Bitte Pflichtfelder für die Neuanmeldung einrichten

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Nach meiner Beobachtung meldet sich der überwiegende Teil der neuen Forenten nur mit einem Nickname an und stellen gleich ihr Problem vor.


    Woraufhin die Helfer jedesmal zuerst die Frage »Welche Heimat-Onleihe, welche mobilen Lesegeräte« stellen müssen.


    Mein Vorschlag ist deshalb, diese beiden Punkte bei der Neuanmeldung zum Pflichtfeld zu machen, ohne dessen Angabe die Anmeldung nicht möglich ist.



    Dadurch würde sich jegliche Hilfestellung enorm vereinfachen. :)

    Für auszufüllende Pflichtfelder ONLEIHE und MOBILE GERÄTE bei der Anmeldung im Forum!

    Das würde die Arbeit aller Helfer und Ratgeber enorm erleichtern.

  • hilft das allerdings als Pflichtfeld nicht wirklich weiter.


    Besser als nichts. ;)


    Und ja, es gibt hier bereits einige wenige Forenten, die im Profil


    Onleihe: Ja

    Mobile Geräte: ja


    angegeben haben.


    Super. :cursing: Aber diesen Spassvögeln werde ICH keine Hilfestellung leisten. Wer nach Rat sucht, muß auch seine Eckdaten offen legen.

    Für auszufüllende Pflichtfelder ONLEIHE und MOBILE GERÄTE bei der Anmeldung im Forum!

    Das würde die Arbeit aller Helfer und Ratgeber enorm erleichtern.

  • Ich glaube nicht, dass Pflichtfelder in diesem Fall Probleme lösen können.

    Man denke, nur daran, dass es Leute gibt, die nicht wissen, dass es große Unterschiede z.B. zwischen den Tolino Shines gibt. Die schreiben dann einfach "Tolino Shine" - was nicht weiterhilft. Oder nur Tolino. Oder Samsung... oder IPad... Hilft nicht weiter.

    Oder man hat sich vor einer Weile angemeldet, hat mittlerweile einen anderen/weiteren Reader (oder ein anderes mobiles Gerät) als das bereits angegebene - will man auch eine Pflicht zur Aktualisierung der eigenen Daten einführen?

    Heimatbibliothek - Wir hatten jetzt schon ab und zu die Frage danach, was denn die Heimatbibliothek sei...

  • Übrigens – wer will noch mal, wer hat noch nicht! :)


    Meine Bitte an alle Forenkollegen, die sich bisher nur mit Nickname angemeldet haben.


    Ihr könnt euren Profileintrag jederzeit hier (rechts oben) ergänzen oder ändern:




    Die Vorteile liegen auf der Hand und die Helfer werden es Euch danken. :love:

    Für auszufüllende Pflichtfelder ONLEIHE und MOBILE GERÄTE bei der Anmeldung im Forum!

    Das würde die Arbeit aller Helfer und Ratgeber enorm erleichtern.

  • Gesehen und gelesen. Bespreche ich intern.

    Bin nicht sicher, ob wir das wirklich wollen, z.T. aus den bereits genannten Gründen.


    Bislang war eine Verknüpfung der Bibliothek mit dem Nutzer nicht einfach so möglich - oder eben freiwillig - das wäre anders, sobald wir die "Heimatbibliothek" zwingend abfragen.

    Auf der anderen Seite ist diese Frage technisch nur relevant, wenn es um "kann mich nicht anmelden" oder "bei meiner Bib ist xy" anfallen.


    Wie gesagt, wird intern besprochen.


    Freundliche Grüße

    Admin

  • Auf der anderen Seite ist diese Frage technisch nur relevant, wenn es um "kann mich anmelden" oder "auf meiner Bib ist xy" anfallen.


    Eben deshalb. Es gibt hier regelmäßig Hilferufe nach dem Schema:


    »Kann mich bei meiner Onleihe nicht mehr anmelden. Was ist los?«


    Wenn dann im Profil schon »Onleihe Berlin« angegeben wäre, könnte ein Forenkollege (beispielhaft) sofort mit »Ja, die Onleihe Berlin ist gerade Offline« antworten.


    Und eine Datenschutzproblematik sehe ich auch nicht darin, Wenn hier ein Nickname öffentlich mit einem eReader und einer Heimat Onleihe verknüpft ist.

    Für auszufüllende Pflichtfelder ONLEIHE und MOBILE GERÄTE bei der Anmeldung im Forum!

    Das würde die Arbeit aller Helfer und Ratgeber enorm erleichtern.

