Ausleihe/Download ohne Adobe Digital Editions (ADE) auf E-Bookreader

16.08.2019 | Nutzung von eBooks unter Tolino und mit der Onleihe-App (Apple / Android)
Eine allgemeine Informationen zum neuen DRM finden Sie auf der Hilfeseite im FAQ HIER.
Speziell zur Anmeldung für das neue DRM am eReader Tolino gibt es HIER Hinweise.

Aktuelle Meldungen zum Öffnen von eBook finden Sie HIER.
Dort sind Hinweise sowohl für Tolino, als auch für die Onleihe-App

14.08.2019, 13:25 Uhr | Aktueller Stand zur eReader-Onleihe
Detaillierte Informationen zum aktuellen Stand befinden sich HIER

  • Für alle, bei denen der Weg über ADE nicht funktioniert oder für die es kein ADE gibt (Mac / Linux).


    Voraussetzung ist ein E-Reader (getestet Tolino shine 2 HD, Tolino shine 3 und Pocketbook Touch HD 2) mit Adobe ID und aktueller Firmware.


    1. Gewünschtes E-Book über den PC (getestet Ubuntu und Windows 7) ausleihen (nicht downloaden!)


    2. Linkadresse des Downloadbuttons kopieren

    (beginnt mit https://acs4.onleihe.de/fulfillment/URLLink.acsm?action=enterorder&ordersource…….)


    3. Diesen Link schickt man sich per Mail.

    (Habe das nur mit gmx.de probiert. Ob das auch mit anderen Mailprovider funktioniert weiß ich nicht! Feedback in den Kommentaren wäre gut.)


    4. Danach ruft man im E-Reader seine Mail mit dem entsprechenden Link auf.


    5. Der Tolino lädt das E-Book sofort.


    6. Klickt man diesen Link beim Pocketbook E-Reader an wird erst die ACSM-Datei geladen. Danach diese ACSM-Datei anklicken und das E-Book wird auf den E-Reader geladen und kann gelesen werden.


    Es ist nicht der Königsweg. Bei Rechnern ohne funktionierendes ADE aber eine Möglichkeit, das E-Book auf den E-Bookreader zu bekommen.


    Ich hoffe, ich habe das alles verständlich beschrieben. Ist schon spät ; )


    Testtitel waren:

    Frau Duan feiert ein Fest (2018)

    Illegale Kriege (2016)

    Langzeitreisen - Auslandsaufenthalte gekonnt organisieren (2007)


    PS. Onleihe-Bashing bringt keine Lösung. :thumbdown: Vielleicht sollte man mal die EKZ fragen, ob die personellen Ressourcen für eine bessere Onleihe aufgestockt werden sollten.:) Ansonsten drücke ich den IT-lern

    die Daumen, das sie ne Lösung finden. :thumbup:

  • Warum so kompliziert? Hier gibt's die Anleitung zum direkten Download auf den Reader. Das Suchen und Ausleihen per PC oder App und den anschließenden direkten Download per eBook-Reader empfehlen wir hier im Userforum schon lange und immer wieder. Hat es bei dir auf diesem Weg nicht funktioniert?

  • Lässig, das funktioniert sogar bei Titeln, die sich bisher in x Versuchen reproduzierbar weigerten, per ADE synchronisiert zu werden.


    Gerät: Tolino Vision 2,

    Mail: web.de

    Testtitel:

    Marie Brennan, Lady Trents Memoiren 2: Der Wendekreis der Schlangen

    Janna Ruth, Feuerblüten

    Marie Andott, Herbskatze


    Das sind alles Titel, die die Meldung "Das Öffnen dieses Buches mit multimedialen Inhalten kann zu Fehlern führen" anzeigen.

    Und der Shortcut mit Cover antippen funktioniert auch.


    Super! Danke!

    (Wie kommt man auf so einen Weg?)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Kabe ()

  • Erstmal vielen Dank an Stoertebeker für diesen Tipp. Und wenn man weiß wie's geht, erscheint es auch vollkommen logisch :).

