Beim Umblättern der Seiten vor oder zurück bleibt mein Tolino immer mal wieder hängen

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Im letzten Jahr bekam ich einen neuen Tolino shine. Leider blieben bei diesem Gerät immer wieder Seiten hängen. Das heißt, eine Seite lässt sich plötzlich weder vor- noch zurückblättern. Ich muss dann erneut starten, bin dann aber wieder da, wo ich zuvor angefangen habe zu lesen. Ich hielt das für ein Problem meines Tolinos und habe ihn dann an Thalia zrückgeschickt und mir einen neuen gekauft. Nun habe ich bei diesem Gerät dasselbe Problem!!! Da ich vorwiegend Bücher in der onleihe ausleihe, denke ich jetzt, es hängt wohl eher mit diesen Büchern zusammen als mit dem Gerät. Wer kennt das Problem?

  • Da ich vorwiegend Bücher in der onleihe ausleihe, denke ich jetzt, es hängt wohl eher mit diesen Büchern zusammen als mit dem Gerät. Wer kennt das Problem?

    wie ist es denn mit Büchern aus anderen Quellen z.B. kostenlose oder Kaufbücher?
    Ist das blättern da problemlos?


    Ich habe letztens erstmalig einen Tolino in der Hand gehabt und im Vergleich zu meinen Geräten (iPad und iPhone) machte es mich ganz kribbelig, wie lang da jede Eingabe gedauert hat...;)

  • Ich leihe sehr viele Bücher in der Onleihe aus. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob das dann umgewandelte PDF-Dateien sind. Gekaufte Bücher habe ich bislang nur drei oder vier und das ist schon eine Weile her, so dass ich nicht weiß, ob das Problem mit dem Sich Aufhängen auch vorkam.

    Der Tolino jetzt ist ganz neu gekauft, die Softwareversion ist 12.2.0

    Was ist bitte ein Workaround?

  • Was ist bitte ein Workaround?

    Ein Workaround ist ein Weg, den ich nehme, um ein bestimmtes Problem (vorübergehend) zu umgehen, bis es eine endgültige und saubere Lösung gibt. Normalerweise "vorübergehend", aber in der Praxis habe ich auch schon erlebt, dass sich ein Workaround so bewährt, dass man gar nicht mehr nach der endgültigen Lösung sucht, sondern der Workaround zur Lösung wird :saint:

  • Seepferdchen : magst du bitte, wie bereits gestern gebeten (siehe Beitrag #2), einmal einen Titel nennen, bei dem das Blättern Probleme macht? Und kannst du bitte noch schreiben, auf welchem Tolino du die Onleihe genau nutzt? Auch danach wurde ja bereits gefragt...

    Vielleicht kann dann einer der Nutzer hier im Forum, der ebenfalls auf diesem Gerät aus der Tolino Flotte liest, den Titel einmal testen.

    Außerdem wäre es natürlich gut, wenn du einmal eines deiner gekauften Bücher testest, um zu schauen, ob das Problem nur bei Titeln aus der Onleihe auftritt.

  • Ich habe den Tolino shine 3. Softwareversion 12.2.0.Im Moment lese ich "Das Lodern der Flammen" von Kärger, Walter Christian, geliehen bei der Onleihe.

    Möchte nur ungern ein altes gekauftes Buch nochmal lesen, aber werde schauen, was ich mir kaufen kann, um das auszuprobieren.

    Kann ja nicht schon wieder den Tolino an Thalia zurückschicken mit der gleichen Begründung wie erst gerade vor ein paar Wochen mit dem gleichen Tolino shine, der gerade mal ein Jahr alt war.

    Bei mir passiert es halt u.U. öfters mal in einer Lesesequenz, da wird es dann ärgerlich, wenn man dauernd neu starten muss. Und ich hätte halt gerne eine Erklärung. Es lesen hier doch viele über die Onleihe, da kann es doch nicht sein, dass nur wenige dieses Phänomen haben.

    Wenn ich genau weiß, dass es nur bei den von der Onleihe geliehenen Büchern passiert, dann muss ich mich damit abfinden. Aber wenn nicht, wie ja zumindest Papiergeflüster schreibt, dann liegt es ja halt doch am Tolino???!!!

  • Es lesen hier doch viele über die Onleihe, da kann es doch nicht sein, dass nur wenige dieses Phänomen haben.

    Warum soll das denn nicht so sein? Wenn das Problem nicht an der Onleihe, sondern vielleicht wirklich nur an einigen Geräten von Tolino liegt wäre es doch absolut folgerichtig, dass sich hier nur wenige Nutzer der Onleihe mit diesem Problem melden. Mein Tolino Shine der 1. Generation hat dieses Phänomen bisher noch nie gezeigt, weder bei eigenen noch bei geliehenen Büchern (und ich lese viele Bücher und auch lange "am Stück";)).

