Neues Konto

16.08.2019 | Nutzung von eBooks unter Tolino und mit der Onleihe-App (Apple / Android)
Eine allgemeine Informationen zum neuen DRM finden Sie auf der Hilfeseite im FAQ HIER.
Speziell zur Anmeldung für das neue DRM am eReader Tolino gibt es HIER Hinweise.

Aktuelle Meldungen zum Öffnen von eBook finden Sie HIER.
Dort sind Hinweise sowohl für Tolino, als auch für die Onleihe-App

14.08.2019, 13:25 Uhr | Aktueller Stand zur eReader-Onleihe
Detaillierte Informationen zum aktuellen Stand befinden sich HIER

  • Hallo zusammen

    Ich würde gerne ein neues Konto hinzufügen. Leider kommt seit bald zwei Wochen die Meldung: Ihre Anfrage konnte nicht entgegen genommen werden. Bitte versuchen sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.


    Das Problem tritt bei der App auf iPhone und iPad, sowie direkt auf der Homepage auf.

    Laut meiner Bibliothek sollte es funktionieren. Passwort und Benutzername stimmen auch.


    Wo liegt das Problem?


    Danke

  • kann ein neues Konto ebenfalls erfasst werden.

    Was meinst du mit "erfasst werden"?


    Auf den ersten Blick sieht das wie die normale Onleihe-Seite aus. Sprich man geht auf "Mein Konto" wählt seine Bibliothek aus und gibt die Daten ein. Wenn du das machst, was passiert dann? Wenn der Login so nicht funktioniert, dann sollte die Heimatbibliothek mal die Schnittstelle prüfen lassen.

  • Da vermischst du zwei Dinge. In der App kannst du mehrere Konten hinterlegen, in der Browseransicht musst du deine Bibliothek auswählen und dich dann mit deinen Zugangsdaten anmelden, um eMedien ausleihen zu können. In der App passiert dieser Anmeldevorgang automatisch, weil deine Daten gespeichert sind.


    Wenn die Anmeldung per Browser nicht funktioniert, teste deine Zugangsdaten mal im Online-Katalog deiner Bibliothek. Diese sollte auch noch einmal prüfen, ob du für die Onleihe freigeschaltet bist, wenn die Anmeldung im Online-Katalog funktioniert.


    Wenn von Seiten der Bibliothek kein Fehler zu erkennen ist, muss diese Kontakt zur divibib aufnehmen, um zu überprüfen, wo das Problem liegt.