Meine Medien: heruntergeladene abgelaufene Bücher lassen sich nicht entfernen

03.12.2019 | Geänderte Eingabe für das DRM im Tolino
Die CARE- Authentifizierung am Tolino wurde angepasst. Einen ausführlichen Beitrag dazu finden Sie auch auf unsere Hilfeseite oder öffnen Sie es direkt HIER.

Das bisherige Verfahren wurde geändert, um den offenen Standard LCP zukünftig auch in "externen Apps" wie z.B. Aldiko, Bluefire, etc. ermöglichen zu können.
Das gewohnte Anmeldeverfahren zu Eurer Onleihe-Bibliothek ist davon völlig unberührt.

05.12.2019 | Die Onleihe zieht um
Weitere und aktuelle Informationen gibt es HIER.

  • ich hatte zwei Bücher in die Onleihe heruntergeladen, diese sind nun abgelaufen, aber sind weiterhin noch ausgegraut in meinen Medien zu sehen, ohne dass ich sie entfernen kann. Früher konnten die gelöscht werden, aber das finde ich nicht mehr...:/

    iPad. Neuestes iOS

  • ja, war auch mal so, leider sind da derzeit bei mir nur diese Punkte zu sehen.
    Laden und extern speichern ist hier nicht mal wirklich möglich, da das Medium ja bereits abgelaufen ist...

    -

    Löschen ist da leider nicht bei, das ist ja das Problem.
    Zur Seite wischen kann ich es auch nicht, um es dann zu löschen. Dann wischt es gleich auf die nächste Seite „ausgeliehene Medien“

  • derartige „Geisterbücher“ sind bei mir auch schon vorgekommen.
    Auf dem iPad habe ich durch erneutes Ausleihen dieser Bücher die „Geister“ loswerden können. Auf dem iPhone ist es allerdings bislang nicht gelungen.
    Es schränkt aber die Nutzung der Onleihen nicht ein.
    Es sind bei mir derzeit zwei Titel...

  • Hallo zusammen,

    Ich habe genau das gleiche Problem (Ipad und Iphone).

    Einige Bücher lassen sich durch das Dropdown Menü mit „Vom Gerät entfernen“ löschen, bei anderen Büchern wird die Option nicht angezeigt.

    Löschen und Neuinstallation der App hilft, ist aber kein wirklich bequemer Lösungsweg.


    Gibt es noch andere Ideen wie man die „Geisterbücher“ löschen kann?


    Grüße

    Foli

  • Buch runtergeladen, zurückgegeben und es immer noch im reader vorhanden und kann auch noch gelesen werden obwohl nicht mehr ausgeliehen!

    Bist du sicher, dass du das Buch ausschließlich im internen Reader gelesen hast? Titel können derzeit (solange die beiden DRMs parallel laufen) ja gleichzeitig mit beiden DRMs verknüpft werden.

    Also Buch z.B. in der App downloaden (Care), dann mit externer Reader-App öffnen (Adobe-DRM) = Buch ist mit beiden DRMs verknüpft. Wenn du es dann im externen Reader zurückgibst (Adobe-DRM), ist es zwar nicht mehr ausgeliehen (= es erscheint nicht mehr in deinem Konto, du kannst es nicht erneut downloaden und auch nicht mehr mit Adobe-ID lesen); aber im internen Reader ist es weiter lesbar, da mit CARE-DRM verknüpft und du kannst es dort bis zum Ende der Ausleihzeit weiter lesen.

  • Bist du sicher, dass du das Buch ausschließlich im internen Reader gelesen hast? Titel können derzeit (solange die beiden DRMs parallel laufen) ja gleichzeitig mit beiden DRMs verknüpft werden.

    Also Buch z.B. in der App downloaden (Care), dann mit externer Reader-App öffnen (Adobe-DRM) = Buch ist mit beiden DRMs verknüpft. Wenn du es dann im externen Reader zurückgibst (Adobe-DRM), ist es zwar nicht mehr ausgeliehen (= es erscheint nicht mehr in deinem Konto, du kannst es nicht erneut downloaden und auch nicht mehr mit Adobe-ID lesen); aber im internen Reader ist es weiter lesbar, da mit CARE-DRM verknüpft und du kannst es dort bis zum Ende der Ausleihzeit weiter lesen.

    Das könnte natürlich die Erklärung sein. Ich habe Buch erst mit Bluefire gelesen, und dann aus Versehen mit dem internen Reader geöffnet. Erst Danach habe ich es über Bluefire zurückgegeben.

  • Beitrag von Sandor88 ()

    Dieser Beitrag wurde von Kakaokau aus folgendem Grund gelöscht: Werbung ().
  • Hmm, inzwischen sind die Bücher/Magazine seit Tagen abgelaufen. Trotzdem werden sie „Auf dem Gerät“ noch immer angezeigt. Verschwinden sie dort nur durch Neuinstallation der App?

    Unter "Auf dem Gerät" befinden sich ja Titel, die man heruntergeladen hat. Die muss man löschen, weil sie am Ende der Leihfrist nicht von selbst "verschwinden". Im Benutzerkonto unter "Ausgeliehen" dürfen sie nicht mehr stehen (denn dort "verschwinden" sie am Ende der Leihfrist von selbst. Wenn man die auf dem Gerät befindlichen nicht löschen kann, wie es ja bei einigen Usern der Fall ist, muss man sehen (ich habe auch keine Ahnung, woran es liegt)...