Frage! Gibt es gerade ein generelles Problem mit dem Laden von Hörbüchern in der App?

11.09.2019 | Aktueller Stand zur Nutzung der eBooks am eReader und in der Onleihe-App / Download von eAudios in der Onleihe-App
Detaillierte Informationen zum aktuellen Stand befinden sich HIER

Eine allgemeine Informationen zum neuen DRM finden Sie auf der Hilfeseite im FAQ HIER.
Speziell zur Anmeldung für das neue DRM am eReader Tolino gibt es HIER Hinweise.

  • Ich habe vier verschiedene Hörbücher in zwei verschiedenen Onleihen ausgeliehen, und nicht eines davon lässt sich laden. Auch das nicht, welches ich bis vorhin gehört habe und nach Beendigung vom Gerät gelöscht habe. Ebensowenig lassen sich die Titel streamen. Bei einem habe ich tatsächlich eine Fehlermeldung bekommen und den Titel der Bücherei gemeldet, aber bei den anderen nicht.

  • Ich habe auch gerade mal getestet unter Android 8 mit einem neu ausgeliehenen Hörbuch.

    Sowohl Streaming als auch Laden und Offline Hören funktionieren problemlos.


    Hast du schon mal versucht, dein Gerät neu zu starten?

  • Das Problem existiert definitiv - auch bei mir! Ebenso sind die Bewertungen der App voll davon...🤔

    Ich verwende das iPhone und muss sagen, SO schlecht war es noch nie, was sehr schade ist. Ich konnte lediglich Hörbücher mit Gesamtlängen von 5-7 Stunden streamen, alles andere wird abgebrochen mit einem Totalabsturz der App, ist offiziell nicht geladen, lässt sich aber nur erneut laden, wenn man das Hörbuch löscht.. Beim Wiederladen, wieder abgestürzt... selbst heute beim Starten der App stürzt sie einfach so ab. Einzige Hilfe ist, die App komplett neu zu laden, bis das gleiche wieder geschieht... so geht das seit Wochen...:-( Wer auch immer einen brauchbaren Tipp hat, her damit!!!!

  • Das Problem ist bekannt, an einer Lösung wird gearbeitet, es gibt sie aber leider noch nicht, siehe auch Info im grünen Infokasten hier oben auf der Seite. In einer Reihe von Threads ( z.B. hier oder hier) wurde bereits ausführlich darüber diskutiert...

  • Pelatra Ich nutze auch ein iPhone: Sollte ein Hörbuch einen Absturz verursacht haben, versuch es am besten nach einer Neuinstallation nicht nochmal, dir wird dasselbe passieren. Dir bleibt nur zu streamen.

    Es können nur ältere Hörbücher mit wenigen Tracks geladen werden, das weiß man nur leider beim ausleihen nicht...

    Das Problem ist mehr als bekannt, ob tatsächlich dran gearbeitet wird, wage ich nach 2 Jahren ernsthaft zu bezweifeln.

  • Auch ich habe das Problem, dass mehrere eaudios nicht abgespielt werden. Es kommt stets die Fehlermeldung dass ein Fehler beim Streamen aufgetreten ist. Dies betrifft zum Beispiel die Titel „stirb, mein Prinz“ von Tania Carver und „Letzten Donnerstag habe ich die Welt gerettet“. Habe noch keine Möglichkeit gefunden dass meiner Bibliothek zu melden. Wie hast du das gemacht?

  • Das Problem ist bekannt, an einer Lösung wird gearbeitet, es gibt sie aber leider noch nicht, siehe auch Info im grünen Infokasten hier oben auf der Seite. In einer Reihe von Threads ( z.B. hier oder hier) wurde bereits ausführlich darüber diskutiert...

    Danke für die Erwähnung dass darüber schon ausführlich diskutiert wurde. Aber, und es ist eine grosses "Aber" - leider nützt es uns Hörer gar nichts wenn das Problem und mittlerweile haben wir fast Juni - 2019- nicht gelöst wird. Es ist nur noch ärgerlich wenn ich mir Hörbücher auf mein iPhone lade und nicht sicher sein kann diese auch hören zu können.

    Ich hoffe sehr dass dieses Problem noch dieses Jahr 2019 gelöst werden wird, ansonsten sollten die Onleihen die Hörbücher aus dem Angebot nehmen.


