Benötige Empfehlung für E-Reader

11.09.2019 | Aktueller Stand zur Nutzung der eBooks am eReader und in der Onleihe-App / Download von eAudios in der Onleihe-App
Detaillierte Informationen zum aktuellen Stand befinden sich HIER

Eine allgemeine Informationen zum neuen DRM finden Sie auf der Hilfeseite im FAQ HIER.
Speziell zur Anmeldung für das neue DRM am eReader Tolino gibt es HIER Hinweise.

  • Hallo!

    Ganz frisch hier und ganz frisch im Thema.

    Mein 8jähriger Sohn liest unheimlich gern und unheimlich viel.

    Normalerweise gehen wir alle 2 Wochen in die Stadtbücherei und leihen ca. 30 Bücher aus (altersentsprechende Kinderbücher und keine dicken Romane). Das ist toll und wird auch erstmal gern so bleiben.

    Nun wollen wir in Urlaub fahren und da wir keinen Koffer voll mit Büchern mitschleppen können und er in 2 Wochen Geburtstag hat, haben wir über die Möglichkeit einers E-Readers nachgedacht. Diese sollte allerdings eine sichere Möglichkeit der ONLEIHE-Möglichkeit bieten, denn nur so können wir den Leseeifer unterstützen ohne gleichzeitig pleite zu gehen :-)8o

    Es soll auch ein E-Reader sein und kein Tablet oder Smartphone, damit er sich dem Lesen voll und ganz widmen kann.

    Welche E-Reader haben sich bei der ONLEIHE am stabilsten und zuverlässigsten bewährt??

    Lieben Dank für hoffentlich viele Tipps und Anregungen!

    Agnieszka

  • Im Augenblick ist es sicher nicht einfach, eine Empfehlung für einen eReader, der vorrangig für die Onleihe genutzt werden soll, auszusprechen.

    In der Onleihe-Hilfe findest zu eine Übersicht über eReader, mit denen die Onleihe genutzt werden kann.

    Wie du in den Infokästen hier oben auf der Seite lesen kannst, hat die Onleihe ein neues Rechtemanagement eingeführt, in den verlinkten Informationen heißt es u.a. :

    "Die Onleihe für eReader wird im ersten Halbjahr 2019 auf das neue DRM umgestellt. Bei der Nutzung ändert sich dann auch hier nichts, jedoch wird die Adobe-ID überflüssig. Als erstes passt Tolino alle seine eReader an, mit Ausnahme des Tolino Shine der ersten Generation. PocketBook plant eine Umstellung in Kürze. Für die Onleihe auf Geräten von Kobo und Sony benötigen Sie jedoch weiterhin das Adobe-DRM."


    Daraus ergibt sich, dass bisher nur die Geräte aus der Tolino Flotte (mit Ausnahme des Tolino Shine) mit dem neuen DRM versehen sind.

    Dass allerdings die Einführung des neuen DRM nicht ohne Schwierigkeiten erfolgt ist, kannst du in einer Reihe von Beiträgen in diesem Forum nachlesen.

    Schau dir doch z.B. einmal diesen Thread an, aber lies dir auch Beiträge aus dem Pocketbook-Bereich dieses Forums durch, damit der Einstieg in die Welt des elektronischen Lesens möglichst reibungslos für Eltern und lesendes Kind verläuft

    Natürlich gibt es sicher auch viele Leser, die problemlos ihre eReader nutzen, diese melden sich in der Regel aber nicht hier im Forum;).

    Wichtig ist sicher auch, mit dem Kind gemeinsam nach einem Gerät zu schauen, damit es am Geburtstag keine Enttäuschung gibt. In einigen Büchereien gibt es auch die Möglichkeit, einen eReader testweise auszuleihen und sich damit vertraut zu machen.