  • Und was ist mit denen, die mehrere "Heimatbibliotheken" haben? Sollen die nur eine angeben? Dann wird u.U. ein Problem geschildert, das eine weitere, nicht angegebene Heimatbibliothek betrifft, und schon kommen Aussagen wie "...in deinem Profil steht aber..." oder, falls mehrere Bibs angegeben wurden. "... welche Bib betrifft es denn?..."


    Die Angabe von mobilen Geräten kann man nicht verifizieren, also nutzlos (s.o.).


    Ich sehe durchaus eine Datenschutzproblematik in der zwingenden Abfrage der Heimatbibliothek. Kann ein Einfallstor für Abgreifen von Userdaten (damit durchaus Zugang zu Kontendaten) sein, und ich möchte auch nicht wissen, wieviele Leute mehr dann für Forum und Onleihe dieselben Passwörter benutzen.


    Na ja - und wenn für die Anmeldung im Forum Bibliotheksdaten abgefragt werden, werden möglicherweise noch mehr User glauben, das Forum sei der direkte Weg für Beschwerden.

    Sobald im Forum Echtdaten angegeben werden müssen, kann durchaus das Missverständnis entstehen, man sei in der Bibliothek eingeloggt (auch wenn das nicht so ist)...

  • Na ja - und wenn für die Anmeldung im Forum Bibliotheksdaten abgefragt werden, werden möglicherweise noch mehr User glauben, das Forum sei der direkte Weg für Beschwerden.

    Sobald im Forum Echtdaten angegeben werden müssen, kann durchaus das Missverständnis entstehen, man sei in der Bibliothek eingeloggt (auch wenn das nicht so ist)...

    Neben den Datenschutzbedenken finde ich es naheliegend, dass man annehmen könnte, dass das Forum der direkte Weg zur Onleihe ist, dabei helfen hier doch nur User anderen Usern, oder etwa nicht? :/ ;)

    Besser ein Buch als ein Brett vor dem Kopf! 8)

    :!:Gegen Murks und Userverdummung:!:

  • 27. August 2019

    Wie gesagt, wird intern besprochen.


    Freundliche Grüße

    Admin


    So, jetzt sind nach dieser» Jaja« DiviBib Antwort wieder vier Wochen ins Land gegangen, in denen sich dutzende Forenten erstangemeldet haben – nur mit Nickname und einer Eingangsfrage, für deren Beantwortung wieder zuerst nach eReader, Software und Heimatbibliothek gefragt werden musste.


    Ein Pflichtfeld für diese beiden Basisinformationen würde auch den DiviBib Server um vielen unnötigen Traffic entlasten. :saint:

    Für auszufüllende Pflichtfelder ONLEIHE und MOBILE GERÄTE bei der Anmeldung im Forum!

    Das würde die Arbeit aller Helfer und Ratgeber enorm erleichtern.

  • Ich sehe durchaus die Vorteile, die sich theoretisch daraus ergeben würden. Aber eben auch die zum Einen datenschutzrechtlichen Bedenken und zum Anderen die Praxis: Guggen wir hilfewilligen wirklich immer, was da im Profil steht? Und wenn, wie bei mir z.B., mehreres zur Auswahl steht, weiß man ja immer noch nicht, wo genau jetzt das Problem liegt.


    Besser wäre vielleicht bei der Anmeldung darauf hinzuweisen, dass bei Anfragen bitte immer die genutzte Onleihe, das entsprechende Gerät und das zugehörige Betriebssystem genannt werden sollen, um sinnvoll helfen zu können.


    Noch besser, falls technisch machbar divibib , wenn man ein neues Thema eröffnet, im Nachrichtenfeld eine Text vorbelegen ala "Bitte genaue Angaben zur genutzen Onleihe, Gerät und Betriebssystem machen" - sollte theoretisch machbar sein...?

    Stadt- und Schulbücherei
    buecherei.gunzenhausen.de

  • datenschutzrechtlichen Bedenken

    Und wenn, wie bei mir z.B., mehreres zur Auswahl steht


    Erneut, ich sehe keine datenschutzrechtlichen Bedenken bei einer Anmeldung:
    »Mein Nickname ist Rumpelstilzchen, meine Onleihe ist Berlin, mein eReader ist ein Kobo Glow«


    Was soll da schützenswert sein?


    Und wer »mehreres zur Auswahl« hat IST meiner Meinung nach bereits ein eReader Profi und kennt auch die Wichtigkeit vollständiger Angaben für eine Hilfestellung.

