Verantwortlichkeit, Kommunikation und Transparenz zur Disfunktionalität / Tolino - onleihe

31.05.2021 | Hinweis zur anstehenden Aktualisierung der Nutzungsbedingungen (AGB)
Bis Ende Juni 2021 ändern sich die AGB des :userforum. Diese Änderung ist zustimmungspflichtig.
Alle registrierten Nutzer*innen müssen erneut ein Login durchführen.
Durch das Login werden die AGB automatisch bestätigt. Eine Anmeldung ohne Bestätigung ist nicht möglich.
Mehr dazu hier.

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

  • Wer weis etwas, wird das Problem erst mit dem "Ende September Update" behoben wie man lesen kann. Muss man wiederauf Papier umstellen und das fast zu zwei drittel gelesene Onleihe Buch einfach vergessen?

    :cursing:8)

  • Uhux


    Du hast zwei Möglichkeiten:


    1. Du gehst mit deinem Tolino persönlich in deine Heimatbibliothek, und lässt dir dort vor Ort helfen.

    2. Du gehst mit deinem Tolino persönlich zum Händler, der dir dein Gerät verkauft hat und lässt dir dort vor Ort helfen.


    Anscheinend ist der Weg, die vielen hier im Forum gegebenen Hilfen per Internet zu befolgen nicht dein Ding.


    Sprich – mit deinem Tolino in der Hand – die o.g. Stellen persönlich an.

    Für auszufüllende Pflichtfelder ONLEIHE und MOBILE GERÄTE bei der Anmeldung im Forum!

    Das würde die Arbeit aller Helfer und Ratgeber enorm erleichtern.

  • Ich habe in den letzten vier Wochen 15 eBooks direkt auf meinen Tolino Vision 4 HD heruntergeladen. Und zwar ohne irgendeinen Workaround und mit einer Erfolgsquote von 100%. In der Bücherei hatte ich bisher zwei Leserinnen, bei der es Probleme mit dem Download gab. Soviel zu “Der Tolino kann die Bücher nicht mehr laden.“

    Ja letzte Woche, der SW Update auf 12.2.0 hat aber erst am Wochenende stattgefunden, seither Chaos mit Adobe DRM und keiner istverantwortlich.

    :cursing:8)

  • Ja letzte Woche, der SW Update auf 12.2.0 hat aber erst am Wochenende stattgefunden, seither Chaos mit Adobe DRM und keiner istverantwortlich.

    Du hast das Softwareupdate auf 12.2. vielleicht erst am Wochenende gemacht, es ist aber tatsächlich schon einige Zeit verfügbar, sodass sehr viele Tolino-Besitzer die neue Version bereits seit Wochen/Monaten nutzen. Und wie Kakaokau geschrieben hat: Nur weil es bei dir "nicht mehr funktioniert", heißt das nicht, dass es bei allen anderen genauso aussieht ..

  • Danke für den Hinweis, man ist ja kein Unmensch. Kann leider erst am Samstag in die Bibliothek gehen. Darum hat man ja den Tolino um weit weg von der Heimat Abends etwas lesen zu können. Habe mir ein Buch von 2010 ausgeliehen geht prima. Vermutlich haben neuere Bücher bei mir momentan ein Problem, aber das ist nur Spekulation?

    :cursing:8)

  • @ Uhux: bitte lies dir doch einmal die zahlreichen Tipps durch, die im Tolino-Bereich dieses Forums gegeben werden, z.B. hier Beitrag #7. Die dort genannten Methoden haben bereits vielen Nutzern ermöglicht, ausgeliehene Bücher auf den Tolino-Readern zu lesen. Als Übergangslösung bis das Problem gelöst ist ist es sicher einen Versuch wert.

  • @ Uhux: bitte lies dir doch einmal die zahlreichen Tipps durch, die im Tolino-Bereich dieses Forums gegeben werden, z.B. hier Beitrag #7. Die dort genannten Methoden haben bereits vielen Nutzern ermöglicht, ausgeliehene Bücher auf den Tolino-Readern zu lesen. Als Übergangslösung bis das Problem gelöst ist ist es sicher einen Versuch wert.

