Ausgeliehenes ebook kann nicht geöffnet werden

31.05.2021 | Hinweis zur anstehenden Aktualisierung der Nutzungsbedingungen (AGB)
Bis Ende Juni 2021 ändern sich die AGB des :userforum. Diese Änderung ist zustimmungspflichtig.
Alle registrierten Nutzer*innen müssen erneut ein Login durchführen.
Durch das Login werden die AGB automatisch bestätigt. Eine Anmeldung ohne Bestätigung ist nicht möglich.
Mehr dazu hier.

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

  • Noch funktioniert ja auch das alte DRM von Adobe, auf meinem Tolino Shine kann ich ohne Probleme Bücher lesen, die ich am PC ausgeliehen habe. Du könntest also versuchen, Bücher über den PC auszuleihen und per USB auf deinen Tolino zu übertragen, die Anleitung dazu findest du hier.


    Was bei mir auch klappt ist, einen Titel am Smartphone oder Laptop in der Onleihe-App auszuleihen und ihn direkt auf meinem Tolino in meinem Konto zu öffnen.


    Oder versuche es einmal auf diesem Weg von Technikus oder mit dieser Methode, die Stoertebeker beschrieben hat, vielleicht funktioniert ja etwas davon.

    Genauere Informationen, wann Tolino ein "Update für das Update", welches bei etlichen Nutzern Probleme macht, herausbringt, gibt es leider noch nicht, es wird aber mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet , vielleicht dauert es aber auch noch bis November.

    Als Notlösung könntest du auch versuchen, einen Downgrade auf eine Softwarversion unter die Version 12.2 die Probleme macht, zu machen. Wie das geht beschreibt Michael Sonntag von "Papierlos lesen" hier.

    Wenn dir das alles aber zu umständlich ist bleibt dir nur, dich mit etwas Geduld zu wappnen, dich an den Büchern zu erfreuen, die sich öffnen lassen und ggf. Lesestoff aus anderen Quellen als der Onleihe zu nutzen,

  • Mal ehrlich, hast du dir die Nachricht kopiert und fügst sie immer ein oder schreibst du immer so viel?^^ Dann meinen vollsten Respekt, ich hätt schon nach dem dritten Mal aufgegeben 8o

  • Tolle Einstellung :thumbup: Ich hätte die Zeit dafür gar nicht :/ und wenn ich Feierabend hab, bin ich auf fertig und froh, wenn ich in Ruhe mein Buch lesen kann. Bei mir funktioniert immer wenn ich lesen will alles ohne Probleme und alternativ hab ich auch immer noch was Analoges neben dem Bett liegen ^^

  • Warum soll man ständig Umwege machen??? Es kann ja ned sein dass man Bücher nicht direkt über den Tolino laden und lesen kann! Dafür bezahle ich Geld? Ich habe einen Reader und bin nicht bereit Bücher über das Tablet zu lesen.

    Heute wieder, ein ausgeliehenes Buch lässt sich ned öffnen.


    Dafür bezahle ich keinen Jahresbeitrag! Wenn ich "gezwungen" werde über das Tablet zu lesen gibt es kostenlose App, da zahle ich nichts und muss mich hier ner rumschlagen.

  • Warum soll man ständig Umwege machen??? Es kann ja ned sein dass man Bücher nicht direkt über den Tolino laden und lesen kann! Dafür bezahle ich Geld? Ich habe einen Reader und bin nicht bereit Bücher über das Tablet zu lesen.

    Heute wieder, ein ausgeliehenes Buch lässt sich ned öffnen.


    Dafür bezahle ich keinen Jahresbeitrag! Wenn ich "gezwungen" werde über das Tablet zu lesen gibt es kostenlose App, da zahle ich nichts und muss mich hier ner rumschlagen.

    Das ist jetzt schon dein dritter Beitrag hier im Forum, in dem du nicht beschreibst, was bei dir nicht geht.

    In -> diesem Beitrag schreibst du:

    "Die Lösungswege die hier für den Tolino angeboten werden haben mir nicht geholfen. Jeden Tag ist was anderes."


    Wenn du Unterstützung haben möchtest, solltest du schreiben, was du bereits versucht hast und mit welcher Fehlermeldung/welchen Fehlermeldungen deine Versuche gescheitert sind.


    Wenn du dich beschweren möchtest, wende dich doch bitte direkt an deine Heimatbibliothek - die ist dein Ansprechpartner.


