehr im Forum?

  • Den Zweck der Menuleiste habe ich inzwischen erkannt. Dass es sie auch auf der Startseite gibt, irritiert trotzdem. Zweiter Eindruck: übersichtlich gestaltet und speziell mobil gut benutzbar.

  • Sorry, wenn ich nur meckere, aber anstatt neuer Webseiten für die Onleihen und neuer Hilfeseiten hätte ich mich wesentlich mehr darüber gefreut, wenn man eAudios endlich auf die Speicherkarte herunterladen könnte.

    Die Entwickler der App werden nicht die gleichen sein, wie diejenigen die für die Websiten zuständig sind. Daher kann man nicht daraus schließen, dass an der App nicht gearbeitet wird.

  • Auch im Querformat sieht die Menüleiste exakt so aus, wie auf meinem gestrigen Screenshot im Hochformat.

    Richtig. Wischerei innerhalb eines kleinen Fenster hatte ich auch noch nicht. Dank deines Hinweises wusste ich aber auch ohne Pünktchen drunter, was zu tun war. So richtig schön sieht es nicht aus und vermutlich werden eine Menge Leute stutzen.. Dadurch ist die Schrift allerdings schön groß und über gute Lesbarkeit werde ich ganz bestimmt nicht meckern :S. Vielleicht war die Idee dahinter wirklich die Schriftgröße zu ermöglichen.


    Und Stichwort Update der App: laut Hilfe scheint für Februar eines geplant zu sein, das u.a. die Probleme mit dem Bug unter 8.1(?) löst.


    Nachtrag: uppps :D

    Einmal editiert, zuletzt von nika ()

  • Dadurch ist die Schrift allerdings schön groß und über gute Lesbarkeit werde ich ganz bestimmt nicht meckern :S. Vielleicht war die Idee dahinter wirklich die Schriftgröße zu ermöglichen.

    Schriftgröße groß? Im Menü? So sieht es bei mir aus:



    Ich kann die Menüeinträge auch mit Lesebrille nur mühsam entziffern. Und das ist schon im Querformat gescreenshottet.

    Hochkant null Lesechance für mich.

    Mich stört die Tatsache, dass ich nicht auf den ersten Blick erkennen kann, dass ich die Menüeintrage schieben muss. Ich habe mich beim ersten Aufruf der Hilfe mit meinem Handy nur gewundert, warum im Menü nach dem "e" (= Beginn von eReader) nichts mehr kommt, obwohl Platz da ist. Habe ich so noch nie gesehen und verstehe ich auch nicht.


    Das Menü kann ich nur lesen, wenn ich reinzoome. Dann muss ich aber folgerichtig auch die Inhalte der Seite entsprechend hin- und herschieben.


    Habe nur ich den großen, weißen, ungenutzten Freiraum neben dem Menü??

    Das Logo könnte auch durchaus linksbündig abschließen, das gäbe nochmal mehr Platz.


    Ich verstehe den Sinn hinter der Platzverschwendung nicht. Warum ist ein Freiraum dort, wo noch etwas stehen könnte? Für mich unlogisch.:/

  • spitzefeder

    Uppps ... Ich muss dir recht geben. Keine Ahnung was genau da bei mir zugeschlagen hat :wacko:. Ich habe mich nur flüchtig mit der Seite beschäftigt und vielleicht haben die grünen Monsterpunkte mich so geflasht, dass sie in meiner Erinnerung über Nacht alles übrige größer gezogen haben :D? Oder ich zieh mir das Zeug inzwischrn so automatisch groß, dass ich gar nicht mehr sagen kann, ob ich noch vor oder schon nach dem Zoom bin? Egal. Es war wohl nur 'ne Art Wunschdenken. Schade.

    Es wäre vielleicht eine Anregung für die Divibib: nutzt den vorhandenen Platz und macht die Schrift größer. Allerdings wissen wir spätesten seit der Neugestaltung des Forums, dass die Divibib es gern luftig und weiß hat :(. Ok. Grün mag sie auch. Viel Grün. :D

    Es wird wohl so bleiben.

    Da sich alle Menupunkte auch unten im dunklen Bereich wiederfinden (das finde ich wirklich eine gute Sache), braucht man das obere Menu nie zwingend um in der Hilfe zu navigieren. Wer damit nicht klarkommt wird an der onleihe sowieso verzweifeln. :wacko:

  • Da sich alle Menupunkte auch unten im dunklen Bereich wiederfinden (das finde ich wirklich eine gute Sache), braucht man das obere Menu nie zwingend um in der Hilfe zu navigieren.

    Wer aber nicht so schnell im gucken ist und vielleicht tatsächlich nicht so technikaffin wird es sicherlich nicht als erstes entdecken.


    Ich hab das Gefühl, dass die Programmiere für die Webdesigns alle noch gut sehen und sowas wie Zoomfunktionen nicht ernsthaft testen... oder ob die überhaupt jemanden das Ganze testen lassen :/ Weil beim Redesign der Onleihen sind es ja zum Teil auch so grundlegende Sachen, die ein Betatest eigentlich vor dem Go-Live aufdecken sollte...

  • Da rutschen leider sogar Sachen durch, die es meiner Meinung nach nicht mal in einen Betatest schaffen sollten, selbst wenn die Divibib mit knappen Mitteln jonglieren muss. Man kann nur hoffen, dass die Divibib die Ursachen kennt und daran arbeitet.