    Hallo Bettina

    Habe Alles wirklich Alles schon gelesen und was Sinn macht und auch Versucht. Ich habe hier den Verdacht es geht einfach nur um Beschwichtigung und Zeitgewinn.

    Nach Anzahl der Anfragen, Hilferufe und Komentare hier, habt Ihr seit Version 12.2 wirklich ein grösseres Problem/Disaster (Anzahl der Fehler und Fehlerhäufigkeit lässt wirklich auf die Qualität des Updates schliesen!) Ich ging wirklich alle Deinen "hier" und "hier" nach, - gingen oft am Thema vorbei.

    Ich meine natürlich das Zusammenspiel Version 12.2.0 neu mit Adobe DRM.

    Warum das Affentheater mit Adobe DMR auf dem Buckel des Users wo ein Wasserzeich auch genügen könnte?

    Ich warte nun "Geduldig" auf den Update des Updates. Ansonsten weiterhin gutes Moderieren der OnLeihe.

    Natürlich wenn möglich am Samstag beim Bibliothekar.?(

    :cursing:8)

    Einmal editiert, zuletzt von Uhux ()

  • @ Uhux : ich bin Nutzer der Onleihe, moderiere hier ehrenamtlich in meiner Freizeit im Nutzerforum der Onleihe und habe persönlich überhaupt keine Probleme mit der Onleihe.

    Warum der Tipp, sich den link des ausgeliehenen Buches per Mail auf den Reader zu schicken oder die Variante, wie man das Leih-ebook ohne ADE auf den Tolino bekommt am Thema vorbeigehen, kann ich nicht nachvollziehen.

    Wie du in den Informationen zum neuen DRM CARE in der Onleihe nachlesen kannst,steuert dieses, wie lange du ein Buch nutzen kannst, dies wird mit einem Wasserzeichen nicht erreicht, dieses ordnet ja nur ein gekauftes eBook einem Käufer zu.

  • Bitte einplanen, dass am Samstag nicht in jeder Bibliothek auch der Onleihe-Experte da ist ...

    Diehaben am Samstag von 9 bis 10 Digitale Sprechstunde in Zug. Siesagenvon sich selberdas sieExpertInen haben. Die haben sogar drei Hochglanzprospekte zu Sprechstunde, Ausleihe Tolino Vision 4 HD und zu Digitale Bibliothek.:P

    :cursing:8)

  • @ Uhux : ich bin Nutzer der Onleihe, moderiere hier ehrenamtlich in meiner Freizeit im Nutzerforum der Onleihe und habe persönlich überhaupt keine Probleme mit der Onleihe.

    Warum der Tipp, sich den link des ausgeliehenen Buches per Mail auf den Reader zu schicken oder die Variante, wie man das Leih-ebook ohne ADE auf den Tolino bekommt am Thema vorbeigehen, kann ich nicht nachvollziehen.

    Wie du in den Informationen zum neuen DRM CARE in der Onleihe nachlesen kannst,steuert dieses, wie lange du ein Buch nutzen kannst, dies wird mit einem Wasserzeichen nicht erreicht, dieses ordnet ja nur ein gekauftes eBook einem Käufer zu.

    Sorry Freizeit Moderatorin.

    Ich abe ja die Bücher auf dem C: Drive / Windows und auf Tolino 4 auf Android/Unix oder was immer und kann via Browser oder USB Kabel daraufzugreifen. Aber: die Bücher stürzen ab!

    E-Mal Salat erübrigt sich, 12.2 ist ein Problem, soll ich Downgraden?:evil:

    :cursing:8)

    Einmal editiert, zuletzt von Uhux ()

  • @ Uhux : ich bin Nutzer der Onleihe, moderiere hier ehrenamtlich in meiner Freizeit im Nutzerforum der Onleihe und habe persönlich überhaupt keine Probleme mit der Onleihe.

