Wie kann ich ein Hörbuch auf der SD Karte speichern?

  • Ich hoffe, ich bin hier richtig. Ich habe ein smartphone redmi 6 mit Android 9, leider werden die Hörbücher im Systemspeicher unter "android" gespeichert, der dann schnell voll ist. Wie kann ich die Daten auf der vorhandenen SD-Card speichern? LG Wolfgang

  • cat69 : deinen Beitrag habe ich verschoben und dafür ein neues Thema eröffnet, denn dort, wo du gepostet hattest (im Bereich dieses Forums mit der Überschrift "Meldungen und Hinweise der divibib-Administration zur Onleihe" und dort in einem Thread mit dem Titel "

    Fragen und Diskussionen zum Thema: Beta-Version der Onleihe-App ab sofort verfügbar) gehörte die Frage überhaupt nicht hin.

    Bitte beim Posten darauf achten, wo geschrieben wird, vorher einmal die unterschiedlichen Bereiche ansehen und schauen, ob das eigene Problem vielleicht bereits genannt wird. Hinter der Lupe oben rechts auf dieser Seite verbirgt sich die Suchfunktion dieses Forums. Falls kein Beitrag zum eigenen Problem gefunden wird kann man an geeigneter Stelle auch selbst ein neues Thema erstellen, dafür einfach auf den Button klicken.

  • Man muss über die Einstellungen des Smartphones gehen. Eine Möglichkeit dies innerhalb der App einzustellen, gibt es für die onleiheApp nicht.

    Bei meinem Samsung S8 wäre das Einstellungen/Apps/Onleihe und dort dann Speicher und als Speicherort den externen Speicher wählen. Bei deinem Gerät könnte der Weg natürlich leicht abweichen. Ich hatte außerdem noch die Berechtigung Speicher erteilt. Trotzdem landeten die Audios bei mir weiterhin im internen Speicher (überprüft über den Dateimanager).

    Es scheint allerdings bei einigen Nutzern zu klappen. Es ist also einen Versuch wert. Viel Glück. ;)

  • Hallo,

    denke das ist ein grosses Problem. wieso kann man nicht als Speicherort SD Card wählen in der APP?


    Bitte einbauen

  • Ich grabe den alten Thread mal aus, weil ich mir das Feature auch sehr wünsche. Smartphones mit kleinem internen Speicher sind hier extrem benachteiligt.


    In Speicherort App/ Medien hat Administrator auf die Möglichkeit des Verschiebens der ganzen App hingewiesen. Das funktioniert aber nicht bei allen Smartphones und wenn dann offenbar nicht zuverlässig.


    Wäre toll, wenn der Vorschlag, in der App selbst den Speicherort der Medien festlegen zu können, umgesetzt würde.


    In Spotify z.B. geht das unter Einstellungen / Andere Inhalte / Speicher / Wähle aus, wo Deine Musikdaten gespeichert werden sollen.


    Danke! :)

  • Ach, das wird schon seit Jahren gewünscht, aber es passiert einfach nichts.


    Alle anderen mir bekannten Audio- und Videoapps (natürlich auch mit DRM, wie z.B. Overdrive/Libby) können das, aber bei der Divibib wird das wohl ausgesessen bis alle älteren Geräte mit kleinem Speicher verschrottet sind und sich das Problem mit der Zeit durch neue Geräte mit großem Speicher von alleine erledigt.

  • aber bei der Divibib wird das wohl ausgesessen bis alle älteren Geräte mit kleinem Speicher verschrottet sind und sich das Problem mit der Zeit durch neue Geräte mit großem Speicher von alleine erledigt.

    Bei älteren Geräten kann man meistens noch eine zusätzliche Karte einbauen, in meinem S5 hab ich zum Beispiel eine 64 GB SDCard zusätzlich noch reingeschoben. Installiert ist LineageOS Vers. 17.1, das ist ein Android 10, also sehr aktuell. Lies doch diesen Thread: https://userforum.onleihe.de/forum/index.php?thread/14699-s5-mit-lineageos-zum-testen-von-allem-m%C3%B6glichen/&postID=94367#

  • Ich habe ein Fairphone 2 mit Fairphone OS21.05.0-rel.1 .

    Meine Dateimanager-App zeigt mir Ordner der Onleihe-App sowohl im internen Speicher als auch auf der SD-Karte. Allerdings werde ich daraus nicht schlau.

  • Auch bei mir wurden die Ordner auf der SD-Karte zwar angelegt, aber gespeichert wurde dennoch intern. Auf einigen Geräten - wie meinem Samsung S8 - scheint die Umsetzung der externen Speichung nicht zu funktionieren. Ich vermute, dass sich daran zwischenzeitlich nichts geändert hat. Laut Wikipedia hat dein Fairphone 32GB internen Speicher. Das ist zwar aus heutiger Sicht nicht mehr üppig, aber es sollte machbar sein, sich quasi ein paar GB für Hörbücher freizuschaufeln. Mein Tipp: Wenn dir das möglich ist, versuche dich damit zu arrangieren. ;)

    2 Mal editiert, zuletzt von nika () aus folgendem Grund: zu viele Tippfehler

  • Wäre natürlich einen Versuch wert und könnte funktionieren. Wenn du Lust hast, es zu versuchen, bitte unbedingt hier berichten.


    Meines Wissens ist eine Einbindung der Karte als interner Speicher nicht zwingend erforderlich. Gemäß Admin-Post irgendwo in den Untiefen des Forums sollte es ausreichen, in den Androidspeichereinstellungen als Speicherort den externen Speicher zu wählen. Das funktioniert allerdings nicht für alle Geräte (z.B. App speichert trotzdem intern).

    Die Option über die Einbinding der Karte als internen Speicher, wurde zu Zeiten von Android 6 von einigen Forennutzern auch für die onleihe eingesetzt - auch dazu könnte sich noch was finden. Zu Android 6 bin ich mir ziemlich sicher, später habe ich hier eher nichts mehr dazu gelesen.

  • Vielen Dank für die Hinweise.


    Die SD-Karte ist absichtlich nicht als interner Speicher eingebunden. Der Speicherplatz an sich ist auch nicht das Problem, da ich ja andere Dateien auf die SD-Karte schieben kann.

    (...)

    Gemäß Admin-Post irgendwo in den Untiefen des Forums sollte es ausreichen, in den Androidspeichereinstellungen als Speicherort den externen Speicher zu wählen. Das funktioniert allerdings nicht für alle Geräte (z.B. App speichert trotzdem intern). (...)


    Genau daran scheitere ich, ich finde die Androidspeichereinstellungen nicht bzw. dort, wo ich sie für andere Apps finde, kann ich bei der Onleihe-App nichts einstellen.


    Ich wundere mich warum also Ordner auf der SD-Karte angelegt wurden.


    Ich lasse es jetzt laufen wie es ist und freue mich, dass es irgendwie funktioniert.