  • Beispiel eReaderonleihe: die ging mit offensichtlich fehlerhafter Beschriftung der Buttons im Medienkonto online. Das wurde nie korrigiert. Fand man offenbar nie wichtig genug. Ich hätte diese Korrektur aus Sicht des Marketing für sehr wichtig erachtet, den es hinterlässt einen schlechten Eindruck. Der Forenlink auf die Hilfe war auch schon ewig falsch. Schreibfehler ... Wie kann ich als Nutzer glauben, dass an anderer Stelle sorgfältiger gearbeitet wird?

    Das Marketing will scheinbar lieber Projekte, denen man tolle(?) Namen geben kann und die man schön präsentierten kann. Kümmert man sich einfach nicht um den Rest oder glaubt man damit andere Probleme ausgleichen zu können?

  • Da sich alle Menupunkte auch unten im dunklen Bereich wiederfinden (das finde ich wirklich eine gute Sache), braucht man das obere Menu nie zwingend um in der Hilfe zu navigieren. Wer damit nicht klarkommt wird an der onleihe sowieso verzweifeln. :wacko:

    Die Menüpunkte im Footer sind noch kleiner als diejenigen oben; um einen zu treffen (beim Antippen), muss ich zwingend zoomen (dasselbe Spiel wie oben im Menü). Mal ganz abgesehen davon, dass ich nicht erst eine komplette Seite nach unten scrollen möchte, um einen Menüpunkt auszuwählen.
    Dann doch lieber ein Menü wie im :userforum (mobile Variante): drei Striche.


    Ein weiterer Kritikpunkt ist für mich die Tatsache, dass man das Suchfeld (Startseite) von anderen Seiten aus nur indirekt ansprechen kann, nämlich durch einen Klick/Tippen auf das Onleihe-Hilfe-Logo.
    Man könnte auch ein Suchfeld in jede Seite integrieren oder vielleicht oben in die Menüleiste (ist ja viel Platz...).

    (Z.B. linksbündig Logo, Mitte Suchfeld, rechts Menüstriche... )

    Oder wenigstens irgendwo ein Lupensymbol antackern...

  • :) Ist ein Wunder geschehen?

    Das Menü gefällt mir jetzt viel besser! Schriftgrößen am PC kein Problem mehr, Menü ist jetzt nach rechts ausgeweitet. Und wenn der Inhalt dann irgendwann trotzdem gescrollt werden muss, erscheinen dynamisch die Richtungspfeile! :thumbup:

    Ebenso in der mobilen Ansicht! Menübereich jetzt auch hier breiter (klar) und die Richtungspfeile sind beim Aufruf der Seite schon da.


    Danke divibib ! :thumbup:


    Ich muss zwar immer noch zoomen, weil die Schrift am Handy sehr klein ist; aber die jetzige Funktionsweise gefällt mir schon wirklich gut! :thumbup:

    2 Mal editiert, zuletzt von spitzefeder () aus folgendem Grund: Den Dank personalisiert :)

  • Kann dort dann wenigstens ein größerer Teil des Teams schreiben?


    Bisher habe ich den Eindruck, dass für das Einstellen der Meldungen exakt eine Person verantwortlich ist. Die bekommt wohl intern die Infos und schreibt dann, wenn sie Zeit hat, ein bisschen Marketing-Sprech drum herum und stellt die Meldungen ein.


    Bei dem ganzen Umzugschaos gab es nicht eine Meldung, die irgendwie ansatzweise Background lieferte. Es hieß immer nur lapidar "wir prüfen Unregelmäßigkeiten, bald sollte es wieder gehen".


    Dafür, dass ihr eigentlich aus der Diskussion mitgenommen haben solltet, transparenter mit Fehlern und abgestürzten Systemen umzugehen (die Meisten haben sich nur sekundär an der Umzugspause, sondern vielmehr an eurer Art zu kommunizieren gestört), ist das ein derber Rückschritt.

  • War auch vorher nicht absolut zentriert (ich bin ja manchmal sehr genau und hatte es ausgemessen *schäm*).

    Will sagen: bei mir sieht, bis auf das Menü, alles aus wie vorher. :)

  • Ich weiß nicht, ob es vorher überhaupt verschoben war. Theoretisch könnte es auch an meinen Einstellungen liegen. Ich denke aber, das wäre mir gestern aufgefallen. Oder auch nicht. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von nika ()

  • Ich weiß nicht, ob es vorher überhaupt verschoben war. Theoretisch könnte es auch an meinen Einstellungen liegen. Ich denke aber, das wäre mir gestern aufgefallen. Oder auch nicht. ;)

    Unterschiedliche Browser/Geräte interpretieren CSS-, JS-, HTML- etc. Anweisungen unterschiedlich. Wenn in diesem Bereich Änderungen vorgenommen werden, kann das, je nach Browser/Gerät unterschiedliche Auswirkungen haben (gerade wenn es um Änderungen der Größe/Abstände von Elementen geht). Auf meinem Gerät ist nach der Änderung alles wie vorher; aber es kann durchaus sein, dass es auf deinem Gerät anders ist.

    Ich habe z.B. neben dem rechten, äußeren Punkt noch einen weißen Freiraum; du offensichtlich nicht.