    Für auszufüllende Pflichtfelder ONLEIHE und MOBILE GERÄTE bei der Anmeldung im Forum!

    Das würde die Arbeit aller Helfer und Ratgeber enorm erleichtern.

  • Hinweise etc. fände ich gut (nur ob die auch gelesen werden...) meinetwegen auch einen Hinweis bei der Erstanmeldung, vielleicht die Geräte etc. anzugeben. Aber Pflichtfelder - nein.

    Geräteangaben kann man nicht verifizieren (schon gar nicht eine Liste vorblenden), also könnte man bei dem Feld nur abfragen, ob es einen Eintrag gibt (wie logisch oder sinnvoll dieser Eintrag dann auch ist).

    Heimatbibliothek: Ginge mit vorgeblendeter Liste aller Onleihen, Mehrfachauswahl möglich. Wobei dann die wenigsten wissen, wie man eine Mehrfachauswahl in einem Dropdown-Feld trifft. Macht man es als freies Textfeld, kann man wieder nur abfragen, ob es (irgend)einen Eintrag gibt, mehr nicht.

    Will man die Heimatbibliothek(en) auch noch verifizieren, werden Schnittstellen zur Bibliothek geschaffen. Das lehne ich ab.


    Weiter: Wie Kakaokau in Beitrag #8 bereits anmerkte, sind in der mobilen Variante die Profileinträge erst nach Aufruf des Profils sichtbar - wenn man das erst noch aufrufen soll (ohne zu wissen, ob man da eine weiterführende Information findet), bevor man antwortet, macht es das Helfen nicht gerade einfacher.

    (In der mobilen Variante ist es sowieso schon schwierig... man sieht nicht, in welchem Forum ein Beitrag steht, man sieht keine Beitragsnummern... wenn man dann am PC schreibt: guck in Beitrag #5 findet der mobil unterwegs seiende Nutzer den Beitrag nicht, außer beim Durchzählen... oder wenn der Beitrag verlinkt ist: #8)

    Also: Felder, bei denen man die Einträge nicht verifizieren kann, helfen nicht verlässlich weiter.

    Einträge, die verifiziert werden, schaffen Schnittstellen.

    Einträge aus vorgeblendeten Listen: Listen müssen vollständig und eine Mehrfachauswahl muss möglich sein. Und es ist dabei noch lange nicht gesagt, dass Nutzer die Heimatbibliothek(en)/Geräte dann auch finden (neulich gewesen: Goetheinstitut wurde nicht gefunden) und ggf. in der Lage sind, Mehrfachauswahlen zu treffen (falls bei mehreren Bibliotheken beheimatet).


    Ich finde es wesentlich einfacher, konkret nachzufragen, wenn ein Problem geschildert wird (in vielen Fällen muss man sowieso nachfragen) als mich auf Profilangaben zu beziehen/verlassen, die sich dann u.U. als unvollständig, falsch, überaltert etc. herausstellen (was dann erst mal alles abgeklärt werden muss).

  • Ach ja - apropos Heimatbibliothek: Soll man dann die Heimat-Bibliothek oder die Heimat-Onleihe angeben oder beides?

    Das dürfte wirklich Probleme geben, da der Unterschied (und vieles, was damit zusammenhängt) nicht allen so geläufig ist.


    Da würdest du für die Erstanmeldung u.U. fast ein Handbuch brauchen...

  • Solche Pflichfelder finde ich auch weder gut noch zielführend. Ich wäre weiterhin für einen Thread, den jeder Neuling und evtl. jeder, der über Monate nicht eingeloggt war, lesen soll/muss. Da können dann sämtliche dos und don'ts rein und man könnte auch erklären warum. Die entsprechenden Inhalte könnten im Forum zusammengetragen werden. Z.B. Bitte Infoboxen beachten. Bitte zunächst schauen, ob dein Problem nicht bereits in einem bestehenden Thread beantwortet wurde. Kennst du die Hilfeseiten der onleihe? Bitte nur in thematisch passende Threads posten oder selbst einen Thread eröffnen. Nicht den 10. Thread zum gleichen Thema starten.Bei Fragen bitte angeben, auf welchem Gerät, die onleihe genutzt wird. ...

    Man könnte auch prima einen Link in die Forenübersicht setzen, dass Neulinge sehen, dass das Forum eine Struktur hat.


    Ich kenne das noch aus einem anderen Forum und fand es damals, als ich dort neu war, sehr hilfreich.


    Wer das dann offensichtlich ignoriert, kann höflich aufgefordert werden, sich erstmal mit den Spielregeln dieses Forums zu beschäftigen.