    Du könntest vielleicht auch einmal in einem der Nachbarforen, z.B. im eBook Reader Forum, nachfragen, dort gibt es ebenfalls einen Tolino-Bereich, vielleicht findest du dort eine Erklärung, wenn es kein spezielles "Onleihe/Tolino -Problem" sein sollte.

    Wenn dein Gerät nicht in Ordnung sein sollte so würde ich es auf jeden Fall reklamieren, auch wenn es das zweite Gerät in kurzer Zeit ist. So würdest du doch auch verfahren, wenn z.B. die Ausleuchtung deines Readers nicht in Ordnung wäre. Vorab könntest du natürlich auch Kontakt zum Tolino Service deines Buchhändlers aufnehmen, vielleicht kann dir dort weitergeholfen werden, ohne dass du dein Gerät zurücksenden musst.

    Den von dir genannten Titel kann ich leider nicht testen, da er zur Zeit in meiner Onleihe verliehen ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von BettinaHM ()

  • Möchte nur ungern ein altes gekauftes Buch nochmal lesen, aber werde schauen, was ich mir kaufen kann, um das auszuprobieren.

    Nebenbei: Es gibt auch einige legale Downloadseiten für Gratis eBooks. :)


    Eine Beispielhafte von mir gern genutzte Webseite, von der man (nach Registrierung mit einer gültigen eMail Adresse) nach Herzenslust Romane aller Kategorien umsonst herunterladen kann:


    https://www.ebook.de/de/category/59011/gratis_ebooks.html


    Alles umsonst? Was ist der Haken? – Du bekommst alle paar Tage eine Werbe eMail von eBooks.de auf die angegebene eMail Adresse. Das ist alles. ;)



    Andere Gratis Anbieter findest du hier:


    https://www.lesen.net/kostenlose-ebooks/

    Für auszufüllende Pflichtfelder ONLEIHE und MOBILE GERÄTE bei der Anmeldung im Forum!

    Das würde die Arbeit aller Helfer und Ratgeber enorm erleichtern.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Lubalin ()

  • Wir hatten das Problem auch vor einiger Zeit. Alle 3-4 Kapitel jeweils zu Kapitelanfang. Leider weiß ich den (geliehenen)Titel nicht mehr, tut mir Leid. Inzwischen kommt es nur noch selten vor (Software- Version 12.2.0)

  • Du musst das alte Buch ja nicht lesen. Du könntest aber versuchen, ob es das gleiche Problem damit auch gibt.

    Na ja, dann muss ich aber unter Umständen schon eine Weile lesen, denn das Phänomen tritt ja nicht sofort auf. Ich könnte auch einfach durchblättern, aber das ist ja dann nicht dasselbe.

    Trotzdem schon mal Danke an alle für die HIlfe! Werde morgen davon noch mehr ausprobieren!

  • Na ja, dann muss ich aber unter Umständen schon eine Weile lesen, denn das Phänomen tritt ja nicht sofort auf. Ich könnte auch einfach durchblättern, aber das ist ja dann nicht dasselbe.

    Wie häufig tritt denn das Problem tatsächlich auf. Weiter oben war die Rede von "immer wieder" - heißt das mindestens 1 x in der Stunde oder bei jedem 2. Buch oder wie auch immer? Einfach durchblättern ist nicht ganz das Gleiche wie lesen, aber vielleicht lässt sich der Fehler damit reproduzieren. Ansonsten musst du es eben doch mit einem Gratis-Ebook versuchen.

  • Na ja, dann muss ich aber unter Umständen schon eine Weile lesen, denn das Phänomen tritt ja nicht sofort auf. Ich könnte auch einfach durchblättern, aber das ist ja dann nicht dasselbe.

    Also ich habe das Buch ("Das Lodern der Flammen" von Walter Christian Kärger) jetzt eine Stunde lang gelesen (nicht einfach durchgeblättert, sondern gelesen) und mein Shine 3 ist nicht eingefroren.

    Habe ihn auch mal einschlafen lassen etc. - es gab keinerlei Probleme.


    Ich habe das Gerät Anfang/Mitte Dezember gekauft, seitdem einige Bücher gelesen (bin Schnell-Leserin) und der eReader ist bisher noch nie eingefroren.

    Vielleicht habe ich ein Sonntagsmodel...


    Ansonsten fällt mir zur Problemlösung auch nur das ein, was Tolino selbst dazu sagt:

    -> Mein tolino eReader reagiert nicht mehr, was kann ich tun?