    Warum der Tipp, sich den link des ausgeliehenen Buches per Mail auf den Reader zu schicken oder die Variante, wie man das Leih-ebook ohne ADE auf den Tolino bekommt am Thema vorbeigehen, kann ich nicht nachvollziehen.

    Wie du in den Informationen zum neuen DRM CARE in der Onleihe nachlesen kannst,steuert dieses, wie lange du ein Buch nutzen kannst, dies wird mit einem Wasserzeichen nicht erreicht, dieses ordnet ja nur ein gekauftes eBook einem Käufer zu.

    Stimmt, es braucht einiges mehr als ein Wasswezeichen bei der Ausleihe oder zum Teil auch beim Besitz, ich hab mir das nun so überlegt wo du es sagtest.

    Hat ja auch immmer schön funktioniert, nun jedoch nach Update kann ich Bücher von 2013 laden und lesen. Bücher zum Beispiel von 2015 und 2017 ob noch auf dem Tolino 4 oder neu ausgeliehen stürzen ab. Du als eReader Expertin in allen Lebenslagen, hast du noch einen Tip um mein Lesevergnügen zu retten.:thumbup:

    :cursing:8)

  • habe noch folgendes vom Juni gefunden:


    https://papierlos-lesen.de/tol…me-mit-der-onleihe-66523/


    Scheint ja so schon einige Zeit (Monate) anzudauern:cursing:. Wenn es die Tolino Firmware ist kann es noch länger andauern.:?:

    Workaround mit ADE/USB, vieleicht funktioniert es oder es gibt einen Mix-Chaos zwischen Adobe-ID und DRM-CARE oder/oder der Zähler der Lizenzen erhöht sich exponentiel bis zum MeltDown.:sleeping:


    Wer ist da eigentlich Verantwortlich, "Ich nicht die Anderen auch". Seit Version 2.20 gibt es Chaos und Verzweifung der User/Leser die mit diesem unsäglichen Udate infisziert wurden.


    Die Kette der kollektiv Verantworlungslosen: Tolino, Adobe, OnLeihe, Biblothek ...und dann kommt noch der Leser, der ist wahrscheinlich schuld an allem ..,..


    Da wurden wahrscheinlich mindestens drei ModeratoInen(Tag und Nacht) eingestellt um die Wogen und Wallungen der Leser zu glätten||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

    :cursing:8)

    8 Mal editiert, zuletzt von Uhux ()

  • Uhux

    1. Der Tipp zum Downgrade wurde inkl. Link zu papierlos-lesen.de im Forum schon zigfach gegeben.

    2. Beim Übertragen der ascm-Dateien via USB ohne ADE von PC auf Tolino muss man sich genau an die Anweisungen halten, dann funktioniert es. Aber man muss natürlich das Richtige übertragen und der Tolino muss mit einer Adobe-ID autorisiert sein.

    2. Das Schicken eines Downloadlinks per E-Mail funktioniert - man muss nur den richtigen Link schicken und nicht irgendetwas. Wie man den Downloadlink kopiert, steht auch im Forum.

    3. Das Übertragen via ADE funktioniert begrenzt, weil ADE Probleme mit einigen Büchern hat (z.B. wenn es epub3-Titel sind (was du am Titel selbst aber nicht erkennen kannst). Deshalb auch die Tipps, wie es ohne ADE geht.


    4. Wenn du die Tipps für sinnlos oder Blödsinn hälst und auch nicht bereit bist, sie wirklich umzusetzen (immer in dem Bewusstsein, dass Fehlermeldungen auch daraus resultieren können, dass man selbst einen Fehler gemacht hat), ist das deine Sache. Wenn du einfach etwas Frust ablassen möchtest, steht dir dieser Thread zur Verfügung:

    Frust ablassen - keine Hilfeanfragen!

    Einmal editiert, zuletzt von spitzefeder ()

  • Guten Morgen,


    Ich möchte noch einmal klarstellen, daß ich nicht den Teil der Diskussionsteilnehmer ansprechen wollte die gerne mit Hilfestellungen und workarounds arbeiten, um das gewünschte usererlebnis zu haben.


