ADE 4.5 öffnet Bücher nicht

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Hallo,


    ich nutze seit vielen Jahren die onleihe am PC mit ADE.

    Nun kann ich keine Bücher mehr downloaden.


    Zu den Fakten:

    PC mit Windows 10

    ADE 4.5.10

    Ich klicke in der onleihe auf download, dann öffnet sich zwar ADE, aber das Buch nicht. Eine Fehlermeldung erscheint nicht. In die Bibliothek mit den bereits vorhandenen Bücher komme ich auch nicht.

    Genauso hat es bisher immer funktioniert. In der Anleitung steht auch nichts anderes.


    Kann mir jemand weiterhelfen, ob sich etwas geändert hat oder was hier los ist.


    Liebe Grüße

    moin77

  • Hallo Kakaolau,


    auch ich hatte das gleiche Problem. Konnte ein Buch mit ADE nicht öffnen es kam nur eine Fehlermeldung (leider weiß ich nicht mehr den Wortlaut). Ein Öffnen direkt über Tolino ging auch nicht.

    Dank Deinem Hinweis habe ich es nochmal per rechte Maustaste versucht und es hat geklappt.


    Vielen Dank!

    Grüße

    HeidiHeida

  • Hallo, ich habe einen tolino shine 2 HD und seit Wochen Probleme, Bücher vormerken, runterzuladen und auf meinem ebook lesen zu können. Anfang September hatte ich bei meiner Bücherei deshalb angerufen. Es wurde mitgetilt, dass Anfang Oktober voraussichtlich alles wieder funktionieren würde. Allerdings muss ich feststellen, dass das Problem fortbesteht. Kann ich selbst irgendetwas tun, um die onleihe wieder problemlos nutzen zu können?

  • Von jetzt auf nachher kann ich keine E-Books mehr herunterladen. Fehlermeldung: CE_FAILED_TO_WRITE_DEST.FILE-Zieldatei konnte nicht geschrieben werden.

    Das Buch erscheint auf meinem PocketBook nicht wie sonst mit dem Titelbild, sondern nur mit Titel und Autor. Wenn ich das anklicke, öffnet sich nicht das Buch, sondern es heißt: Falls Sie bereits eine ID haben, gehen Sie bitte zu Einstellungen - Konten und Synchronisierung - ADOBE DRM um Ihr Gerät zu synchronisieren. Das habe ich gemacht, ohne dass es etwas geholfen hätte.

    Was könnte ich noch tun?

  • Ich habe ein ähnliches Problem wie moin77.

    Ich habe ein Buch heruntergeladen und will es mit ADE öffnen. Leider startet ADE nicht richtig. Es erscheint nur das Logo von ADE und die Meldung: "Bibliothek wird geladen ..." Diese Meldung bleibt stehen, die Bibliothek öffnet sich aber nicht.

    Ich habe auch den Vorschlag von Kakaokau probiert (Öffneh der Datei in den Downloads). Das Ergebnis ist das gleiche.


    Woran könnte das liegen?

  • BettinaHM: ich habe das Buch über den PC heruntergeladen. Das hat auch schon funktioniert, jetzt aber nicht mehr. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich inzwischen ein ADE-Update installiert habe.

    ssb_gun: da ADE nicht wirklich startet, kann ich es leider nicht deautorisieren.


    Ich habe das Gefühl, das Programm sucht laufend die Bibliothek, findet sie aber nicht ...

  • wenn ich mit meinem IPad auf herunter laden tippe, komme ich zu „URllinks“ laden, aber das passiert nicht. ADE ist installiert und ich bin registriert. Was nun?

  • ADE auf dem iPad ist für die Onleihe nicht sinnvoll. ADE ist im Zusammenhang mit der Onleihe nur am PC sinnvoll. für mobile Geräte die Onleihe-App verwenden oder einer Readerapp (Pocketbook, Aldiko oder Bluefire/eReader).

  • Bibliothekarin: Trotz De- und Neuinstallieren die gleiche Situation: ADE startet bis zum Logo, dann kommt die Meldung "Bibliothek wird geladen...".


    Kann es sein, dass das Programm die Bibliothek nicht findet? Wo auf dem PC ist diese normalerweise abgelegt? Betriebssystem: Windows 10

  • Ich habe viele neue und ältere Threads gefunden, in denen ähnliche Probleme beschrieben sind. Keiner passte genau. So mache ich einen eigenen Thread auf und hoffe, dass mir jemand helfen kann.


    Ich habe seit 2-3 Jahren einen ebook Reader und befülle ihn über Adobe Digital Editions 4.5.10.186048 unter Windows 10 mit eigenen Büchern aber vor allem mit geliehenen aus der Onleihe. Vor einigen Monaten hatte ich zum ersten Mal ein Download-Problem mit einem ebook. Der Fortschrittsbalken für den Download von Muttertag von Nele Neuhaus lief auf 100% und dann passierte nichts mehr. Der Prozess DigitalEditions.exe pendelte sich dauerhaft nahe bei 25% CPU ein, was das Maximum ist, das er bei meinem 4 Prozessor Rechner bekommen kann. Auch nach längerem Warten passierte nichts weiter. Mir blieb nichts übrig, als den Prozess zu killen.


    Als ich anschließend ADE erneut öffnete, war Muttertag vorhanden. Ein Versuch, das Buch zu öffnen führte aber wieder zum Hänger mit 25% CPU. Es liegt also nahe zu vermuten, dass es sich eigentlich nicht um ein Download- sondern vielmehr um ein Leseproblem handelt. Da ich das Problem nur mit diesem einen Buch hatte, bin ich dem nicht weiter nachgegangen.


    Letzte Woche im Urlaub musste ich aber feststellen, dass die identische Problematik mit einer Reihe anderer Bücher auch auftritt. Das sind z.B. von Tess Geritsen Blutmale, Der Meister und Leichenraub oder (heute) Ursula Poznanskis Vanitas. Andere ebooks wie Christian Linkers Raumzeit sowie Dschihad Calling oder Ursula Poznanskis Erebos oder Elanus funktionierten auch nach erstmaligem Auftreten des Hängers problemlos.


    Was kann ich tun? Kann jemand anderes die Problembücher mit ADE unter Win 10 lesen?