    Habe übrigens alle Ratschläge durch welche in diesem Forum besprochen wurden- nur genützt hat absolut nichts.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Serjena ()

  • Habe noch keine Möglichkeit gefunden dass meiner Bibliothek zu melden. Wie hast du das gemacht?

    Einfach der Bibliothek eine Mail schreiben oder auf der Onleihe-Seite schauen, ob es ein Kontaktformular gibt und dann dieses verwenden.



    Danke für die Erwähnung dass darüber schon ausführlich diskutiert wurde. Aber, und es ist eine grosses "Aber" - leider nützt es uns Hörer gar nichts wenn das Problem und mittlerweile haben wir fast Juni - 2019- nicht gelöst wird.

    Das hier ist ein Userforum, es sind also auch die anderen normale Nutzer der Onleihe. Ein paar Personen (wie ich) arbeiten zwar in Bibliotheken - aber nicht bei der Divibib - und können also auch nix daran ändern und lediglich auf die bereits vorhandenen Informationen verweisen. Das gilt auch für alle Moderatoren, das ist ein Ehrenamt und hat nix mit einer Anstellung bei der Divibib zu tun.

  • Einfach der Bibliothek eine Mail schreiben oder auf der Onleihe-Seite schauen, ob es ein Kontaktformular gibt und dann dieses verwenden.



    Das hier ist ein Userforum, es sind also auch die anderen normale Nutzer der Onleihe. Ein paar Personen (wie ich) arbeiten zwar in Bibliotheken - aber nicht bei der Divibib - und können also auch nix daran ändern und lediglich auf die bereits vorhandenen Informationen verweisen. Das gilt auch für alle Moderatoren, das ist ein Ehrenamt und hat nix mit einer Anstellung bei der Divibib zu tun.

    Da aber die Divibib [Zitat] „immer mitliest“, schadet es ja nicht und tut auch mal ganz gut, auch hier den Finger draufzulegen. Das geht ja nicht gegen die Moderator*innen, ich finde es im Gegenteil nach wie vor ärgerlich, dass Eheramtler*innen und Bib-Menschen hier und in den Bibs tolle Arbeit leisten, den Ärger abbekommen und bestimmt oft tief durchatmen müssen, während die Divibib Tickets mit mäßigem Erfolg abarbeitet und den User-Unmut anderen überlässt.

  • Da aber die Divibib [Zitat] „immer mitliest“, schadet es ja nicht und tut auch mal ganz gut, auch hier den Finger draufzulegen.

    Ja, das stimmt schon. Da Serjena jedoch neu ist dachte ich es schadet nicht diese Informationen zusätzlich mit zu liefern. Diejenigen die neu dazu kommen wissen das ja oft nicht so genau (es wird kaum einer alles hier durchlesen ;-) )


    nach wie vor ärgerlich, dass Eheramtler*innen und Bib-Menschen hier und in den Bibs tolle Arbeit leisten, den Ärger abbekommen

    Das hier im Forum ist ja freiwillig, da kann man selbst entscheiden worauf man sich einlässt. Vor Ort ist es natürlich ärgerlich, wenn man über einen langen Zeitraum sagen muss "wir haben es gemeldet und warten darauf, dass sich was tut". Das hält mich aber nicht davon ab von Zeit zu Zeit beim Support kund zu tun, dass Dinge (immer noch) nicht funktionieren.

  • Bei mir funktioniert die App schon heute nicht mehr. Ich kann normal „stöbern“ und ausleihen, aber sobald ich meine ausgeliehenen Medien anschauen möchte, stürzt die (iOS) App schon bei einem Klick auf den Reiter ab.:(

    Ich habe mich schon an- und abgemeldet, das iPhone neu gestartet und die App gelöscht und neu installiert.

  • Das passiert manchmal: deinstallier und installier zur Not nochmals oder schließ die App (Doppelklick und nach oben wischen) und evtl. auch ein drittes oder viertes Mal, irgendwann gehts i.d.R. wieder, es sei denn die Wartungsarbeiten (s. Kasten) laufen schon heute an.

  • Das Problem betrifft offenbar auch die FAZ . Sie lässt sich ausleihen doch leider nicht wirklich herunterladen. Es kommt eine Fehlermeldung ...