Dauer zwischen erstmaliger Benutzererstellung und Freischaltung bei NBib24

17.09.2019 | Aktueller Stand zur Nutzung der eBooks am eReader und in der Onleihe-App / Download von eAudios in der Onleihe-App
Detaillierte Informationen zum aktuellen Stand befinden sich HIER

Eine allgemeine Informationen zum neuen DRM finden Sie auf der Hilfeseite im FAQ HIER.
Speziell zur Anmeldung für das neue DRM am eReader Tolino gibt es HIER Hinweise.

  • Hallo ihr,


    ich habe mich heute in Nordhorn bei der Stadtbibliothek als Neukunde angemeldet und kann mich auch auf der Seite der Bibliothek mit meinen Benutzerdaten einloggen.
    Dieselben Daten sollen ja auch für den Login der onleihe genutzt werden. Jetzt bekomme ich immer die Meldung, die Daten seien nicht korrekt (trotz der Gewissheit, dass sie es sind).


    Meine Frage ist daher, ob es eine gewisse Zeit braucht, bis die Datenbanken sich abgleichen und auch der Login von neuen Benutzern bei der onleihe freigeschaltet wird.


    Vielen Dank!

  • In der Regel funktioniert das Login direkt. Ob es bei deiner Bib anders ist, weiß leider nur die Bibliothek selbst.

    Falls du es jetzt über die App versucht hast, könntest du es auch nochmal über die Browserseite deines onleiheverbunds versuchen oder umgekehrt.

    Leider gab es aktuell auch immer wieder kurzzeitige Aussetzer bei der onleihe. Auch das könnte der Grund sein. Es noch ein paar Mal probierten, könnte also schon helfen. Viel Glück.

  • Vielen Dank. Ich habe mittlerweile auch verschiedene Browser und die App ausprobiert. Auch die Caches und Cookies gelöscht. Aber noch immer die Meldung, die Anmeldedaten seien falsch.
    Schade, werde mich dann erst Dienstag bei der Bibliothek melden können (montags geschlossen). Wollte eigentlich das Wochenende ausgiebig zum Lesen nutzen :(.

  • Dann würde ich es zwischendurch noch ein paar Mal probieren und das durchaus zwei- oder dreimal hintereinander. Allerdings stressfrei, ohne Löschen von Cache oder Cookies. Das ist normal auch nicht nötig. Vielleicht klappt es doch noch.

  • Danke für die weiteren Rückmeldungen.
    Habe das Kontaktformular genutzt, dass es noch immer, trotz vieler weiterer Versuche, nicht funktioniert.
    Ich werde berichten, falls es Neuigkeiten gibt.

  • Bitte nicht falsch verstehen, aber hast du dich genau an die Vorgaben für die Eingabe deines Passwortes (falls du es nicht geändert hast) gehalten?

    Manchmal vertut man sich da, ohne es zu merken...

    Ich habe auf der Seite deiner Bibliothek in Nordhorn gesehen, dass im Regelfall das Geburtsdatum rückwärts geschrieben und ohne Punkte dazwischen als Passwort genutzt wird:


  • Du solltest auf jeden Fall Dienstag bei deiner Bibliothek anrufen. Vielleicht wurde dort einfach nur an irgendeiner Stelle ein Häkli vergessen. Natürlich nur, wenn es bis dahin immer noch nicht klappt. ;)

  • So, kurze Rückmeldung von mir. Seit Montag funktioniert es wie von Geisterhand. Elfles scheint da die richtige Vermutung zu haben bzw. auch meine erste Vermutung war richtig, dass das Einpflegen der Daten nicht automatisch erfolgt, sondern händisch übertragen werden muss.
    Danke für eure Hilfe.
    Jetzt schlage ich mich nur noch mit der grandios schlechten Umsetzung des ADE für MacOS rum...