    Ansonsten:

    Deinen Jahresbeitrag zahlst du nicht nur für die Onleihe, sondern auch für alle anderen Leistungen deiner Bücherei.

  • Zitat

    Für welche andere Leistungen wenn ich das Buch nicht öffnen kann das ich ausgeliehen habe?

  • @milly62 Wenn du konsequent alle anderen Fragen ignorierst wirst du vermutlich hier keine Hilfe finden.


    Zitat

    Für welche andere Leistungen wenn ich das Buch nicht öffnen kann das ich ausgeliehen habe?

    In der Regel bezahlst du bei der Bibliothek eine Jahresgebühr, die nicht nur für die Onleihe ist sondern damit kannst du auch alle gedruckten Medien ausleihen. Das war gemeint.

    Es kann ja ned sein dass man Bücher nicht direkt über den Tolino laden und lesen kann!

    In der Regel funktioniert das auch! Bis vor ein paar Jahren war das übrigens gar nicht möglich, da ging ausschließlich der Weg über den PC und trotzdem haben viele die Onleihe am eReader genutzt. Das soll ja nicht der Dauerzustand werden, aber es gibt zumindest noch eine Möglichkeit die Titel zu nutzen.

  • Bibliothekarin

    ich ignoriere nichts. Ich habe dieselben Probleme wie alle anderen und lese hier durchaus mit und habe alle Lösungsvorschläge schon ausprobiert. Trotzdem kann ich Bücher am Tolino nicht öffnen!


    Ich weiß dass ich die Bücher auch ausleihen kann, das ist aber ned der Weg.

  • Moin,


    In der Regel bezahlst du bei der Bibliothek eine Jahresgebühr, die nicht nur für die Onleihe ist sondern damit kannst du auch alle gedruckten Medien ausleihen.


    es gibt auch die reine Onleihe Gebühr, dann bekommt man KEINE gedruckten Medien, sondern hat nur Zugriff auf die eletronischen Medien.


    Gruß,


    Jan

  • es gibt auch die reine Onleihe Gebühr, dann bekommt man KEINE gedruckten Medien, sondern hat nur Zugriff auf die eletronischen Medien.

    Deswegen steht da auch "in der Regel" - die Bibliotheken mit extra Onleihe-Gebühren sind eher selten.



    ich ignoriere nichts. Ich habe dieselben Probleme wie alle anderen und lese hier durchaus mit und habe alle Lösungsvorschläge schon ausprobiert.

    Die hier geschilderten Probleme variieren stark und daher hilft es eben manchmal auch nochmals zu schildern was alles gemacht wurde. Manchmal ist es ein kleiner Kniff, der vielleicht noch jemandem einfällt. Aber wenn du wirklich alle Themen der letzten Monate nachgelesen hast - Respekt.

    Und wie schon gesagt: Beschwerden an die Heimatbibliothek richten, die können das entsprechend weitergeben.

  • Das habe ich durchaus. Danke für den Respekt den du mir zollst. Wenn hier auch Neuling steht bin ich das erst seit meiner Anmeldung. Und ... ich lese auch nicht erst seit gestern mit sondern regelmäßig.

    Aber gut, lese ich weiterhin nur noch mit.

  • Aber gut, lese ich weiterhin nur noch mit.

    Ich verstehe nicht, was du von den anderen Nutzern hier erwartest, wenn du keine Informationen posten bzw. Fragen beantworten möchtest. Wie soll dir denn dann jemand helfen?! Wenn du schon so lange mitliest müsstest du doch wissen, dass das hier für den Austausch von Usern untereinander ist und dass der offizielle Weg für Beschwerden oder Support-Anfragen über die Heimatbibliothek geht. Deswegen: wenn du Hilfe von anderen willst schildere deine Probleme und was du schon gemacht hast. Wenn du die offiziellen Stellen bei der Divibib erreichen möchtest kontaktiere die Heimatbibliothek.

  • ich ignoriere nichts. Ich habe dieselben Probleme wie alle anderen und lese hier durchaus mit und habe alle Lösungsvorschläge schon ausprobiert. Trotzdem kann ich Bücher am Tolino nicht öffnen!

    1.: Stoertebeker hat in diesem Beitrag klick hier einen Lösungsvorschlag geliefert, den er u.a. mit dem Tolino Shine 2HD erfolgreich getestet hat. (Das ist ja der Tolino, den du nutzt).