    Ich habe hier lediglich versucht zu erfahren an welcher Stelle ich eine verbindlich Zusage erhalten kann, ab wann das Zusammenspiel aller bei den onleihe Bibliotheken zu erhaltenen ebooks auf allen Tolinos, performant laufen kann.


    Die Antwort wäre dann unstrittig der Name oder die Adresse eines Ansprechpartners, der in dieser Sache Verantwortlich zeichnet. Bitte keine weiteren Hinweise auf Hilfeseiten, oder Workarounds. Da gibt es, denke ich, bereits andere Threads, für diejenigen die sich lieber mit der Funktionalität der angesprochenen Hard und Software beschäftigen als einfach ein eBook zu lesen.


    Dankeeee :)

  • Lieber Spitzfeder,

    kein Blödsinn, wenigstens mal eine vernünfige Zusammenfassung.

    Das mit "ascm-Dateien via USB ohne ADE von PC auf Tolino" werde ich mir mal geauer ansehen.:)

    Bin mir zwar GetArounds gewöhnt, all zu kompliziert sollte dann aber auch nicht sein sonst lesen wir halt wiederPapier oderkaufen bei Orel-Fülli eBook bücher für den Tolino 4, dort funktioniert es; warum eigentlich frag ich DICH?:P


    :evil::evil::evil::evil::evil::evil::evil::evil::evil::evil::evil::evil::evil::evil::evil::evil::evil:


    ACHTUNG ACHTUNG mir hat man das "Zitieren"/Komentiern und Anfragen Abgestellt! ev. Spitzefeder-Moderator

    Bin trozdem noch mal da, Hack, GetAround !!


    Werde den Tollino mal al sKonsequenz im Zusammenhang mit OnLeihe.de zwei Monate auf die Seite legen und dan schauen ob es ein Upade des Upades von 2.20. für Tolino 4 gibt. Schade habe das Ding erst ende August 2019 gekauft !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! und werde so behandelt ...

    :cursing:8)

    5 Mal editiert, zuletzt von Uhux () aus folgendem Grund: Ansonsten kann ich "mircop21" nur beipflichten: und mann muss durch "spitzfeder2 im Punkt 4 nicht noch "Blöd" angemacht werden. Buch perE-Mail ist absoluter Schwachsinn: Kann Buch in Bibliotek aussuchen, Ausleihen. (punkt). und dann im Tolino Vision 4 HD unter "Meine Medien" direkt Downloaden" oder"Lesen" wohlverstanden OHNE USB Kabel. -lustiger Weise kann ich meinen Foren Beitrag noch updaten, bis auch dieser vieleicht gelöscht wird. Wollte eigentlich einen Beitrag für eine Standard Checkliste für all die ca. 80% frustierten Tolino Leser schreiben. Ich hoffe onleihe.de mit seinen Scheriffs versucht dies nicht zu verhindern. Auch darf gerne mal ein Verantworlicher und direkter Ansprechpartner von onleihe sich in diesem Forum bemerkbar machen.

  • Das, was ich geschrieben habe, steht schon zigfach im Forum. Nicht mein Verdienst.

    oderkaufen bei Orel-Fülli eBook bücher für den Tolino 4, dort funktioniert es; warum eigentlich frag ich DICH?:P

    Kaufen ist etwas anderes als Leihen. Dazu gibt es ebenfalls zig Beiträge im Forum.

  • Uhux : Du vergreifst dich leider ziemlich im Ton. Kein Mensch hat dich blöd angemacht oder gar zensiert, die von dir behaupteten Einschränkungen in deinem Userkonto gibt es nicht. Und andere User, die versuchen dir zu helfen, solltest du nicht beleidigen, sonst kannst du kaum Hilfe erwarten. Keiner von uns ist für's Programmieren von Onleihe- oder Tolino-Software zuständig oder verantwortlich. Wir sind Anwender, die anderen Anwendern helfen. Falls sie sich überhaupt helfen lassen wollen. Was ich bei dir inzwischen bezweifle.