    Ist bei den aktuellen Problemen bei der Onleihe auf dem tolino wirklich hilfreich und macht den Papa zum Helden - mit Kindern in den Schulferien.


    Gerät: tolino vision 4 HD

    Ausleihe: Über Webportal der NBib24 (Chrome auf MacOS)


    Hier noch meine Hinweise.

    Bei Schritt 2 bin ich kurz gestolpert. Im Firefox (zumindest unter MacOS) lässt sich der Link/URL nicht einfach kopieren. Es gibt kein Kontextmenü auf dem Button. Im Chrome funktioniert es.

    Schritte 3 & 4: Da mein Standard-Web-Mailer im tolino Browser nicht funktioniert (habe keinen gmx oder web Account), nutze ich für den Transfer der URL auf den tolino eine DokuWiki-Seite auf meinem eigenen NAS (bleibt im LAN). Damit entfallen für mich die Schritte per Mail. Mit dem DokuWiki bekomme ich auch gleich den "anklickbaren" Link mit. Sowas wie Alles Markieren und Copy&Paste funktioniert beim rudimentären tolino Browser nicht (zumindest ist es mir nicht gelungen).

  • Gern geschehen!

    Bin schon länger im "Onleihe-Geschäft" und habe pro Tag ca. 5 Kunden (mal mehr, mal weniger), die mit ihren Problemen zu uns kommen. Die kommen mit Tolinos, Pocketbooks, Trekstor und auch ausgefalleneren Geräten zu uns.


    In den Jahren musste ich erst bei 2-3 Geräten passen. Meistens sitzt der Fehler aber vor dem Gerät ; ) Gründe: nicht gelesen, nicht verstanden, zu ungeduldig, zu schnell geklickt....


    Auch ich ärgere mich, wenn die Onleihe nicht funktioniert, aber ich habe ne Vorstellung davon, wie komplex die Materie ist. Nicht funktionierende Apps gibt es bei anderen auch (heise.de, DB & Co.) und von dem nicht vorhandenen Support von so Firmen wie Adobe oder Longshine will ich gar nicht reden. Grauenvoll :evil: 


    Also bewahre ich die Ruhe und suche ne Lösung. Aufregen hilft nicht und schadet der Gesundheit :)

  • Falls sich aufgrund der tolino-Updates nicht zuviel geändert hat, sollte auch dieser Workaround noch funktionieren:


    Wie bekomme ich Leih-eBooks ohne ADE und Reader-Onleihe auf den Tolino?

    Danke für diesen Link! :thumbup:

    Auf meinem alten Tolino Shine funktioniert dieser Workaround auch mit dem Update 10.5.0


    Der Workaround Link-per-Mail-Senden funktioniert bei meinem alten Shine leider nicht, da dessen Uralt-Browser mit den gängigen Webmailern nicht klarkommt.

  • Hier noch meine Hinweise.

    Bei Schritt 2 bin ich kurz gestolpert. Im Firefox (zumindest unter MacOS) lässt sich der Link/URL nicht einfach kopieren. Es gibt kein Kontextmenü auf dem Button.


    Ich hab im Firefox (Win 10) mit rechter Maustaste Link in neuem Tab geöffnet, dann hab ich die URL kopiert.

  • Stoertebeker & all


    iCloud.com geht nicht, aber über einen Exchange-OWA-Zugang kann ich auf die E-Mail und damit auf die Links am Tolino zugreifen.


    Kleiner Hinweis noch, wenn man mehr als ein Buch runterladen will – sobald das Buch geladen und geöffnet ist, mit dem ganz linken Pfeil < oben zum Browser zurückgehen und dann mit dem < im Browser (da ist ganz links der, den wir gerade benutzt haben, und dann neben der URL <>, davon dann den linken) zurückgehen muss. Dann landet man wieder in der E-Mail und kann das nächste Buch runterladen.