    Da du nach eigener Aussage "alle" Lösungsvorschläge schon ausprobiert hast, musst du diesen ebenfalls ausprobiert haben.

    Und das klappt bei dir nicht?


    2.: Technikus hat in diesem Beitrag klick hier eine weitere Methode beschrieben, eBooks ohne ADE auf dem Tolino zu öffnen.

    Hat bei dir ebenfalls nicht funktioniert?


    3. Die Übertragung mittels ADE klick hier hat ebenfalls nicht funktioniert?

  • Leider habe ich mit dem Buch Manipuliert von Teri Terry das gleiche Problem wie viele andere. Ich habe mich jetzt zwei Stunden durch Beiträge gewühlt. Habe es wie gewohnt über ADE versucht. Geht nicht, denn ich kann das Buch nicht öffnen. Es kommt immer wieder die Fehlermeldung das ich neu starten soll

    Dann über den Tolino Shine 2 versucht auch da gibt er mir dieselbe Fehlermeldung, Auch nach Stoertebeckers Methode habe ich es versucht, aber da steht das die Berechtigung eingeholt wird und nichts mehr passiert.


    LCP/Care habe ich auch gelöscht.


    Ich denke es liegt am Buch, ein anderes kann ich lesen, leider ist es ein Kochbuch


    Vielleicht gibt es ja doch noch eine Lösung die ich noch nicht entdeckt habe. Dann wäre ich für Tipps dankbar, wenn nicht dann hoffe ich das es in den nächsten 15 tagen funktioniert da es ein Vorgemerktes Buch war und die nächsten vermutlich schon warten

  • Leider ist der Titel "Manipuliert" in meiner Onleihe erst ab 18.09. verfügbar, sonst würde ich gern testen.


    Tipp für den Fall, dass sich jetzt oder innerhalb der nächsten 15 Tage keine Lösung findet: Ich kann in meiner Onleihe Bücher auch dann vormerken, wenn ich sie bereits ausgeliehen habe. klappt aber nur auf dem PC. In der App und auf dem Tolino geht das nicht.


    Hast du schon diese Variante ausprobiert: -> Wie bekomme ich Leih-eBooks ohne ADE und Reader-Onleihe auf den Tolino?


    Hast du bei Stoertebekers Methode auch wirklich den Downloadlink geschickt?

    (Dass dein Tolino mit einer Adobe-ID autorisiert ist, setze ich mal voraus)


    Du schreibst, dass du ein anderes Buch lesen kannst - hast du das über die Stoertebeker-Methode geöffnet oder auf einem anderen Weg?

  • Die Methode von Technikus war die die ich eigentlich immer nutze und ja ich habe tatsächlich den DL Link geschickt. Adobe ist angemeldet


    Das andere Buch habe ich über den Tolino geladen das funktionierte perfekt


    Habe auch bis heute morgen ein anderes gelesen, das konnte ich auch noch gut laden, weswegen ich von dem ganzen auch erst nichts mitbekommen habe


    Danke aber für den Tipp mit dem Vormerken wenn ich es noch habe.

    Einmal editiert, zuletzt von Natalie77 ()

  • Die Methode von Technikus war die die ich eigentlich immer nutze und ja ich habe tatsächlich den DL Link geschickt. Adobe ist angemeldet

    Ich bin etwas irritiert. Du hast doch geschrieben, dass du Bücher "wie gewohnt" über ADE öffnest:

    Habe es wie gewohnt über ADE versucht. Geht nicht, denn ich kann das Buch nicht öffnen. Es kommt immer wieder die Fehlermeldung das ich neu starten soll

    Das Öffnen über ADE ist aber etwas ganz anderes als die Technikus-Methode, von der du schreibst, dass du sie eigentlich immer nutzt...

  • Ja Sorry habe da was durcheinander gebracht aber Nein auch so funktioniert es leider nicht. Habe die Datei in den Ordner gepackt aber immer wieder dieselbe Fehlermeldung nachdem er lange lädt

  • So habe nun nochmal alles auf Werkseinstellung zurück gesetzt und habe neu angemeldet. Dann habe ich nochmal das von Technikus versucht und jetzt funktioniert es. Vielleicht hat es durch das viele rumprobieren gesponnen

    spitzefeder Danke für Deine Hilfe